Samsung Galaxy Fold kommt: Faltbares Smartphone ist nicht Geschichte

Stefan Bubeck 1

Nach Display- und Scharnierproblemen musste der Verkaufstart verschoben werden. Doch nun meldet sich der südkoreanische Hersteller und macht seinen Kunden neue Hoffnungen.

Samsung Galaxy Fold kommt: Faltbares Smartphone ist nicht Geschichte
Bildquelle: Samsung Unpacked - Samsung Galaxy Fold.

Samsung Galaxy Fold: Neuer Termin in den nächsten Wochen?

Ja, das faltbare Samsung-Smartphone wird noch erscheinen. Gegenüber dem Magazin CNET hat sich ein Samsung-Unternehmenssprecher zum Verkaufsstart des Galaxy Fold geäußert: „Wir werden in den kommenden Wochen ein Timing ankündigen,“ so die Aussage einer E-Mail, die der Redaktion vorliegt. Ein konkretes Datum für einen Verkaufsstart wurde also nicht genannt, aber immerhin ist jetzt ein Licht am Ende des Tunnels nochmal bestätigt worden, dass es der Handyhersteller ernst meint und das Falt-Smartphone wirklich noch auf den Markt bringen wird. Mittlerweile ist es es auch technisch überarbeitet worden, die bekannten Schwachstellen sollen beseitigt sein.

Samsungs faltbarer Hoffnungsträger: Schon jetzt 6 Wochen verspätet

Rückblick: Erstmals gezeigt wurde das Galaxy Fold im Februar auf dem Unpacked-Event. Ursprünglich hätte das spektakuläre Handy mit dem mittig faltbaren 7,3-Zoll-AMOLED-Display schon Anfang Mai 2019 in Deutschland erscheinen sollen (in den USA sogar schon Ende April) – aber aus dem Launch wurde bekanntermaßen nichts, nachdem im Vorfeld die Tester der ersten produzierten Einheiten reihenweise Probleme meldeten. Der Marktstart des technologischen Hoffnungsträgers musste abgesagt werden – alles in allem keine gelungene Premiere für das voraussichtlich 2.000 Euro teure Super-Smartphone. Hier im offiziellen Herstellervideo:

Samsung Galaxy Fold: Offizielles Promo-Video zum Falt-Smartphone.

Bleibt zu hoffen, dass Samsung einen (erfolgreichen) Verkaufsstart mit verbesserten Galaxy-Fold-Modellen überhaupt noch dieses Jahr hinbekommt. Noch sind die Südkroeaner die weltweite Nr.1 unter den Smartphone-Herstellern, da erwarten einige Branchenbeobachter und Anleger ein positives Zeichen in Sachen Falt-Handy. Aber selbst wenn nicht: Samsung hat glücklicherweise noch mehr im Ärmel. Im August 2019 erwartet uns das Galaxy Note 10 (Pro), ein schickes Android-Flaggschiff erster Güte – auf das sich die Fans vielleicht sogar noch mehr freuen, als auf das Galaxy Fold.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung