Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung lässt es krachen: Galaxy A55 und A35 im Hands-On-Video vorgestellt

Samsung lässt es krachen: Galaxy A55 und A35 im Hands-On-Video vorgestellt

Warum will jeder diese Samsung-Smartphones? – Galaxy A35 & A55
Warum will jeder diese Samsung-Smartphones? – Galaxy A35 & A55 Abonniere uns
auf YouTube
Anzeige

Samsung hat mit dem Galaxy A55 und Galaxy A35 zwei neue Mittelklasse-Smartphones vorgestellt, die sich optisch, technisch und qualitativ verändern. Gleichzeitig bringt Samsung die beiden Handys näher zusammen, denn die Größe unterscheidet sich im Vergleich zu den Vorgängern gar nicht mehr. Preislich geht es sogar ein Stückchen nach unten. Zum Verkaufsstart gibt es bei Samsung zudem eine starke Aktion.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy A55 und Galaxy A35 vorgestellt

Samsung bietet das Galaxy A55 und Galaxy A35 nun in der gleichen Größe an. (Bildquelle: GIGA)

Die A-Klasse-Smartphones sind für Samsung die wichtigsten Geräte im eigenen Portfolio. Sie verkaufen sich millionenfach und besitzen ein starkes Preis-Leistungs-Verhältnis. Umso wichtiger ist es, dass die neuen Galaxy A55 und Galaxy A35 überzeugen. Während sich die Vorgänger bei der Größe und Ausstattung noch unterschieden haben, rücken die beiden Modelle in diesem Jahr näher zusammen.

Anzeige
Das Samsung Galaxy A55 misst nun 6,6 Zoll und wächst damit im Vergleich zum Galaxy A54 mit 6,4 Zoll etwas an. (Bildquelle: GIGA)

Das Samsung Galaxy A55 wird im Vergleich zum Vorgänger mit einer Bildschirmdiagonale von 6,6 Zoll etwas größer und gleicht nun dem Galaxy A35. Beide Smartphones besitzen die gleiche FHD+-Auflösung, arbeiten mit 120 Hz und sind mit bis zu 1.000 Nits gleich hell. Es kommt jeweils ein Punch-Hole-Design zum Einsatz, bei dem die Selfiekamera mit 13 MP (A35) und 32 MP (A55) ins Display eingelassen ist. Es ist ein Fingerabdrucksensor im Bildschirm und Gorilla Glas Victus an der Front und Rückseite verbaut. Auf der Rückseite gibt es eine 50-MP-Hauptkamera, Ultraweitwinkel und Makro-Linse. Bei den Features orientiert sich Samsung etwas am Galaxy S24 und übernimmt einige davon.

Anzeige
Samsung Galaxy A55
Samsung Galaxy A55
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.05.2024 04:49 Uhr
Das Samsung Galaxy A55 (unten) besitzt nun einen Rahmen aus Metall. Der Rahmen des Galaxy A35 (oben) ist aus Kunststoff gefertigt. (Bildquelle: GIGA)

Beim Galaxy A35 bleibt der Rahmen aus Kunststoff, während das Galaxy A55 mit dem Rahmen aus Metall deutlich hochwertiger auftritt. Optisch erinnert das A55 mit dem kantigen Rahmen nun etwas mehr an das iPhone. Nur die Erhebung an den seitlichen Knöpfen sticht deutlich heraus. Insgesamt hat sich das Design positiv entwickelt und die Handys wirken viel hochwertiger und erwachsener.

Anzeige
Das Samsung Galaxy A35 erbt den Exynos-Chip des Galaxy A54. (Bildquelle: GIGA)

Rein technisch gesehen gibt es einige Upgrades. Im Galaxy A55 arbeitet nun ein Exynos 1480, der im Vergleich zum Exynos 1380 eine höhere CPU- und GPU-Leistung besitzen soll. Der Exynos 1380 vom Galaxy A54 kommt dafür im Galaxy A35 zum Einsatz. Auch hier gibt es im Vergleich zum Vorgänger einen ordentlichen Performance-Schub.

Samsung Galaxy A35
Samsung Galaxy A35
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.05.2024 04:25 Uhr

Beide Smartphones kommen mit einem 5.000-mAh-Akku, der sich mit 25 Watt aufladen lässt. Das funktioniert aber nur per Kabel, denn kabelloses Laden wird weiterhin nicht unterstützt. Dafür gibt es jetzt auch beim Galaxy A35 eine eSIM-Funktion sowie optional 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Letzterer lässt sich weiterhin per microSD-Karte um bis zu 1 TB aufstocken. 5G gehört genau so zum Standard wie WiFi 6 und eine IP67-Zertifizierung. Die Handys sind also wasserdicht und gegen Staub geschützt. Als Betriebssystem ist Android 14 vorinstalliert, es gibt vier Jahre neue Android-Versionen und fünf Jahre Sicherheitsupdates.

Samsung Galaxy A55 und Galaxy A35: Preis und Verfügbarkeit

Samsung Galaxy A55 und A35 werden in verschiedenen Farben angeboten. (Bildquelle: GIGA)

Die Preisgestaltung sieht wie folgt aus:

  • Samsung Galaxy A35 mit 6 GB RAM und 128 GB internem Speicher für 379 Euro
  • Samsung Galaxy A35 mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 449 Euro
  • Samsung Galaxy A55 mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher für 479 Euro
  • Samsung Galaxy A55 mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher für 529 Euro

Wenn ihr eines der beiden Smartphones kauft, dann erhaltet bis zum 17. April 2024 kostenlos doppelten Speicherplatz. Ihr zahlt für die 256-GB-Version des Galaxy A55 dann nur den Preis der 128-GB-Version. Gleiches gilt beim Galaxy A35. Zusätzlich bekommt ihr einen Bonus, wenn ihr euer altes Handy in Zahlung gebt und könnt die Galaxy Buds FE günstiger im Bundle kaufen (bei Samsung anschauen). Der Marktstart findet am 11. März 2024 statt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige