Meist ist Xiaomi immer der erste chinesische Hersteller, der wirkliche Innovationen und neue Technologien in den Markt einführt. Seit kurzer Zeit macht Motorola Xiaomi aber Druck und könnte dem großen Konkurrenten jetzt schon zum zweiten Mal die Show stehlen. Dieses Mal geht es um die Kamera.

 
Motorola Mobility
Facts 

Motorola will erstes 200-MP-Smartphone bauen

Aus dem Nichts hat Motorola vor einigen Wochen mit dem Moto Edge X30 ein High-End-Smartphone vorgestellt, das als erstes Gerät überhaupt mit dem Snapdragon 8 Gen 1 ausgestattet ist. Damit ist das zu Lenovo gehörende Unternehmen Xiaomi zuvorgekommen, die das eigentlich mit dem Xiaomi 12 machen wollten. Und nun könnte es wieder passieren. Das nächste Top-Smartphone von Motorola soll das erste Gerät mit gigantischer 200-MP-Kamera werden (Quelle: TechnikNews).

Das Motorola „Frontier“, so der aktuelle Codename, soll nämlich mit der kürzlich vorgestellten 200-MP-Kamera von Samsung ausgestattet sein. Eigentlich wurde erwartet, dass Xiaomi hier den ersten Schritt macht. Bisher ist aber noch nichts passiert und das Xiaomi 12 Ultra, das im Februar erwartet wird, soll wohl weiterhin eine 108-MP-Kamera besitzen. Motorola würde also wieder weltweit als erster Hersteller die Konkurrenz überholen.

Doch nicht nur die 200-MP-Kamera des kommenden Motorola-Handys wird interessant. Es wird sich um ein absolutes High-End-Gerät mit Snapdragon 8 Gen 1, 6,67-Zoll-OLED-Display mit 144 Hz und bis zu 12 GB RAM handeln. Auch beim Display will Motorola also alles herausholen und die Konkurrenz von Xiaomi oder Samsung im normalen Smartphone-Bereich überholen. Dort sind immer noch 120 Hz Standard. Im Gaming-Bereich gibt es hingegen schon 144 Hz.

Motorola will auch das Laden von Smartphones revolutionieren:

Motorola Space Charging: Komplett drahtloses Laden für Handys

Wird Motorola der neue Smartphone-König?

Motorola war zuletzt eigentlich nicht dafür bekannt, im Smartphone-Sektor eine bedeutende Rolle zu spielen. Man hat zwar hier und da Geräte vorgestellt, doch bis auf das Falt-Handy hat keines der Geräte wirklich große Beachtung erhalten. Zuletzt wurden die Smartphones aber immer besser und jetzt will man wohl so richtig angreifen. Motorola könnte also zu einer echten Option werden, wenn es so weiter geht.