Das Xiaomi 12S Ultra war für das chinesische Unternehmen ein wichtiger Meilenstein. Mit diesem Smartphone wurde die Kooperation mit Leica eingeweiht und erstmals ein riesiger Sensor verbaut. Das war aber erst der Anfang, denn Xiaomi hat noch viel größere Pläne.

 
Xiaomi
Facts 

Xiaomi arbeitet an echtem Zoom für Smartphones

Das Xiaomi 12S Ultra sieht durch die riesige Kamera auf der Rückseite eigentlich fast schon aus wie eine Kompaktkamera. Es kommt sogar ein großer Ein-Zoll-Sensor zum Einsatz, der für beeindruckende Fotos sorgt. Wie jetzt bekannt wurde, soll Xiaomi aber schon an einer viel interessanteren Idee arbeiten, die das Smartphone wirklich zu einer Kompaktkamera machen würde. Laut eines jetzt aufgetauchten Patents soll Xiaomi an einem stufenlosen Zoomobjektiv arbeiten, das den mittleren Teil der Kamera beim Zoomen bewegen und so den Inhalt verlustfrei vergrößern kann:

Xiaomi will ein echtes Zoomobjektiv in ein Smartphone integrieren. (Bildquelle: Weibo)

Demnach will Xiaomi grundsätzlich am Design des 12S Ultra mit der riesigen Kameraeinheit festhalten. Nur der mittlere Teil soll als Zoomobjektiv dienen und so im Vergleich zu anderen Kamera-Smartphones einen großen Vorteil bieten. Die Bildqualität würde mit so einem Objektiv definitiv deutlich besser ausfallen als mit den bisherigen Lösungen.

Schon das Xiaomi 12S Ultra beeindruckt mit seiner Kamera:

Xiaomi 12S Ultra: Das Leica-Smartphone

Welches Xiaomi-Handy bekommt diese Kamera?

Aktuell handelt es sich noch um ein Patent. Bei solchen Entdeckungen weiß man nie, ob sie wirklich umgesetzt werden. Dafür spricht definitiv, dass das Design sehr dem Xiaomi 12S Ultra entspricht und das Unternehmen schon angekündigt hat, dass es weiterhin Ultra-Handys mit Fokus auf die Kamera bauen möchte. Das nächste Ultra-Handy soll dann auch den Weg nach Europa finden. Dass die neue Kamera schon im Xiaomi 13 Ultra zum Einsatz kommt, würden wir nicht erwarten. Vermutlich wird es noch einige Jahre dauern, bis Xiaomi ein fertiges Produkt entwickelt hat.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.