Assassin's Creed - Origins: Alle Gräber im Walkthrough

Victoria Scholz 2

Insgesamt gibt es 19 Gräber in Assassin’s Creed: Origins zu bestaunen. Haltet Ausschau nach kleinen und großen Pyramiden und löst die Rätsel, um heldenhaft belohnt zu werden. Der Kurztrip nach Ägypten lohnt sich sogar zweimal: Denn fast alle Gräber, die ihr mit Bayek besucht, gibt es auch in der Realität. Urlaub, Spaß und knifflige Rätsel – was will man mehr?

Habt ihr Probleme bei den zahlreichen Gräbern? Oftmals ist es schon schwierig, überhaupt die Eingänge an den Pyramiden zu erkennen. Danach gibt es aber meist die gleichen Mechaniken. Habt ihr euch durch die ersten Grabmale gerätselt, werden euch die nächsten Gräber in AC: Origins auch nicht mehr so schwer fallen.

Der Film zum Spiel - jetzt Assassin's Creed kaufen oder ausleihen! *

Das bringen euch die Gräber in AC: Origins

Ihr fragt euch, warum ihr euch die 19 Rätsel-Grabmale antun solltet? Ganz einfach! Neben dem ganzen Loot, der oftmals aus Waffen und weiterer Ausrüstung besteht, erhaltet ihr pro absolviertem Grabmal einen Fähigkeitenpunkt. So könnt ihr am Ende also eine Menge Punkte verdienen und vor allem investieren. Habt ihr noch Fragen zum Skill-System in Assassin’s Creed: Origins? Dann klickt auf den verlinkten Artikel.

assassin-s-creed-graeber-teaser

In jedem Grab müsst ihr die Antike Tafel finden und lesen. Dann werdet ihr erst mit einem Fähigkeitenpunkt belohnt, den ihr sonst nur beim regulären Stufenaufstieg erhaltet. Da euch einige Skills bis zu vier solcher Punkte kosten, solltet ihr die Gräber nicht außer Acht lassen. Absolviert zudem euer erstes Grab und schon seid ihr den 100 % bei AC: Origins ein Stück weiter.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Assassin's Creed - Origins: 10 Easter Eggs und Geheimnisse im Spiel.

Alle Gräber in Siwa

In Siwa könnt ihr lediglich ein Grab finden. Das Gebiet liegt ganz im Westen Ägyptens.

  • Grab: Berg der Toten
  • Belohnung: 3x Kieselglas, 3x Schatztruhen

Das erste Grabmal werdet ihr im Laufe einer Quest betreten. Er werdet sogar per Questmarker zum Eingang geführt. Hier steht auch ein Junge, der eure Hilfe braucht. Geht hinein und bis hinten durch, zerschlagt dann links die Wand. Biegt dann nach rechts ab, wieder nach links und bewegt die beiden Objekte. Hinter dem linken Objekt befinden sich der Junge und die antike Tafel.

Alle Gräber in Gizeh

In Gizeh (Giza) findet ihr die meisten Grabmäler – es sind genau fünf. Ihr könnt sogar einen geheimen Raum unter der Sphinx bestaunen. Forscher vermuten sogar, dass es einen Durchgang zwischen der Statue und der Cheops-Pyramide gibt. Im Spiel wird aus dieser Vermutung Realität.

  • Grab: Grabmal des Jüngers von Thot
  • Belohnung: 5x Kieselglas, 6x Schatztruhen

Der Eingang befindet sich mitten in der Felsformation. Geht durch eine kleine Passage tiefer in den Berg hinein. Hier findet ihr auch Gegner. Wir empfehlen euch, per Leiter nach oben zu klettern und euch über die Seile hinweg zu bewegen. Schleicht an ihnen vorbei und geht tiefer in den Berg hinein. Ganz hinten angekommen trefft ihr auf zwei Aufzüge. Stellt alle Gewichte, die ihr findet, auf den linken. Springt auf den rechten und geht weiter nach oben. Die antike Tafel befindet sich unter euch.

  • Grab: Grab von Menkaure
  • Belohnung: 3x Kieselglas, 3x Schatztruhen

Der Eingang befindet sich an der nördlichen Seite der großen Pyramide. Geht bis nach hinten durch und dann rechts die Treppe nach unten. Lauft bis zum Raum mit dem großen Sarkophag und dreht euch um 180 Grad. Ihr könnt die Treppe über der Tür nach oben klettern. Lauft bis nach hinten, dreht euch nach links und klettert zum oberen Durchgang. Ganz hinten müsst ihr nun die Holzdecke zerstören (zum Beispiel mit einem Pfeil). Danach findet ihr die antike Tafel.

  • Grab: Grab von Chephren
  • Belohnung: 5x Kieselglas, 3x Schatztruhen

Der Eingang zum Grab befindet sich an der nördlichen Seite der Pyramide. Geht geradeaus, bis Bayek auf eine untere Plattform springt. Dreht euch hier um 180 Grad und geht weiter. Lauft geradeaus und biegt dann links ab. An der linken Wand gibt es einen Geheimgang – drückt euch dagegen! Folgt dem Weg nach unten. Geht hinter die Schaukel und verschiebt das Objekt an das hohe Ende der Wiege. Jetzt könnt ihr die Schaukel betreten und nach oben klettern. Geht weiter geradeaus zur Tafel.

  • Grab: Grab von Cheops
  • Belohnung: 12x Kieselglas, 3x Schatztruhen

Diese Pyramide ist die größte im Gebiet. Den Eingang findet ihr wieder an der nördlichen Seite. Es handelt sich um ein kleines Loch, zu dem ihr laufen könnt. Folgt dem Weg, biegt links ab und geht an der linken oder rechten Weg entlang. Kriecht durch das kleine Loch am Ende und rutscht durch die Öffnung, die sich an der gleichen Wand befindet. In der Schatzkammer zerschlagt ihr danach die linke Steinwand mit dem Skarabäus (links neben der Statue), danach die rechte und klettert jetzt die Wand über der Tür nach oben. Unten ist die antike Tafel.

  • Grab: Große Sphinx
  • Belohnung: 4x Kieselglas, 2x Schatztruhen

Die Sphinx befindet sich direkt neben der Cheops-Pyramide. Lauft um das Gebäude herum, um den versteckten Eingang zu entdecken. Lauft weiter geradeaus un rutscht dann durch die Öffnung an der rechten Wand im letzten Raum. Springt nach unten und folgt dem Weg, bis ihr rechts abbiegt. Ihr gelangt in einen geheimen Raum, der mit den Steinkreisen zu tun hat. Habt ihr alle gefunden und gelöst, öffnet sich hier ein Durchgang. Jetzt benötigt ihr noch 50-mal Kieselglas. Geht immer weiter geradeaus und legt die glitzernde Währung in der Säule ab. Ihr erhaltet ein legendäres Outfit.

Alle Gräber in der Schwarzen Wüste

Die Schwarze Wüste (Black Desert) heißt so, weil sie mit Vulkangestein bedeckt ist. Hier findet ihr zwei Gräber.

  • Grab: Grab des Nomarchen (und Seshem.eff Er Aat)
  • Belohnung: 13x Kieselglas, 4x Schatztruhen

Springt durch das Loch im Boden und geht durch den Eingang, der nach unten führt. Im großen Raum gibt es eine Schaukel und ein Objekt daneben, das ihr bewegen könnt. Zieht es bis zum hohen Ende der Wiege und klettert auf sie, um weiter nach oben zu kommen. Dreht euch nach links und sucht nach einer Tür, die ihr zerstören könnt. Hinter ihr findet ihr die antike Tafel. Rechts neben ihr könnt ihr eine weitere Tür zerstören. Geht hindurch und dann nach links, um zum Gewölbe Seshem.eff Er Aat zu gelangen. Kleiner Tipp: Die Informationen, die ihr sucht, findet ihr unter Wasser. Ihr benötigt 5 Kieselgläser, um die Säule zu aktivieren. Drumherum findet ihr aber genügend davon.

Alle Gräber in Descheret

Ganz im Süden der riesigen Karte findet ihr Descheret (Desheret Desert). Das Gebiet wird auch als „rote Land“ bezeichnet, da es hier nicht fruchtbar ist. Dafür gibt es aber zwei Gräber.

  • Grab: Grab von Seth-Anat (und Qeneb too Kah’Aiye)
  • Belohnung: 15x Kieselglas, 3x Schatztruhen

Der Eingang zum Grabmal ist gut ersichtlich. Klettert am besten am linken äußeren Rand entlang. Hier gibt es einige Nebenräume, die aber auch Schlangen enthalten. Sucht dann einen Weg nach unten und geht geradewegs zum Eingang. Die antike Tafel befindet sich in einem Raum am Ende des U-förmigen Gebäudes. Dreht euch nach der Tafel nach links und geht die Rampe nach oben. Hier steht die Säule, die euch Informationen für 5 antike Kieselgläser preisgibt.

Alle Gräber in Nomos Herakleopolites

In Nomos Herakleopolites (Haueris Nome) findet ihr drei Gräber – u.a. das große Grab von Pharao Amenemhet III, was wie ein Labyrinth aufgebaut ist.

  • Grab: Grab von Amenemhet III
  • Belohnung: 4x Kieselglas, 2x Schatztruhen

An der südlichen Seite der Ruinen findet ihr einen schmalen Eingang. Zwängt euch hindurch und folgt dem Gang. Am Ende des letzten Raumes könnt ihr nach oben klettern und weiter laufen, bis es nach unten geht. Geht durch zwei Durchgänge mit Spinnenweben und dreht euch im nächsten Raum nach links. Hier könnt ihr eine Holzplattform im Boden zerstören (zum Beispiel durch Pfeile oder eine Fackel). Springt nach unten und zerstört das Wandbild mit dem Skarabäus. Klettert wieder nach oben und sucht nach der nächsten Holzbodenplatte, die ihr zerstören könnt. Hier müsst ihr erneut ein Wandbild zerstören. Als nächstes geht es durch die Tür, die ihr soeben geöffnet habt. Ihr kommt zu einem hellen Raum samt drei Krokodile. Ihr findet aber auch mehrere Pfeile in dem Raum, um sie zu besiegen. Taucht dann in das Becken hinab und schwimmt durch den Durchgang. Biegt nach rechts ab, um die antike Tafel zu entziffern.

  • Grab: Grab von Semenchkare (und Eeyoo Sekedoo Aat)
  • Belohnung: 12x Kieselglas, 4x Schatztruhen

Geht zur südlichen Seite des Gebäudes, um einen Durchgang zu finden, der nach unten führt. Geht geradeaus, bis ihr zu einem großen Loch im Boden kommt. Taucht ab, dreht euch ein wenig nach links und schwimmt los. In den verschachtelten Gängen gibt es eine Menge Loot. Am Ende könnt ihr wieder auftauchen. Ihr gelangt in einen großen Raum. Lauft nach hinten und springt auf die Plattformen, um hoch zum leuchtenden Durchgang zu kommen. Beeilt euch beim Springen, um nicht nach unten zu kommen. Hier werden euch Gegner entgegenkommen. Seid also vorbereitet. Habt ihr alle Feinde besiegt, könnt ihr euch die antike Tafel ansehen. Geht danach an dem Sarkophag vorbei, um einen Spalt in der Wand zu erkennen. Lauft hindurch, um das Gewölbe Eeyoo Sekedoo Aat zu erreichen. Dafür müsst ihr geradeaus laufen und dann am Ende ins Wasser springen. Die Säule findet ihr auf der rechten Seite – ihr braucht abermals 5 Kieselgläser.

Assassin's Creed - Origins: Grabmal von Semenchkare im Walkthrough.

Alle Gräber in der Einsamen Wüste

In der Bergwüste namens Einsame Wüste (Isolated Desert) findet ihr zwar keine Menschenseele, dafür aber drei Grabmäler.

  • Grab: Grab der Nomaden
  • Belohnung: 4x Kieselglas, 3x Schatztruhen

Der Eingang befindet sich direkt beim Markt. Ihr könnt ihn direkt von der Straße aus sehen. Folgt dem Weg und taucht dann ins Wasser. Vor euch befindet sich eine Wand, die ihr zerstören könnt, um an die antike Tafel zu gelangen.

  • Grab: Goldenes Grab (und Oun-mAa Niye Ressoot)
  • Belohnung: 13x Kieselglas, 4x Schatztruhen

Sucht im Norden des Kartensymbols nach einem Eingang in der Felsformation. Hier zerstört ihr einen Durchgang. Ihr müsst mit den Reflexionen der Spiegel arbeiten, um das Rätsel zu lösen. Was genau ihr machen müsst, seht ihr im folgenden Video. Kleiner Tipp: Geht den Weg des Lichts entlang, um das Rätsel zu lösen und zu wissen, wo ihr als nächstes hin müsst. Am Ende findet ihr die antike Tafel. Links von ihr geht es weiter durch das Gewölbe Oun-mAa Niye Ressoot. Folgt dem Weg, klettert irgendwann nach unten und gelangt ins Freie. Die Säule seht ihr, sobald ihr durch diesen Raum komplett bis nach hinten durchgeht. Hier geht es eine Rampe nach unten, die ihr nehmen solltet. Vergesst nicht die 5 Kieselsteinchen, um die Informationen zu erhalten.

Assassin's Creed - Origins: Das goldene Grab im Walkthrough.

Alle Gräber in Nomos Sakkara

Obwohl in dem Gebiet von Nomos Sakkara (Saqqara Nome) die meisten antiken Pyramiden stehen, könnt ihr nur zwei Gräber plündern.

  • Grab: Grab von Snofru
  • Belohnung: 5x Kieselglas, 4x Schatztruhen

Sucht im Norden der Pyramide nach einem Eingang. Ihr müsst nach oben klettern, um durch das Loch zu gelangen. Kriecht durch den Gang und sucht dann die rechte Wand nach einem Geheimgang ab, den ihr nehmen solltet. Achtet jetzt auf die Löcher im Boden und fallt nicht hinein. Springt am Ende eures Wegs nach unten bzw. haltet euch lieber an der Wand gegenüber fest und klettert dann nach unten. Rutscht durch den Spalt, um euch in einem großen Raum samt Rätsel wiederzufinden. Auf der rechten Seite ist ein Aufzug. Zieht das Objekt dahinter bis zum Aufzug, stellt euch auf ihn und zieht das Objekt dann auf die Plattform. In der Mitte des Raums ist ein weiteres Objekt, was sich nicht verschieben lässt. Springt darauf und dann auf den zweiten Aufzug. Zerstört die Vase auf dem linken Aufzug und geht zum nächsten. Geht links durch die Tür und legt ein Gewicht auf den Aufzug, auf dem bereits zwei Tonnen stehen. Springt danach auf das Objekt daneben und dann den zweiten Aufzug, um zu einem oberen Durchgang und letztendlich der antiken Tafel zu gelangen.

Assassin's Creed - Origins: Grabmal von Snofru im Walkthrough.
  • Grab: Grab von Djoser
  • Belohnung: 4x Kieselglas, 5x Schatztruhen

Im Norden der Pyramide findet ihr den Eingang. Ihr müsst eine sandige Rampe nach unten laufen. Schiebt rechts das Objekt zu euch, um durch die Tür zu gehen. Biegt später nach rechts ab, geht nach unten und dann nach links. In der großen Halle findet ihr eine Wand, die ihr zerstören könnt. Geht ganz hinten nach rechts und folgt dem Weg, bis ihr links und rechts Türen zum Einschlagen seht. Zerstört die zweite Tür auf der linken Seite, um dahinter an die antike Tafel zu gelangen.

Alle Gräber in Nomos Wabui

Das Tor zum Süden Oberägyptens nennt sich Nomos Wabui (Uab Nome). Hier gibt es ein Grabmal.

  • Grab: Grab des Kynikers
  • Belohnung: 2x Kieselglas, 2x Schatztruhen

Den Eingang zum Grab findet ihr nordwestlich der Felsformation. Es handelt sich um einen kleinen Spalt im Felsen. Haltet euch links und geht wieder in den Berg hinein. Geht immer weiter geradeaus und schon findet ihr die antike Tafel.

Erkennst du das Game? Videospiele in einem Satz zusammengefasst!

Videospiele können teilweise ganz schön absurd sein. Das fällt vor allem auf, wenn du ein Game in nur einem Satz beschreibst. Kannst du sie alle erraten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • PlayStation 4: Bekenntnisse einer Konsolen-Jungfrau

    PlayStation 4: Bekenntnisse einer Konsolen-Jungfrau

    Videospiele haben mich schon seit meiner Kindheit begeistert. Jedoch habe ich bislang fast ausschließlich auf dem PC gespielt. Irgendwann wurde ich dann aber doch neugierig, wie es wohl auf der anderen Seite aussieht. Was ich die letzten Jahre wohl so verpasst habe?
    Daniel Nawrat 3
  • Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty

    Die coolsten Fakten und Geheimnisse aus Call of Duty

    Seit 2003 erscheint praktisch jedes Jahr ein neuer Ableger von Call of Duty. Genug Zeit also, dass sich allerhand Geheimnisse und coole Fakten ansammeln konnten, die wir an dieser Stelle für dich zusammengetragen haben.
    Alexander Gehlsdorf 4
* gesponsorter Link