Assassin's Creed Odyssey: Zyklop finden und besiegen (mit Video)

Christopher Bahner

Wenn ihr zu Beginn von Assassin’s Creed Odyssey enttäuscht wart, dass der Zyklop scheinbar nur ein einfacher Banditenanführer war, seid beruhigt. Denn ein echter Zyklop lauert auch noch im Spiel. Wir zeigen euch, wo ihr den Zyklopen finden könnt und wie ihr ihn besiegt.

Der Zyklop gehört wie die Sphinx, der Minotauros und Medusa zu den vier mythologischen Kreaturen im Spiel, die es zu töten gilt, um Atlantis zu versiegeln. Dabei könnt ihr euch zum einäugigen Riesen vergleichsweise früh im Spiel begeben. Ab Stufe 36 könnt ihr euch dem Kampf stellen, allerdings gilt es vorher eine Quest-Reihe zu absolvieren.

Wo ihr den Zyklopen findet und wie ihr ihn besiegt, könnt ihr euch auch im folgenden Video unseres Kooperationspartners PowerPyx anschauen:

Assassin's Creed Odyssey: So findet und besiegt ihr den Zyklopen.

So findet ihr den Zyklopen

Wie bei den anderen mythologischen Kreaturen solltet ihr vorher der Hauptquest so lange gefolgt sein, bis euch die Quest „Ein Familienerbe“ in Episode 7 zur Insel Thera führt und ihr Atlantis entdeckt habt. Hier gibt euch Pythagoras den Tipp, dass sich ein Artefakt auf der Insel Kythera befindet. Genau dort müsst ihr hin, wenn ihr den Zyklopen finden wollt.

Begebt euch also zur Insel Kythera südlich von Lakonien und geht hier zur Grenze zwischen Aphrodites Wacht und dem Pilgerhügel. Dort könnt ihr die Quest „Ein Gott unter Menschen“ von Empodekles starten. Das folgende Bild zeigt euch den genauen Startpunkt:

Startet ihr die Quest, sprecht ihr nicht mit Empodekles selbst, sondern einem seiner religiösen Anhänger, die ihn für einen Gott halten. Ihr sollt Empodekles für seine Anhänger finden und müsst dafür auch nicht weit reisen. Direkt nach Annahme der Quest, macht euch das Spiel darauf aufmerksam, dass ihr euch bereits in der Nähe des Ziels befindet.

Er wird in der Festung Porphyra direkt nördlich bei Aphrodites Wacht gefangen gehalten. Befreit ihn aus seinem Käfig und eskortiert ihn zu seinen Anhängern zurück. Anschließend könnt ihr die Folge-Quest „Farbwürdig“ starten. Auch hier befindet sich euer Ziel direkt in der Nähe hinter euch den Hügel hoch. Tötet die Zielperson und nehmt ihr den Schlüssel zum Olymp ab.

Nach Übergabe des Schlüssels ist Empodekles bereit, euch zu seinem Gott zu führen. Dafür müsst ihr nun zur Vergessenen Insel. Diese wird auf der Karte als Insel Thisvi benannt und befindet sich südlich vor der Küste von Phokis und Boiotien.

Begebt euch zur Vergessenen Insel und sprecht vor dem verschlossenen Tor mit Empodekles. Nutzt den Schlüssel des Olymp und es startet eine Zwischensequenz, bei der Empodekles den ganzen Zorn des Zyklopen zu spüren bekommt und der Kampf zwischen euch und dem Ungetüm startet.

Hier bekommt ihr den Season Pass für Assassin's Creed Odyssey! *

So besiegt ihr den Zyklopen

Der Zyklop ist ein grobschlächtiges Monster, welches euch vor allem mit purer Kraft zusetzt. Dementsprechend sind Ausweichmanöver besonders hilfreich. Beachtet beim Kampf zudem folgende Dinge:

  • Die Schwachstelle eines Zyklopen ist natürlich sein Auge, welches euch als Zielscheibe anleuchtet. Verpasst ihm hier also immer mal wieder einen Pfeil, wenn er sein Auge gerade nicht bedeckt.
  • Der Zyklop arbeitet vor allem mit ausladenden Flächenangriffen und Armfegern, die euch leicht treffen können, wenn ihr nicht aufpasst. Haltet euch optimalerweise oft in seinem Rücken auf und bearbeitet ihn hier mit Schlägen.
  • Wenn er wütend mit seinen Beinen auf den Boden stampft, fallen Steine von der Decke, denen ihr ausweichen solltet.
  • Bei 50% verbleibender Lebensenergie bastelt sich der Zyklop aus der Umgebung eine riesige Keule, dank der seine Reichweite bei Angriffen noch einmal steigt. Geht daher immer auf Abstand, wenn ihr seht, wie er mit der Keule ausholt.
  • Gegen Ende des Kampfes fallen kontinuierlich Steine von der Decke und die Raserei des Zyklopen nimmt zu. Versucht auf Abstand zu bleiben und malträtiert ihn mit Pfeilen aus der Distanz.

Habt ihr den Zyklopen schlussendlich besiegt, schaltet ihr die Trophäe „Die Beute im Auge“ frei und könnt euch zudem über die legendäre Waffe „Keule des Polyphemos-Kyklopen“ freuen, die er als Beute fallen lässt.

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Assassin's Creed Odyssey: Romanzen - Alle Liebesabenteuer und wo sie starten.

Entreißt dem Kadaver des Zyklopen anschließend sein Artefakt und ihr seid der Versieglung von Atlantis ein Stück näher gekommen. Ihr könnt den Bereich auf der Vergessenen Insel übrigens nur während dieser Quest betreten. Davor und danach ist dies nicht mehr möglich.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Runtime im Test: Funktionieren funktionelle Nahrungsmittel für Gamer?

    Runtime im Test: Funktionieren funktionelle Nahrungsmittel für Gamer?

    Im Zuge des großen Hypes um gesunde Ernährung und Fitness greifen immer mehr Menschen zu Nahrungsergänzungsmitteln z. B. in Form von Proteinshakes. Nun hat es der Trend dank eines Berliner Start-Ups auch in die Welt der Gamer geschafft. GIGA GAMES-Redakteurin Kamila hat die Produkte von Runtime im Dezember 2017 mal näher angeschaut und sie getestet.
    Kamila Zych
  • Sport machen und gleichzeitig zocken? Beat Saber macht es möglich

    Sport machen und gleichzeitig zocken? Beat Saber macht es möglich

    Sport und Videospiele scheinen auf den ersten Blick schwer vereinbar zu sein. Doch es gibt ein Spiel, das genau das schafft – und dabei ist es kein herkömmliches „Fitness-Spiel“. GIGA GAMES-Redakteurin Kamila Zych und GIGA TECH-Redakteurin Laura Tung wollten wissen, wie anstrengend es wirklich ist.
    Kamila Zych
  • Gamer, die durch Videospiele richtig fit wurden

    Gamer, die durch Videospiele richtig fit wurden

    Wenn du an Fitness und Abnehmen denkst, wirst du vermutlich nicht direkt an Videospiele denken, Doch diese Gamer beweisen, dass Videospiele durchaus dabei helfen, fit zu werden oder es zu bleiben.
    Kamila Zych
* Werbung