Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Produktfeuerwerk von Realme: Neue Handys und Tablets für Europa

Produktfeuerwerk von Realme: Neue Handys und Tablets für Europa

Nach dem Realme GT 2 Pro erscheinen bald weitere Handys in Europa. (© GIGA)

Die Pro-Varianten sind schon da, jetzt bringt der chinesische Hersteller Realme noch die Handys Realme 9 und Realme 9 5G auf den Markt, die sich stark unterscheiden. Auch das Realme Pad Mini mit 8,7-Zoll-Display erscheint in Europa.

Realme: Neue Handys und ein Tablet für Europa

Nach dem Realme 9 Pro (Plus) hat der chinesische Hersteller noch zwei Versionen der Standardvariante für Europa angekündigt. Neben dem 4G-Handy Realme 9 macht sich auch das Realme 9 5G auf den Weg nach Deutschland. Trotz des sehr ähnlichen Namens unterscheiden sich die beiden Smartphones deutlich voneinander.

Anzeige

Beim Realme 9 ohne 5G-Modul hat sich der Hersteller für ein AMOLED-Display mit einer Diagonale von 6,4 Zoll entschieden. Als Prozessor kommt der Snapdragon 680 zum Einsatz, dem 6 oder 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Festspeicher zur Seite stehen. Es ist noch unklar, ob beide Varianten auch in Deutschland erhältlich gemacht werden.

Das Realme 9 in gelber Ausführung (Bildquelle: Realme)

Die Hauptkamera des Handys kann Bilder mit bis zu 108 MP erstellen, hinzu kommen zwei weitere Linsen (8 MP Ultraweitwinkel und 2 MP Makrokamera). Vorne ist eine 16-MP-Selfie-Kamera zu finden. Der Akku kommt auf 5.000 mAh und lässt sich laut Realme in 75 Minuten vollständig aufladen.

Anzeige

Realme 9 5G: Schwächer, aber mit 5G

Das LC-Display des Realme 9 5G ist mit 6,5 Zoll etwas größer. Statt eines Snapdragon-Prozessors ist ein Dimensity 810 von MediaTek verbaut. Je nach Modell stehen 4 oder 6 GB RAM und 64 oder 128 GB Speicher bereit. Der Akku bietet 5.000 mAh und lässt sich mit 18 Watt aufladen.

Anzeige

Bei der Hauptkamera des Handys hat sich Realme für einen Weitwinkel (48 MP) entschieden. Darüber hinaus gibt es eine Markrolinse und einen Tiefensensor (je 2 MP). Selfies sind mit 16 MP möglich.

Das Realme 9 Pro+ hat der Hersteller bereits offiziell präsentiert:

Realme 9 Pro+: Highlight des Mitteklasse-Smartphones
Realme 9 Pro+: Highlight des Mitteklasse-Smartphones

Realme Pad Mini: Neues Einsteiger-Tablet

Das Realme Pad Mini bietet ein LC-Display mit einer Diagonale von 8,7 Zoll. Der Prozessor Unisoc Tiger T616 macht deutlich, dass es sich um ein Einsteiger-Tablet handelt. Ihm stehen 3 oder 4 GB Arbeitsspeicher und ein Festspeicher von 32 GB oder 64 GB zur Seite.

Das neue Realme Pad Mini (Bildquelle: Realme)

Der Akku erlaubt Reverse Charging und kommt auf eine Kapazität von 6.400 mAh. Per USB-C wird er mit 18 Watt versorgt. Die größere Variante des Tablets, das Realme Pad, bietet 7.100 mAh. Mehr dazu erfahrt ihr bald bei uns, denn wir testen das Tablet derzeit.

Realme wird die beiden Handys und das kleine Tablet am 12. Mai 2022 offiziell für Europa vorstellen. Zu den Preisen sind noch keine Details bekannt.

Anzeige