1. GIGA
  2. Software & Apps
  3. Grafik & Desktop
  4. Bildbearbeitung

Bildbearbeitung

Das bekannteste Bildbearbeitungsprogramm ist sicherlich Photoshop. Aber es gibt reichlich andere Programme zur Bildbearbeitung. Eine Alternative zu Photoshop ist z.B. GIMP. In den Funktionen und sogar in der Bedienung ist es der Adobe Bildbearbeitung ähnlich bzw. nahezu ebenbürtig. GIMP ist das bekannteste Bildbearbeitungsprogramm der Freeware- bzw. OpenSource-Szene und läuft natürlich auch auf deutsch. Wer sich also am kommerziellen Standard orientieren muss und dafür viel Geld ausgeben kann, der greift zu Adobe Photoshop. Wer allerdings in etwa denselben Funktionsreichtum benötigt, aber nach Bildbearbeitungsprogrammen sucht, die kostenlos und deutsch sind, der kann es mal mit GIMP versuchen. Beide Bildbearbeitungsprogramme sind durch Plugins, Stempel und Filter aufrüstbar.

Top Produkte in Bildbearbeitung

Top Reihen in Bildbearbeitung

Meistgelesene Artikel

  • 23 Male, in denen ein Photoshop-Künstler viel zu weit ging

    23 Male, in denen ein Photoshop-Künstler viel zu weit ging

    Laura Li Tung19.12.2018, 18:18 4

    Wer viel im Netz unterwegs ist, wird hin und wieder auf sie stoßen: Fotomontagen von James Fridman. Der Künstler ist vor allem dafür berühmt, dass er seine Auftraggeber immer ein bisschen zu wörtlich nimmt, aber seht selbst.

  • 20 Promi-Fotos, in die sich ein Photoshop-Künstler geschmuggelt hat

    20 Promi-Fotos, in die sich ein Photoshop-Künstler geschmuggelt hat

    Laura Li Tung14.02.2019, 18:08

    Wer mit Barack Obama einkaufen gehen möchte oder mit Beyoncé und JayZ auf einem Motorrad Platz nimmt, muss schon verdammt viel Glück oder ein gutes Händchen für das ein oder andere Grafikprogramm haben. Der Instagrammer „averagerob“ kann immerhin Zweiteres von sich behaupten, aber seht selbst ...

  • Die unglaublichsten Photoshop-Fails

    Die unglaublichsten Photoshop-Fails

    Robert Kohlick12.01.2018, 12:00 10

    Innerhalb der Medienbranche ist „Photoshop“ DAS Tool für die Bearbeitung von Fotos und Bildern. Eine Vielzahl von Funktionen und Filtern geben dem Benutzer mächtige Werkzeuge zur Manipulation von Bildern in die Hand. Doch nicht jeder von ihnen weiß, wie man mit dieser „Macht“ verantwortungsvoll umgeht.

  • Bilder zusammenfügen: So setzt ihr Fotos kostenlos aneinander

    Bilder zusammenfügen: So setzt ihr Fotos kostenlos aneinander

    Marco Kratzenberg10.01.2020, 16:00

    Wenn ihr Bilder zusammenfügen und aus Fotos eine Collage machen wollt, könnt ihr dazu entweder spezielle Collagesoftware, eins der gängigen Bildbearbeitungsprogramme oder einen ganz einfachen Grafikviewer nehmen. GIGA stellt euch die Möglichkeiten für PC und Handys vor.

  • Videos hochladen und Link verschicken: so geht’s privat und ohne YouTube

    Videos hochladen und Link verschicken: so geht’s privat und ohne YouTube

    Martin Maciej21.07.2017, 10:10 3

    In Zeiten des Highspeed-Datentransfers lassen sich über das Internet nicht mehr nur Bilder verschicken, sondern auch Videos in Hülle und Fülle versenden sowie herunterladen. Habt ihr selber einen Clip, den ihr anderen präsentieren wollt, müsst ihr zunächst das Video hochladen.

  • Bildauflösung ändern – so geht's

    Bildauflösung ändern – so geht's

    Robert Schanze23.11.2016, 12:01

    Die Bildauflösung bei Bildern und Fotos ist für Laien nicht immer einfach zu verstehen. Wir zeigen euch, was das ist und wie ihr sie mit Grafikprogrammen wie Photoshop und dem kostenlosen GIMP ändern könnt.

  • GIMP: Hintergrund entfernen (bebilderte Anleitung)

    GIMP: Hintergrund entfernen (bebilderte Anleitung)

    Thomas Kolkmann12.12.2017, 16:28

    Wer den Hintergrund eines Bildes oder einer Grafik entfernen oder ersetzen möchte, kann dies problemfrei mit dem kostenlosen Grafikprogramm GIMP erledigen. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch hier anhand eines Beispiels in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung.

  • SVG-Dateien öffnen, bearbeiten und umwandeln – so gehts

    SVG-Dateien öffnen, bearbeiten und umwandeln – so gehts

    Thomas Kolkmann16.06.2020, 16:52 1

    Der offene Grafikstandard SVG (Scalable Vector Graphics) ist das empfohlene Format für Vektorgrafiken. Der große Vorteil von Vektorgrafiken ist, dass sie Formen und Farbwerte mathematisch beschreiben. Deshalb sind diese Dateien sehr kompakt und lassen sich ohne Qualitätsverlust skalieren. Wie ihr SVG-Dateien öffnen, bearbeiten und umwandeln könnt, erfahrt ihr hier auf GIGA.

  • Photoshop: Arbeitsvolumen voll – das hilft

    Photoshop: Arbeitsvolumen voll – das hilft

    Martin Maciej24.01.2019, 15:44

    Bei der Arbeit mit dem mächtigen Bildbearbeitungsprogramm Photoshop kann die Meldung „Der Vorgang konnte nicht ausgeführt werden, da die Arbeitsvolumen voll sind“ auftauchen. Für eine Lösung des Problems muss man die Einstellungen in Photoshop ändern.