Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Xbox-Knaller: Legendäres Rollenspiel kostet aktuell nur 8,24 Euro

Xbox-Knaller: Legendäres Rollenspiel kostet aktuell nur 8,24 Euro

Lost Odyssey ist eine echte JRPG-Perle und aktuell im Sonderangebot. (© Microsoft)

Im Xbox Store bekommt ihr derzeit eines der besten Rollenspiele aus der PS3- und Xbox-360-Ära zum absoluten Top-Preis. Wir erklären euch, warum ihr dem Xbox-Spiel unbedingt eine Chance geben solltet, insbesondere wenn ihr JRPGs liebt.

 
Xbox
Facts 

Lost Odyssey ist ein Muss für JRPG-Fans

Wenn Gamer an die Xbox denken, dann denken sie vermutlich an Marken wie Halo, Gears of War oder die Forza-Reihe. Während der Xbox-360-Ära wollte Microsoft aber auch in einem anderen Genre Fuß fassen – den japanischen Rollenspielen.

Anzeige

Dafür wurde eine ganze Division an JRPGs produziert, die exklusiv für die Xbox 360 erschienen sind. Darunter befinden sich solche Spiele wie Infinite Undiscovery, Blue Dragon oder The Last Remnant. Als Meisterwerk wird heute aber vor allem Lost Odyssey unter Rollenspielfans betrachtet.

Lost Odyssey | Xbox 360 Trailer
Lost Odyssey | Xbox 360 Trailer

Das japanische Rollenspiel erzählt die Geschichte von Kaim, einem Unsterblichen, der im Verlauf der rund 50 Stunden langen Story die Welt vor einer dunklen Bedrohung retten muss. Klingt klassisch und das ist es auch. In Lost Odyssey erwarten euch rundenbasierte Kämpfe, zahlreiche Gefährten, Ausrüstung und Level, sowie eine dramatische Handlung. Kleines Detail am Rande: Das Spiel stammt aus der Feder von Hironobi Sakaguchi, dem Erfinder einer anderen Fantasy-Reihe. Die nennt sich Final Fantasy. Vielleicht habt ihr davon schon mal gehört (Sarkasmus: AUS).

Anzeige

Und das Beste: Ihr könnt euch diesen Xbox-Kracher aktuell für 8,24 Euro sichern. Das 360-Spiel ist abwärtskompatibel und kann dementsprechend auch mit einer Xbox Series X|S gespielt werden.

Die digitale Version bietet sogar einige praktische Vorteile wie zum Beispiel kürzere Ladezeiten. Außerdem fällt der nervige Disc-Wechsel weg. Alte Hasen erinnern sich vielleicht noch daran, aber Lost Odyssey wurde seinerzeit auf vier Discs ausgeliefert.

Anzeige

Lost Odyssey war eine Enttäuschung für Microsoft

Obwohl Lost Odyssey heute sehr geschätzt wird, war das japanische Rollenspiel kein kommerzieller Erfolg. Aus diesem Grund gab es auch nie eine Fortsetzung und das zuständige Entwicklerstudio, Mistwalker, versuchte im Anschluss sein Glück bei Nintendo.

So entstand unter anderem das Wii-exklusive JRPG The Last Story, welchem ebenfalls kein großer Erfolg vergönnt war. Heute entwickelt Mistwalker ausschließlich Mobile-Games. Darunter zum Beispiel auch Fantasian:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige