Samsung bietet zwar schon eine große Auswahl an Android-Tablets an, doch es mehren sich die Gerüchte, dass da noch viel mehr kommt. Wie schon bei den Smartphones möchte das südkoreanische Unternehmen wohl viel mehr Modelle anbieten, sodass jeder das für sich passende Tablet bei Samsung bekommen kann.

 
Samsung Electronics
Facts 

Neues Samsung Galaxy Tab S7 FE könnte kleiner werden

Erst kürzlich haben wir darüber berichtet, dass Samsung das Galaxy Tab S6 Lite in einer 2022er-Version neu auflegen möchte. Jetzt wird bekannt, dass es noch ein Android-Tablet geben könnte, das es so bisher nicht im Angebot gab. Die Rede ist von einem Samsung Galaxy Tab S7 FE mit vermutlich 11-Zoll-Display (Quelle: SamMobile).

Zur Erinnerung: Das aktuelle Samsung Galaxy Tab S7 FE besitzt ein 12,4-Zoll-Display und wird für knapp über 400 Euro verkauft (bei Saturn anschauen). Ein kleineres Modell würde viel mehr Menschen ansprechen und könnte durch den geringeren Preis auch viel attraktiver werden.

Bisher ist nur die Modellbezeichnung aufgetaucht, anhand derer man die Zugehörigkeit zuordnen konnte. Neben einem kleineren Galaxy Tab S7 FE arbeitet Samsung wohl auch noch an einer Neuauflage des Galaxy Tab A7 Lite. Dieses war durch den sehr geringen Preis ebenfalls extrem beliebt, wurde mittlerweile aber vom Galaxy Tab A8 ersetzt.

Was das aktuelle Samsung Galaxy Tab S7 FE so drauf hat:

Samsung Galaxy Tab S7 FE: Der S Pen im Fokus

Samsung hat viele neue Android-Tablets in Arbeit

Mit dem kleineren Galaxy Tab S7 FE und den Neuauflagen des Galaxy Tab A7 Lite und Galaxy Tab S6 Lite sind gleich drei neue Android-Tablets aufgetaucht, die man so von Samsung eigentlich nicht erwartet hat. Besonders im unteren und mittleren Preissegment will das Unternehmen so viele neue Kundinnen und Kunden gewinnen. Bei der immer stärker werdenden Konkurrenz sicher keine schlechte Idee, um nicht plötzlich abgeschüttelt zu werden. Da Google Android für Tablets besser anpassen möchte, könnten der gesamte Markt davon profitieren.