Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Switch, PS5 und Xbox ohne Chance: Deutsche bevorzugen andere Plattform

Switch, PS5 und Xbox ohne Chance: Deutsche bevorzugen andere Plattform

In Deutschland zocken zwar viele Gamer auf der Konsole, doch auf einer Plattform sind noch mehr Spieler regelmäßig unterwegs. (© GIGA)
Anzeige

Viele denken beim Thema Gaming zuerst entweder an den PC oder an Konsolen wie die PS5, Xbox oder Nintendo Switch. Doch bei deutschen Zockern ist tatsächlich eine ganz andere Plattform am beliebtesten.

Smartphone ist beliebteste Gaming-Plattform in Deutschland

Dass die PlayStation in Europa deutlich beliebter als die Xbox ist, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Und auch die Nintendo Switch verkauft sich besser als die Microsoft-Konsole. Doch auch wenn Sony, Microsoft und Nintendo jedes Jahr Millionen von Konsolen verkaufen, müssen sie sich einer anderen Gaming-Plattform geschlagen geben: dem Smartphone.

Anzeige

Das legt zumindest eine neue Statistik des Verbands der deutschen Gaming-Branche game nahe, die auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens GfK beruht:

Bildquelle: game - Verband der deutschen Games-Branche

Stolze 22,8 Millionen Gamer spielten 2022 in Deutschland regelmäßig auf dem Smartphone. Damit geht die Zahl im Vergleich zum Vorjahr zwar etwas zurück, liegt aber immer noch weit vor dem zweiten Platz: den Konsolen. Diese konnten zwar ordentlich zulegen – von 2021 zu 2022 erhöhte sich die Anzahl der Konsolenspieler von 17,8 auf 18,9 Millionen – sie können dem Smartphone aber dennoch nicht gefährlich werden.

Anzeige

PS5 oder Xbox Series – welche Gaming-Plattform ist euer Favorit? Wir haben euch gefragt – das sind eure Antworten:

PS5 vs. Xbox Series: Wer hat die Nase vorne? Abonniere uns
auf YouTube
Xbox Series S
Xbox Series S
Statt 299,99 €
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 24.07.2024 07:48 Uhr

Mehr Spieler auf der Konsole, immer weniger auf dem PC

Der PC hingegen ist seit Jahren der große Verlierer unter den Gaming-Plattformen. Seit 2019 gehen die Zahlen kontinuierlich zurück. 2022 waren gerade mal noch 12,9 Millionen Spieler in Deutschland regelmäßig auf dem PC unterwegs.

Anzeige

Immerhin kann sich der PC damit trotzdem die Bronzemedaille sichern. Den vierten Platz in der Liste schnappt sich das Tablet mit 10,2 Millionen Spielern in Deutschland. Was man bei der Liste nicht vergessen sollte: Viele Gamer sind auf mehr als einer Plattform unterwegs. 16,6 Millionen der 22,8 Millionen Smartphone-Spieler zocken unterwegs zwar am Handy, setzen sich zu Hause jedoch vor die Konsole (Quelle: Presseportal).

Fakt ist: Das Smartphone ist die beliebteste und größte Gaming-Plattform in Deutschland. Und auch wenn die Konsolen in den letzten Jahren etwas an Boden gutgemacht haben, wird sich daran höchstwahrscheinlich auch in naher Zukunft nichts ändern.

Anzeige