Prepaid-Kunden von Otelo waren im Vodafone-Netz immer noch mit 3G unterwegs. Das hat sich jetzt aber geändert: LTE steht ab sofort und ohne Aufpreis zur Verfügung. Mindestens einen Haken hat die ganze Sache dann aber doch, wie sich zeigt.

Otelo: LTE endlich auch bei Prepaid verfügbar

Wer sich bei Otelo für eine Prepaid-Option entschieden hatte, der musste sich bis jetzt mit einer eher langsamen Verbindung ins mobile Internet begnügen, da maximal 3G (UMTS) unterstützt wurde. Jetzt endlich hat Vodafone den Zugang zum 4G-Netz des Anbieters freigeschaltet, berichtet das Portal teltarif.de. Kunden haben dazu bereits eine SMS bekommen, die über die Freischaltung informiert. Um den schnelleren Zugang nutzen zu können, ist kein eigenes Zutun nötig. Am Preis hat sich durch den LTE-Zugang auch nichts geändert.

Auch wenn es sich natürlich um positive Nachrichten für Prepaid-Kunden von Otelo handelt, so gibt es doch den einen oder anderen Wermutstropfen. Auf VoLTE (Telefonie über LTE) muss weiter verzichtet werden, da Vodafone den Zugang nicht freigeschaltet hat. Bei Anrufen wird also weiter automatisch in das UMTS- oder GSM-Netz geschaltet, was im Idealfall nur eine leichte Verzögerung beim Aufbau der Verbindung nach sich zieht. Im schlechtesten Fall klappt der Netzwechsel gar nicht.

Otelo-Prepaid: LTE nur bis 21,6 Mbit/s

Bei der maximalen Übertragungsgeschwindigkeit im mobilen Internet ist auch bereits nach 21,6 Megabit pro Sekunde das Ende der Fahnenstange erreicht. Eine Option, bei der 50 Megabit pro Sekunde angeboten werden, fehlt bei Otelo-Prepaid weiterhin. Bei festen Verträgen kann aber eine LTE-50-Option hinzugebucht werden.

Viele Anbieter haben ihren Kunden in letzter Zeit Zugang zum jeweiligen LTE-Netz gewährt. Das ist auch nötig, wie unser Video zum Thema 3G-Abschaltung zeigt:

3G wird abgeschaltet. Und jetzt?

Otelo-Prepaid ab 3,95 Euro

Bei Otelo beginnen die Preise in Sachen Prepaid ab 3,95 Euro alle vier Wochen. Für diese Summe gibt es die Internet-Flat XS, die 300 MB LTE-Volumen bietet. Für 19,95 Euro gibt es 5 GB Volumen.

Zu den Prepaid-Angeboten von Otelo

Falls auch Telefoniefunktionen gewünscht sind, dann beginnen die Prepaid-Tarife bei 4,95 Euro alle vier Wochen. Hier gibt es 450 MB Datenvolumen sowie 100 Einheiten für Telefon und SMS. Deutlich mehr bietet Otelo Smart XL, hier stehen 4 GB LTE-Volumen sowie eine Sprach- und SMS-Flat innerhalb Otelos und 300 Einheiten für SMS und Telefon in andere Netze zur Verfügung.

Wer sich für einen Vertrag mit Otelo interessiert, der sollte sich ein aktuelles Angebot genauer anschauen. Hier gibt es den Tarif Otelo Allnet-Flat Classic LTE mit 10 GB LTE-Volumen zusammen mit einer PlayStation 4 Pro für 19,99 Euro im Monat.