iPhone X: Apples Entscheidung wird Hersteller von Android-Smartphones bloßstellen

Holger Eilhard 1

Mit der Vorstellung des iPhone X startete Apple einen neuen Design-Trend, den viele Android-Hersteller mehr oder weniger schamlos kopierten. Nun könnte dieses schon bald wieder vom Markt verschwinden.

iPhone X: Apples Entscheidung wird Hersteller von Android-Smartphones bloßstellen
Bildquelle: GIGA.

iPhone 2019: Apple will sich vom Notch verabschieden

Nachdem der Trend zum Notch auch in immer mehr Android-Smartphones zu finden ist und auch Google die Kerbe in Android 9.0 offiziell unterstützen soll, gibt es nun neue Meldungen, dass Apple seine iPhones im kommenden Jahr ohne die Aussparung im Display ausliefern wird.

Glaubt man den Aussagen der Quellen von ET News, sollen die iPhones im Jahr 2019 ohne den Notch auskommen können. Dazu soll das Unternehmen aus Cupertino bereits Gespräche mit seinen Lieferanten über die dafür benötigten Bauteile führen.

Konkrete Details zu den Dimensionen, Auflösungen oder Aussehen des neuen Displays, sind aber derzeit nicht bekannt. Wie genau Apple die auch weiterhin notwendigen Sensoren für Face ID sowie Selfie-Kamera ohne eine sichtbare Aussparung unterbringen wird, steht ebenfalls noch in den Sternen. Die Theorien der Quelle sprechen unter anderem von einem OLED-Bildschirm, der über kleine Löcher verfügt. So könnte zum Beispiel die Kamera hinter dem Display angebracht werden. Ein entsprechendes Patent wurde bereits Anfang 2017 gesichtet.

iPhones 2018: Drei Modelle mit Notch

Für den kommenden Herbst werden derzeit drei neue Exemplare im Design des aktuellen iPhone X erwartet – also mit Notch. Zwei dieser Modelle, ein Nachfolger des aktuellen iPhone X und eine Plus-Variante mit größerem Display, sollen mit OLED-Display ausgestattet sein. Gänzlich neu soll ein weiteres iPhone mit LCD-Technologie im 6,1-Zoll-Format hinzukommen.

Da sich der Nachfolger des derzeitigen iPhone X optisch und preislich zu sehr am aktuellen Modell orientieren soll, wird erwartet, dass Apple das im vergangenen Herbst vorgestellte Top-Modell aus dem Sortiment nehmen und die Produktion beenden wird. Die Vorstellung wird wie in den vergangenen Jahren im Herbst erwartet.

Quelle: ET News

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link