Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Game of Thrones: Meistgehasster Schurke feiert TV-Comeback nach 9 Jahren

Game of Thrones: Meistgehasster Schurke feiert TV-Comeback nach 9 Jahren

Einer der Game-of-Thrones-Charaktere hat nach seinem Serien-Tod die Leinwand gemieden – jetzt ist er zurück! (© IMAGO / Mary Evans)

Nach langer Pause kehrt der ehemalige Game-of-Thrones-Star Jack Gleeson alias König Joffrey Baratheon wieder zurück ins Fernsehen. In welche Serie, überrascht allerdings.

 
Game of Thrones
Facts 

Von mörderischem GoT-Gemetzel zum Jugendfilm

Für die Produktion einer neuen Serie haben BBC und ZDF den Kult-Regisseur Nicolas Winding Refn (Drive, The Neon Demon, Copenhagen Cowboy) ins Boot geholt. Gemeinsam arbeiten sie an einer Adaption der Kinderromane „Fünf Freunde“ von Enid Blyton. Und in eben jener spielt der gleichsam gehasste wie auch gefeierte Antagonist aus Game of Thrones seine neueste Rolle.

Anzeige

GoT-Schurke feiert Comeback: Feind oder doch mal Freund?

Das ist eine Frage, die wir an dieser Stelle leider noch nicht beantworten können, da über seinen Charakter bisher nur wenige Details bekannt sind. Lediglich sein Name „Wentworth“ fand bisweilen Erwähnung, ebenso wie ein Twitter-Post mit einem First Look.

Anzeige

Da in den originalen Romanen kein Charakter mit diesem Namen auftaucht, ist es auch nicht möglich, nachzuschauen, ob er nun gute oder böse Absichten hegt.

Einen besonders vertrauenswürdigen Eindruck erweckt Wentworth nicht unbedingt, aber wie heißt es so schön: Man soll ein Buch nicht nach seinem Einband beurteilen. Wir werden wohl oder übel auf die Serie warten müssen, um dies herauszufinden. Einen offiziellen Release gibt es bisher noch nicht.

Anzeige

Allerdings wurde bereits geleakt, dass die ersten drei Folgen, ähnlich wie bei „Sherlock“, jeweils 90 Minuten laufen sollen.

Darum wurde es still um Jack Gleeson

Nach seinem großartigen Erfolg in der Game-of-Thrones-Reihe entschloss der damals 22-Jährige, sich vorerst auf sein Philosophie- und Theologiestudium zu konzentrieren und daher eine Auszeit vom Schauspielen zu nehmen.

Allerdings trat er zwischenzeitlich immer wieder in unabhängigen Theaterproduktionen sowie in der eher unbekannten BBC-Miniproduktion „Out of Her Mind“ auf. Zudem wird er im bevorstehenden irischen Thriller „In The Lands of Saints and Sinners“ zu sehen sein.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige