Xiaomi bietet viel mehr als nur Smartphones. Das hat der Hersteller jetzt erneut unter Beweis gestellt mit einem speziellen Waschtrockner für das Smart-Home. Der Xiaomi Mijia fällt nicht nur mit einem ungewöhnlichen Design auf, sondern bietet auch Platz für viel Wäsche.

 
Xiaomi
Facts 

Hierzulande ist Xiaomi vor allem für seine Smartphones bekannt, doch neben Handys, Fernsehern und Fitness-Trackern kann der chinesische Hersteller auf ein äußert breites Portfolio verweisen. Mit dem Mijia hat Xiaomi jetzt ein Haushaltsgerät vorgestellt, das nicht nur auf den ersten Blick etwas ungewöhnlich aussieht.

Xiaomi Mijia: Doppeldecker-Waschtrockner schafft 15 kg

In China hat Xiaomi seinen Mijia genannten Waschtrockner präsentiert. Anders als das Aussehen vermuten lässt, ist nicht etwa unten eine Waschmaschine und oben ein Waschtrockner zu finden. Stattdessen handelt es sich um zwei Waschmaschinen, von denen die untere zusätzlich als Trockner fungiert.

Xiaomi stellt sich die ganze Sache so vor, dass empfindliche Textilien in der oberen Maschine Platz finden. Die Kapazität für Wolle, Seide, Unterwäsche und Babybekleidung liegt bei 5 kg. Die untere Maschine kann bis zu 10 kg aufnehmen und ist dem Hersteller zufolge für jegliche Bekleidung sowie für Bettwäsche und Handtücher gedacht. Beim Trockenvorgang liegt die Grenze bei 7 kg.

Mijia verfügt über zwei Displays. Die Maschine kann bei Bedarf in das eigene Smart-Home-Ökosystem integriert werden. Die Mijia-App bietet Echtzeitinfos zum Wasch- oder Trockenvorgang und kann den Besitzer auch per Benachrichtigung auf dem neusten Stand halten (Quelle: JD.com).

Die EU-Energielabel haben sich geändert. Alles dazu im Video:

Die neuen EU-Energielabel: Das hat sich geändert Abonniere uns
auf YouTube

Xiaomis Waschtrockner für 860 Euro zu haben

Xiaomi will den Doppeldecker-Waschtrockner ab dem 11. August in China zu einem Preis von umgerechnet rund 860 Euro anbieten. Zu einem Marktstart in anderen Ländern ist derzeit noch nichts bekannt.