Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Pixel 8a geleakt: Erste Bilder zeigen das günstige Google-Smartphone

Pixel 8a geleakt: Erste Bilder zeigen das günstige Google-Smartphone

Erste Bilder des Pixel 8a wurden geleakt. Auf dem Artikelbild seht ihr den Vorgänger: das Pixel 7a. (© GIGA)
Anzeige

Dass Google auch dieses Jahr wieder neben dem normalen Pixel 8 und 8 Pro ein Pixel 8a herausbringt, ist so klar wie Kloßbrühe. Echte Bilder waren jedoch noch Mangelware. Damit ist jetzt Schluss. Dank eines Leaks wissen wir jetzt, wie das neue Google-Handys aussieht.

Google Pixel 8a: Eine runde Sache

Das Google Pixel 8a wurde geleakt – oder zumindest erste Bilder des Smartphones. Auf X (ehemals Twitter) postet TechDroider zwei Schnappschüsse des Handys, welche die Vorder- und Rückseite zeigen. Das Smartphone ist während der Mini-Fotosession aber ausgeschaltet, sodass wir nur etwas zum äußeren Design sagen können – aber macht euch erst einmal selbst ein Bild:

Auch beim Pixel 8a setzt Google anscheinend im Vergleich zur 7er-Serie wieder auf ein eher abgerundetes Design, was sich vor allem an den abgerundeten Ecken des Smartphones bemerkbar macht. Was vielen Nutzern direkt ins Auge fällt, sind die eher dicken Displayränder – vor allem an der unteren Seite des Smartphones. Diese lassen das Pixel 8a etwas altbacken wirken.

Anzeige

Ansonsten gibt es kaum äußere Auffälligkeiten. Auf der Rückseite finden sich zwei Kameralinsen und ein Blitzlicht, auf der Vorderseite ist die Frontalkamera mittig zentriert oben im Bildschirm eingelassen – Branchenstandard.

Anzeige

Das Pixel 7a hinterließ seinerzeit bei uns einen durchaus guten Eindruck:

Pixel 7a im Hands-On: Google, günstig und gut Abonniere uns
auf YouTube

Specs und Preis des Pixel 8a wahrscheinlich schon bekannt

Doch was steckt eigentlich unter der Haube des Mittelklasse-Handys? In der Gerüchteküche geht man davon aus, dass auch im Pixel 8a wieder der Tensor G3 als SoC zum Einsatz kommt, der auch im Pixel 8 und Pixel 8 Pro arbeitet. Bei der Kamera wird eine 64-MP-Kamera mit optischer Bildstabilisation und eine 13-MP-Ultraweitwinkelkamera erwartet. Die Vorderseite soll mit einer 13-MP-Knipse ausgestattet sein.

Anzeige

Beim Speicher sollen die Kunden zwischen einer Version mit 128 GB und 256 GB wählen können. Der Akku soll mit bis zu 27 Watt aufgeladen werden und eine Kapazität von 4.500 mAh bieten. Beim Bildschirm soll ein OLED-Panel mit FHD+-Auflösung und 120 Hz und einer Größe von 6,1 Zoll zum Einsatz kommen.

Hierzulande wird ein Einführungspreis von 570 Euro erwartet – damit wäre das Pixel 8a das teuerste Mittelklasse-Smartphone von Google. Da das Pixel 8 inzwischen kaum teurer angeboten wird, könnte sich das neue Google-Handy bei der Markteinführung entsprechend schwertun.

Google Pixel 8 (128 GB / Obsidian)
Google Pixel 8 (128 GB / Obsidian)
UVP 799 Euro
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.06.2024 06:17 Uhr

Wir erwarten eine offizielle Vorstellung im Mai – bislang handelt es sich bei allen Angaben nur um Leaks und Gerüchte. Gut möglich also, dass es doch noch Änderungen gibt. Behaltet das im Hinterkopf.

Anzeige