Wie sieht die Technik-Welt von morgen aus? Xiaomi hat darauf jetzt eine Antwort gegeben und seine Smart Glasses vorgestellt. Die kluge Brille kann viele Funktionen moderner Smartphones übernehmen. Zwei wichtige Details verschweigt Xiaomi aber.

 
Xiaomi
Facts 

Mit dem Original-iPhone hat Apple eine Technik-Revolution in Gang gesetzt, die noch immer anhält. Ob Xiaomis Smart Glasses einen ähnlichen Effekt haben werden, lässt sich noch nicht abschätzen. Beeindruckend ist die High-Tech-Brille aber allemal.

Xiaomi Smart Glasses: Intelligente Brille soll die Zukunft zeigen

Mit einem Gewicht von nur 51 Gramm liegt sie leicht auf der Nase und ist auf den ersten Blick auch kaum von einer normalen Brille zu unterscheiden – ein großer Vorteil gegenüber Versuchen anderer Hersteller, man denke etwa an die Google Glass. Die Xiaomi-Brille soll einen „Blick in eine fortschrittliche Zukunft“ zeigen, verkündet das Unternehmen. In diesem Video sind die Xiaomi Smart Glasses zu sehen:

Xiaomi Smart Glasses im Video

Beim Funktionsumfang beschränkt sich Xiaomi bewusst, schließlich soll sich die Brille nahtlos in den Alltag der Träger einfügen. Insgesamt vier Kern-Features sollen die Smart Glasses bieten:

  • Benachrichtigungen
  • Anrufe
  • Navigation
  • Übersetzung

Xiaomi beschwichtigt, dass nur die wichtigsten Benachrichtigungen durchgelassen werden. Dazu gehören etwa Nachrichten von Lieblings-Kontakten. So wolle man verhindern, dass die Brillenträger von unnötigen Benachrichtigungen diverser Apps überrollt werden. Eine Künstliche Intelligenz agiert hier als Türsteher und soll entscheiden, welche Notification durchkommt und welche nicht.

Mittels der integrierten 5-MP-Kamera kann Text aus den aufgenommenen Bildern direkt übersetzt werden. Lobenswert: Eine kleine Leuchte am Brillengestell weist darauf hin, dass die Kamera eingeschaltet ist. Hier denkt Xiaomi also auch an den Schutz der Privatsphäre des Gegenübers.

Navigieren lassen können sich Träger der Xiaomi-Brille ebenso. Die Smart Glasses sollen unter anderem Straßen und Abbiegezeichen auf dem monochromen MicroLED-Display darstellen. Als technische Basis dient Android und ein Quad-Core-Prozessor.

Xiaomi-Brille: Preis und Marktstart noch unbekannt

So beeindruckend Xiaomis smarte Brille auch ist: Noch verrät der Hersteller nicht, wann die Smart Glasses auf den Markt kommen sollen und zu welchem Preis. Interessierte müssen sich also in Geduld üben, bis Xiaomi weitere Details veröffentlicht.