Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Samsung und Xiaomi im Visier: Kompaktes Asus-Handy überrascht bei Preis und Leistung

Samsung und Xiaomi im Visier: Kompaktes Asus-Handy überrascht bei Preis und Leistung

Asus hat mit dem Zenfone 10 ein starkes und kompaktes Handy vorgestellt. (© Asus)

Asus hat mit dem Zenfone 10 ein wirklich spannendes Android-Smartphone vorgestellt, welches nicht nur mit seiner kompakten Größe und der starken Ausstattung punkten möchte, sondern auch noch einige andere Highlights an Bord hat. Der Preis hält sich für das Flaggschiff-Smartphone zudem in Grenzen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Asus Zenfone 10 mit 5,9-Zoll-Display

Neue Handys werden immer größer. Heutzutage ist es schwer, ein Smartphone zu finden, das eine Bildschirmdiagonale von unter 6 Zoll besitzt – insbesondere in der Leistungs-Oberklasse. Asus schwimmt mit dem Zenfone 10 gegen den Trend: Im neuen Smartphone ist ein 5,9-Zoll-Display verbaut, wodurch es zu den kleinsten Top-Handys auf dem Markt gehört. Das Display vom Samsung Galaxy S23 misst 6,1 Zoll, das vom Xiaomi 13 sogar 6,4 Zoll. Hier könnte Asus eine Lücke füllen.

Anzeige

Das Asus-Smartphone ist im direkten Vergleich schmaler als die Konkurrenten, aber auch etwas dicker:

Asus Zenfone 10Samsung Galaxy S23Xiaomi 13
Bildschirm­diagonale5,92 Zoll6,1 Zoll6,36 Zoll
Länge146,5 mm146,3 mm152,8 mm
Breite68,1 mm70,9 mm71,5 mm
Tiefe9,4 mm7,6 mm8,1 mm
Gewicht172 g168 g189 g
Anzeige

Das Asus Zenfone 10 macht trotz der kleinen Größe kaum Kompromisse bei der Ausstattung. Ihr bekommt den Snapdragon 8 Gen 2, bis zu 16 GB RAM und maximal 512 GB internen Speicher. Das 5,9-Zoll-Display löst mit FHD+ auf und arbeitet mit 144 Hz. In Kombination mit dem UFS-4.0-Speicher dürfte das Handy extrem schnell arbeiten – sofern die Asus-eigene Oberfläche ZenUI auf Basis von Android 13 das zulässt. Es gibt auch eine Update-Garantie von zwei Jahren neuen Android-Versionen und vier Jahren Sicherheitsupdates. Das ist im Vergleich zur Konkurrenz eher schwach.

Ein Highlight des Zenfone 10 soll die 50‑MP-Hauptkamera sein, die wie eine Action-Kamera eine Gimbal-Funktion hat und somit stabile Fotos und Videos selbst in hektischen Situationen erzeugen soll. Unterstützt wird die Hauptkamera von einem 13-MP-Ultraweitwinkel-Modul. Eine dedizierte Zoom-Kamera gibt es nicht. Das neue Asus-Handy lässt sich dieses Mal auch kabellos aufladen, ist wasserdicht nach IP68 und besitzt sogar noch eine 3,5-mm-Klinkenbuchse. Der Akku misst 4.300 mAh und lässt sich mit 30 Watt wieder aufladen.

Anzeige

Im Video könnt ihr das Asus Zenfone 10 in Aktion erleben:

Asus Zenfone 10: Besonders kompaktes Top-Handy
Asus Zenfone 10: Besonders kompaktes Top-Handy

Asus Zenfone 10: Preis und Verfügbarkeit

Das Asus Zenfone 10 wird in verschiedenen Farben angeboten. (Bildquelle: Asus)

Das Zenfone 10 wird ab dem 7. Juli 2023 zum Preis von ab 799 Euro verkauft. Folgende Konfigurationen sind verfügbar:

  • 8 GB RAM und 128 GB Speicher für 799 Euro
  • 8 GB RAM und 256 GB Speicher für 849 Euro
  • 16 GB RAM und 512 GB Speicher für 929 Euro

Vorbesteller bekommen die jeweils größere Speicherversion zum UVP der kleineren Version. Bestellen kann man im ASUS-Onlineshop oder bei Cyberport.

Anzeige