Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung plant für viele Handy-Besitzer große Überraschung bei riesigem Software-Update

Samsung plant für viele Handy-Besitzer große Überraschung bei riesigem Software-Update

Samsung will bei Android 14 und One UI 6.0 richtig Gas geben. (© GIGA)

Es ist schon lange kein Geheimnis mehr, dass Samsung das Update auf Android 14 und One UI 6.0 für viele seiner Smartphones und Tablets zügig verteilen möchte. Normalerweise passiert das Stück für Stück. In diesem Jahr könnte es ganz anders laufen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Viele Samsung-Handys sollen Android 14 gleichzeitig erhalten

Während wir noch geduldig auf den Start des Beta-Tests von Android 14 und One UI 6.0 für die Galaxy-S23-Smartphones warten, hat Samsung im Hintergrund für dieses Jahr wohl große Pläne. Angeblich soll Samsung in diesem Jahr nämlich das große Software-Update für alle berechtigten Geräte gleichzeitig planen (Quelle: @tarunvats33). Das würde zumindest auch erklären, wieso jetzt schon Testversionen für Smartphones wie das Galaxy A52s oder Galaxy A34 auftauchen, die eigentlich nicht Teil des kommenden Beta-Tests sind.

Anzeige

Wenn Samsung Android 14 und One UI 6.0 für neue Smartphones wie die Galaxy-S23-Serie aber auch für ältere Modelle der Galaxy-S22- und S21-Serie gleichzeitig veröffentlichen würde, dann wäre das eine echte Überraschung und ein riesiger Fortschritt. Bisher werden neuere Modelle zuerst versorgt und in den kommenden Monaten nach dem Start erst Smartphones der Einsteiger- und Mittelklasse.

Samsung würde damit die Update-Strategie von Apple übernehmen. Wenn dort eine neue Software-Version zur Verfügung steht, dann macht Apple keine Unterschiede bei den Geräten. Jedes Smartphone oder Tablet, das noch unterstützt wird, bekommt das Software-Update auch sofort angeboten. Nur Google macht das mit seinen Pixel-Geräten auch so, hat aber auch viel weniger Modelle zu versorgen. Für Samsung ist das eine gigantische Aufgabe.

Anzeige

Wenn ihr ein Samsung-Handy habt, könnt ihr dieses jetzt schon optimieren:

Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern!
Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern! Abonniere uns
auf YouTube

Android 14 noch nicht fertig

Google hat Android 14 im Übrigen noch nicht fertiggestellt. Es befindet sich weiterhin in einer Testphase und wird erst in den kommenden Wochen komplettiert. Samsung testet also ebenfalls auf nicht fertigen Versionen, um die Updates so schnell wie möglich zu verteilen. Wir werden euch informieren, wenn die Updates ausgerollt werden.

Anzeige

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.

Anzeige