OnePlus 7T (Pro): Neue Akku-Technik wird Fans der Serie erfreuen

Simon Stich 4

Schnelleres Aufladen durch Optimierungen: Das kommende OnePlus 7T und die Pro-Variante sollen über einen Akku verfügen, der sich noch schneller aufladen lässt als das Vorgängermodell. An der Hardware soll sich hier aber nichts geändert haben. Wie passt das zusammen?

OnePlus 7T (Pro): Neue Akku-Technik wird Fans der Serie erfreuen
Bildquelle: GIGA - OnePlus 7.

OnePlus 7T (Pro) mit Warp Charge 30T

Nach Angaben des bekannten Leakers Max J. dürfte das OnePlus 7T (Pro) über eine Neuerung beim Akku verfügen. Obwohl mit 20 Watt die gleiche Ladeleistung wie beim OnePlus 7 Pro zum Einsatz kommen soll, könnte die Batterie des Nachfolgers dennoch schneller wieder auf den Beinen sein. Statt auf „Warp Charge 30“ zu setzen, kommt nun wohl „Warp Charge 30T“ zum Einsatz, was zum Namen der T-Serie von OnePlus natürlich bestens passt. Durch nicht näher erläuterte Optimierungen soll sich das Handy um bis zu 20 Prozent schneller aufladen lassen.

Eine um ein Fünftel verringerte Ladezeit dürfte in der Praxis zwar nicht die Welt bedeuten, könnte in kritischen Situationen aber durchaus ein nettes Feature sein. Insbesondere dann, wenn das Handy nur kurz an die Steckdose kann, dürften am Ende ein paar Prozentpunkte mehr an Akkuleistung zur Verfügung stehen. Der Hersteller OnePlus bleibt damit auf dem gleichen Weg wie zuvor und versorgt Kunden mit jeder neuen Generation mit einem sich schneller ladenden Akku.

Alle Infos zum aktuellen OnePlus 7 Pro gibt es in unserem Video:

OnePlus 7 Pro im Hands-On: Das Ultra-Premium-Smartphone.

OnePlus 7 Pro bei Amazon bestellen *

Die aktuelle Pro-Version des OnePlus 7 bietet 4.000 mAh und lädt mit bis zu 30 Watt auf. Wie es um die Kapazität der Batterie des OnePlus 7T Pro bestellt ist, kann derzeit aber noch nicht gesagt werden. Zuletzt hatte eine Meldung der Konzernschwester Vivo für Aufsehen gesorgt. Das Vivo Nex 3 soll sich mit bis zu 120 Watt aufladen lassen – doch beim kommenden OnePlus 7T Pro wird die Technik allem Anschein nach nicht zum Einsatz kommen. Ein noch schnelleres Aufladen könnte aber mit der geplanten McLaren-Edition des OnePlus 7T möglich werden. Echte Details fehlen hier aber ebenfalls noch.

OnePlus 7T (Pro) kurz vor Veröffentlichung

Bislang hatte der chinesische Hersteller in etwa alle sechs Monate ein neues Handy auf den Markt gebracht. Im Frühjahr kommt die Standardausführung – und jetzt auch eine Pro-Variante – während es im Herbst ein T-Update gibt. In diesem Jahr könnte OnePlus das OnePlus 7T (Pro) allerdings schon früher veröffentlichen. Angeblich ist es für das OnePlus 7T bereits Mitte Oktober 2019 der Fall.

Wie das OnePlus 7T aussehen könnte, erfahrt ihr in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
9 Bilder
OnePlus 7T von allen Seiten: So soll das Top-Handy aussehen.

Bisher hatte das Unternehmen seine neuen T-Modelle immer erst gegen Ende Oktober vorgestellt, um sie dann im November in den Verkauf zu geben. Wann der Verkaufsstart für das OnePlus 7T Pro beginnen wird, ist aber weiter unklar. Dieser könnte aber durchaus ebenfalls früher durchgeführt werden – vielleicht sogar noch Ende Oktober 2019.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung