Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Xiaomi 13, Pro & Lite vorgestellt: Samsung-Schreck im Hands-On-Video

Xiaomi 13, Pro & Lite vorgestellt: Samsung-Schreck im Hands-On-Video

Xiaomi 13 im Hands-On
Xiaomi 13 im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomi hat mit dem Xiaomi 13, 13 Pro und 13 Lite drei neue Smartphones vorgestellt, die die wichtigsten Preisklassen abdecken. Das chinesische Unternehmen will es dieses Mal richtig wissen. Während bei den Vorgängern immer wieder Kompromisse bei der Ausstattung gemacht werden mussten, ist die Zeit mit der neuen Generation endlich vorbei. Wir konnten uns die neuen Smartphones bereits anschauen.

 
Samsung Electronics
Facts 

Xiaomi 13: Kompaktes Top-Smartphone

Nachdem Xiaomi seine neuen Top-Smartphones Mitte Dezember 2022 offiziell in China vorgestellt hat, wird jetzt Europa erobert. Das Xiaomi 13 fällt dabei mit seinem 6,36-Zoll-Display und dem kantigen Design nicht zu groß aus. Ähnlichkeiten zum iPhone sind nicht von der Hand zu weisen. Trotzdem wirkt das Handy durch die flache Kamerapartie eigenständig. Das 120-Hz-AMOLED-Display löst mit FHD+ auf und ist mit bis zu 1.900 Nits sehr hell. Damit ist das Xiaomi 13 heller als das Samsung Galaxy S23 (Test). Als Prozessor kommt der Snapdragon 8 Gen 2 zum Einsatz, dem 8 GB RAM und 256 GB interner Speicher zur Verfügung stehen.

Anzeige

Keine Kompromisse macht Xiaomi bei der weiteren Ausstattung. Dieses Mal gibt es nicht nur eine 50-MP-Leica-Hauptkamera und einen 12-MP-Ultraweitwinkel, sondern auch ein 10-MP-Teleobjektiv, welches einen optischen Zoom ermöglicht. Weiterhin ist das Smartphone nach IP68 wasserdicht und besitzt einen 4.500-mAh-Akku, der sich mit bis zu 67 Watt schnell per Kabel aufladen lässt. Kabellos geht es mit 50 Watt. Das kabellose Laden (Reverse Wireless Charging) anderer Geräte wird mit bis zu 10 Watt unterstützt. Als Betriebssystem kommt MIUI 14 und Android 13 zum Einsatz.

Xiaomi 13: Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi 13 kostet mit 8 GB RAM und 256 GB internem Speicher 999 Euro (bei Xiaomi anschauen). Der offizielle Marktstart findet am 8. März 2023 statt. Wer bis zum 12. März vorbestellt, bekommt das Xiaomi Instant Photo Printer 1S Set im Wert von etwa 140 Euro kostenlos dazu.

Anzeige

Xiaomi 13 White 8GB RAM 256GB ROM
Das Produkt ist nicht mehr verfügbar. Zuletzt geprüft: 05.03.2024 03:25 Uhr

Xiaomi 13 Pro: 1-Zoll-Kameramonster

Xiaomi 13 Pro im Hands-On
Xiaomi 13 Pro im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Das Xiaomi 13 Pro ist die neue Speerspitze des chinesischen Herstellers. Es fällt mit 6,73 Zoll etwas größer aus und sieht auch etwas anders aus. So kommt hier kein flaches, sondern ein an beiden Seiten abgerundetes 2K-Display mit 120 Hz und ebenfalls einer sehr hohen Helligkeit von bis zu 1.900 Nits zum Einsatz. Der Snapdragon 8 Gen 2 sorgt für eine hohe Leistung, es gibt 12 GB RAM und 256 GB internen Speicher.

Anzeige
Die Leica-Kamera des Xiaomi 13 Pro ist eines der Highlights. (Bildquelle: GIGA)

Das Highlight dürfte ohne Zweifel die 1-Zoll-Hauptkamera mit einer Auflösung von 50 MP sein, die in Kooperation mit Leica für tolle Fotos sorgen soll. Dazu gibt es einen 50-MP-Ultraweitwinkel und ein 50-MP-Teleobjektiv. Auch dieses Modell ist nach IP68 wasserdicht. Der Akku fällt mit 4.820 mAh etwas größer aus und kann mit bis zu 120 Watt auch schneller geladen werden. Kabellos geht es auch hier mit 50 Watt. Die Rückseite besteht aus Keramik.

Xiaomi 13 Pro: Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi 13 Pro mit 12 GB RAM und 256 GB internem Speicher wird für 1.299 Euro verkauft (bei Xiaomi anschauen). Auch hier findet der Marktstart am 8. März statt und es gilt die gleiche Aktion für Vorbesteller.

Xiaomi 13 Pro (12/256 GB)
Xiaomi 13 Pro (12/256 GB)
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 05.03.2024 01:09 Uhr

Xiaomi 13 Lite für die Mittelklasse

Xiaomi 13 Lite im Hands-On
Xiaomi 13 Lite im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Die Mittelklasse will das Unternehmen mit dem Xiaomi 13 Lite abdecken. Dieses ist mit einem an den Seiten abgerundeten 6,55-Zoll-AMOLED-Display ausgestattet, welches bis zu 1.000 Nits hell werden kann. Es wirkt dadurch sehr edel und sticht das Samsung Galaxy A54 optisch aus. Auffällig ist die breite Punch-Hole-Kamera, die wie Apples Dynamic Island funktionieren soll.

Das Xiaomi 13 Lite möchte die Mittelklasse aufmischen. (Bildquelle: GIGA)

Als Prozessor kommt der Snapdragon 7 Gen 1 zum Einsatz, der von 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher begleitet wird. Es ist eine 50-MP-Hauptkamera und ein Superweitwinkel verbaut. Auf ein Teleobjektiv verzichtet Xiaomi. Der Akku ist 4.500 mAh groß und lässt sich mit 67 Watt schnell wieder aufladen. Xiaomi installiert Android 12 mit MIUI 14 vor.

Auf der Rückseite des Xiaomi 13 Lite fällt die Kamera ins Auge. (Bildquelle: GIGA)

Xiaomi 13 Lite: Preis und Verfügbarkeit

Das Xiaomi 13 Lite wird mit 8 GB RAM und 128 GB internem Speicher ab dem 8. März für 499 Euro verkauft (bei Xiaomi anschauen). Auch hier gilt die gleiche Aktion für Vorbesteller.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige