Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Schnell auf Steam holen: Nur 5 Euro für Open-World-Survival-Meisterwerk

Schnell auf Steam holen: Nur 5 Euro für Open-World-Survival-Meisterwerk

Eines der bestbewerteten Survival-Spiele auf Steam könnt ihr gerade für 5 Euro einheimsen. (© Re-Logic)
Anzeige

Mit 96 Prozent positiven Steam-Reviews ist dieses Survival-Meisterwerk ein richtiger Kult-Hit. Und weil gerade ein deftiger Rabatt den Preis sausen lässt, bezahlt ihr weniger als 5 Euro.

Terraria: 5 Euro ausgeben und 200 Stunden spielen

Im neuen Sale auf Steam könnt ihr so einige Meisterwerke und Klassiker für wenig Geld abstauben, darunter auch das hochgelobte Open-World-Survival-Craft-Spiel Terraria. Obwohl das riesige Pixel-Game schon 13 Jahre alt ist, bekommt es noch immer Updates, neue Inhalte und wird weiterhin fleißig gespielt. Die Bewertungen auf Steam sprechen dabei eine eigene Sprache – mit 96 Prozent wird Terraria als „außerordentlich positiv“ bewertet, was durchaus eine Auszeichnung auf der PC-Plattform ist.

Anzeige

Jetzt könnt ihr Terraria für nur 4,87 Euro auf Steam kaufen (hier ansehen). Das Angebot gilt noch bis zum 3. Juni.

Interesse? Schaut in den Trailer zu Version 1.3 von Terraria!

Anzeige
Terraria: Offizieller Trailer zu Version 1.3 (Englisch)
Terraria

Terraria

Re-Logic

Alien-Welten, verrückte Bosse und jede Menge Bauen und Crafting

Terraria ist nicht umsonst ein richtiges Kultspiel: In den zufallsgenerierten Sandbox-Welten könnt ihr Hunderte von Stunden bauen, craften, nach Schätzen graben und euren Charakter hochleveln. Mit eurem Raumschiff sucht ihr euch Planeten aus, deren Biome ihr dann nach Herzenslust erkunden könnt – über und unter der Erde.

Anzeige

Terraria funktioniert dabei ähnlich wie Minecraft. Ihr entscheidet über euren Weg. Wollt ihr Burgen und Schlösser bauen? Wollt ihr geheimnisvolle Bosse bezwingen? Wollt ihr einfach nur erkunden und die Story von Terraria beenden? Oder alles zusammen? Was auch immer ihr vorhabt, Terraria lässt euch freie Hand – obwohl es durchaus ein Endgame gibt, das ihr versuchen könnt, zu erreichen. Ganz allein gelassen werdet ihr also nicht.

Terraria könnt ihr allein oder in einer Gruppe mit bis zu insgesamt 8 Spielern erkunden. Das Spiel ist am 16. Mai 2011 in den Release gegangen, kann mittlerweile aber auf nahezu allen Konsolen und Gaming-Plattformen gespielt werden.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige