DIN-A4-Maße: In cm, mm & Pixeln - So groß ist das Papierformat

Thomas Kolkmann

Das DIN A4-Format ist heutzutage das am häufigsten verwendete Format für Schreibpapier. In diesem Ratgeber erfahrt ihr die DIN-A4-Maße in cm, mm und wie viel Pixel ihr benötigt, um im Bildbearbeitungsprogramm ein DIN-A4-Blatt zu erstellen.

Das nach der DIN (Deutsches Institut für Normung) genormte Papierformat ist nicht das einzige Papierformat auf der Welt. Zwar wurden die meisten europäischen Formate durch die DIN-Papierformate abgelöst, trotzdem dominieren in einigen Ländern wie den USA, Kanada und Japan nach wie vor die eigenen Papierformate. Eines der bekanntesten ausländischen Formate ist das nordamerikanische Letter-Format, welches nur wenige Millimeter von der DIN-A4-Größe abweicht.

Es muss nicht immer Microsofts Office-Suite sein: Kompetent, kreativ und kostenlos könnt ihr auch mit den folgenden Office-Anwendungen den Alltag bestreiten:

Bilderstrecke starten(21 Bilder)
20 kostenlose Officeprogramme für Windows

DIN-A4-Maße - So groß ist das Schreibpapier

DIN A4 Maße Papierformat
Das DIN-A4-Format ist 210 mm breit und 297 mm hoch, also 21 cm breit und 29,7 cm hoch. Das DIN-A4-Format leitet sich dabei von dem Bezugsformat DIN-A0 (841 mm x 1189 mm) ab. Wenn ihr ein DIN-A0-Blatt vier mal in der Mitte faltet, erhaltet ihr die Höhen- und Breitenabmaße von DIN A4.

Format Maße in mm Maße in cm
DIN A4 210 x 297 21,0 x 29,7
DIN A0 841 x 1189 84,1 x 118,9
Letter (ANSI A) 216 x 279 21,6 x 27,9
Letter (CAN P4) 215 x 280 21,5 x 28,0

Egal ob , Hefte, Formulare, oder einfach Schmierzettel: Das DIN-A4-Format findet als Schreib- und Druckerpapier die meiste Verwendung aller Papierformate.

Coole Poster in allen Formaten bei Close Up*

DIN-A4-Größe in Pixel?

DIN A4 Maße Pixeldichte Auflösung
Wenn ihr mit dem Bildbearbeitungsprogramm gleich eine DIN-A4-Seite basteln wollt, könnt ihr natürlich auch gleich die Bilddatei im DIN-A4-Format erstellen. Dabei ist jedoch zu beachten, dass es keine einfache Umrechnung von Centimetern oder Millimetern in Pixel gibt. Neben der Anzahl der Pixel braucht ihr zwingend auch immer die Punktdichte PPI (Pixels per Inch), um ein Bild mit richtigem Seitenverhältnis zu erzeugen.

Die folgende Tabelle stellt einige der gängige Punktdichten dar und wie viel Pixel in Höhe und Breite ihr benötigt, um ein DIN-A4-Bild zu erzeugen. Je höher die Punktdichte, desto schärfer das Bild. 300 ppi reicht dabei normalerweise für ein gutes Druckergebnisse und ein scharfes digitales Bild aus.

Pixeldichte Auflösung in Pixeln
72 ppi 595 x 842
150 ppi 1240 x 1754
300 ppi 2480 x 3508
1200 ppi 9921 x 14031

Bildquellen: Sven, styleuneed.de

Umfrage: Refurbished oder Neuware?

Ist es für euch in Ordnung, wenn das Smartphone-Display ein wenig verkratzt ist oder schon ein paar Gebrauchsspuren auf der Rückseite hat? Oder muss ein Artikel beim Kauf wirklich komplett neu sein?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung