Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Prime-Mitglieder müssen handeln: Amazon schmeißt überraschend Serien-Staffel raus

Prime-Mitglieder müssen handeln: Amazon schmeißt überraschend Serien-Staffel raus

Jetzt schnell noch bei Amazon Prime Video einschalten. (© IMAGO / NurPhoto)

Als Prime-Mitglied kann man viele Serien und Filme kostenfrei bei Amazon Prime Video sehen, allerdings stehen nicht alle Inhalte für immer zur Verfügung. Aktuell schmeißt Amazon beispielsweise schon in wenigen Tagen die dritte Staffel einer beliebten Star-Trek-Serie aus dem Programm. Wer die noch sehen will, muss sich beeilen.

 
Amazon Prime
Facts 

Star Trek erlebte in den letzten Jahren ein Revival und die animierte Serie „Star Trek: Lower Decks“ gehört eindeutig zum Besseren, was das Science-Fiction-Franchise zu bieten an. Dank des satirischen Humors und der vielfältigen Anspielungen alles andere als Kinderquatsch, eher ein Fest und pure Unterhaltung für die Fans.

Anzeige

Amazon schmeißt 3. Staffel von „Star Trek: Lower Decks“ bei Prime Video raus

In Deutschland könnt ihr „Star Trek: Lower Decks“ derzeit bei Amazon Prime Video sehen – alle drei bisherigen Staffeln. Doch schon bald verschwindet die aktuelle dritte Staffel aus dem Programm. Sie findet sich jetzt nämlich auf Amazons Liste „In weniger als 30 Tagen nicht mehr in Prime enthalten“. Spätestens Ende August oder Anfang September stehen die jüngsten Folgen dann nicht mehr im Rahmen der Prime-Flatrate zur Verfügung.

Wer sie also noch schnell sehen will, muss als Prime-Mitglied handeln und reinschauen (bei Amazon Prime Video ansehen). Bei nur zehn Episoden und einer Länge von jeweils nicht mehr als circa 30 Minuten sollte dies noch zu schaffen sein.

Anzeige

Zwar animiert, aber nicht nur etwas für Kinder:

Star Trek: Lower Decks - Trailer Deutsch
Star Trek: Lower Decks - Trailer Deutsch

Kurios: Laut Amazon verschwindet explizit nur die dritte Staffel. Ob die dann zusammen mit dem Rest früher oder später zu Paramount+ wandert? Immerhin läuft in den USA „Star Trek: Lower Decks“ genau dort.

Anzeige

Staffel 4 kommt im September 2023 – nur wo?

Der Wegfall der dritten Staffel für Prime-Mitglieder kommt so ziemlich zur Unzeit. Bereits im September wird nämlich die vierte Staffel erwartet. Noch ist nicht klar, ob diese in Deutschland ebenso wie bisher auf Amazon Prime Video gezeigt wird oder eben bei Paramount+. So oder so sollte man jetzt noch schnell die dritte Staffel bei Amazon Prime Video sehen, um den Anschluss nicht zu verlieren.

Es lohnt sich in jedem Fall. Eine IMDb-Bewertung von 7,6 Punkten ist ein schon gutes Ergebnis. Bei Rotten Tomatoes und einem Votum von 89 Prozent ergibt sich sogar ein noch positiveres Bild. Etwas für echte Star-Trek-Fans und solche, die es werden wollen.

Anzeige