Samsung ist aktuell der beste Smartphone-Hersteller, wenn es um Android-Updates geht. Selbst Google kann da nicht mithalten. Irgendwann sind Galaxy-Handys aber schon so alt, dass das Tempo bei Android-Updates etwas herausgenommen werden muss. So jetzt bei einem sehr beliebten Modell geschehen. Man kann das Smartphone aber trotzdem ohne Probleme weiterhin verwenden.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy A51 erhält jetzt weniger Android-Updates

Neuere Samsung-Smartphones erhalten bis zu fünf Jahre Software-Updates. Dazu zählen mehrere neue Android-Versionen und viele Jahre Sicherheitsupdates, damit man sein Smartphone sehr lange Zeit verwenden kann. Das Galaxy A51 fällt da auch mit rein, wobei das Smartphone genau in der Übergangsphase auf den Markt kam, wo die Update-Politik von Samsung immer besser wurde, das Handy aber schon verfügbar war. Das Mitte Dezember 2019 vorgestellte Smartphone wird nun etwas herabgestuft. Es bekommt ab sofort offiziell nur noch zwei Android-Updates pro Jahr (Quelle: Samsung).

Interessanterweise gilt das nicht für alle Smartphones der A-Serie aus dieser Zeit. Beispielsweise erhält das Galaxy A51 5G weiterhin vierteljährliche Android-Updates. Auch das Galaxy A71 wird weiterhin alle drei Monate aktualisiert. Gut möglich, dass Samsung gerade dabei ist, die älteren Smartphones neu zu sortieren. Zu viel sollte man da sowieso nicht reininterpretieren. Wenn es wirklich Probleme mit der Sicherheit gibt, haut Samsung auch einfach so ein Software-Update für viel ältere Geräte raus. Bestes Beispiel dafür war das Galaxy S7, das eigentlich schon seit Jahren ausgemustert ist.

Im Test vom Samsung Galaxy A51 erfahrt ihr alle Details zu dem Smartphone:

Samsung Galaxy A51: Mittelklasse-König sucht Nachfolger Abonniere uns
auf YouTube

Sollte man das Samsung Galaxy A51 jetzt noch kaufen?

Eher nicht. Das Galaxy A51 ist mittlerweile schon zu alt. Samsung bietet mit dem Galaxy A52s 5G ein viel besseres Smartphone an, das für die nächsten Jahre genutzt werden kann. Zudem kündigt sich mit dem Galaxy A53 schon ein Nachfolger an. Wer das Galaxy A51 aber schon hat, kann es ohne Probleme weiter verwenden. Es dürfte noch etwa ein bis zwei Jahre regelmäßig mit Sicherheitsupdates versorgt werden. Man muss sich also keine Sorgen machen, dass das Smartphone jetzt unbrauchbar wird. Dazu ist die Mittelklasse bei Samsung mittlerweile einfach zu gut geworden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.