Crash Bandicoot N.Sane Trilogy: Geheimlevel und Schlüssel - Fundorte und Video

Victoria Scholz

Wer alle Trophäen in Crash Bandicoot N.Sane Trilogy erhalten und gleichzeitig jeden Winkel der drei Spiele erkunden möchte, kommt an den Geheimleveln, Schlüsseln und versteckten Wegen nicht vorbei. Insgesamt 9 Erfolge bekommt ihr, wenn ihr alle versteckten Geheimlevel bzw. -ausgänge freischaltet.

In allen drei Crash-Bandicoot-Titeln, die in der N.Sane-Trilogie stecken, konntet ihr bereits vor vielen Jahren auf der PlayStation 1 Geheimwege und versteckte Level finden. Sie führten euch in Bonuslevel und belohnten euch mit vielen Wumpa-Früchten. Auch in der aufgehübschten Version der Trilogie gibt es diese Geheimwege, die durch Schlüssel oder Geheimausgänge aktiviert werden. In jedem Teil ist es etwas anders, wie ihr ihr in die Bonuslevel gelangen könnt. Wie das funktioniert, erfahrt ihr hier.

Crash Bandicoot springt auf euch herum - mit diesem Shirt!*

Alle Schlüssel, Geheimlevel und versteckte Ausgänge finden

In Crash 1 bis 3 sind die Methoden, um die Bonuslevel zu finden, ein wenig anders. So gibt es zwar in allen drei Spielen von Crash Bandicoot N.Sane Trilogy jeweils zwei Geheimlevel, aber jedes Mal andere Wege, um diese freizuschalten. Im ersten Teil müsst ihr zwei Schlüssel finden, die in zwei anderen Stages versteckt sind. Diese Schlüssel sind jedoch auch an Bedingungen geknüpft. So müsst ihr Symbole von N. Cortex finden, um letztendlich die Schlüssel zu den geheimen Leveln zu erhalten.

Im zweiten Teil von Crash Bandicoot N.Sane Trilogy, Crash Bandicoot 2: Cortex Strikes Back, erreicht ihr die Geheimwege durch zwei geheime Ausgänge, die in den Leveln versteckt sind. Drei zusätzliche Geheimausgänge sind im Spiel eingebaut. Diese führen euch aber nicht zu den Bonus Stages. Crash Bandicoot 3: Warped , also der dritte Teil in der Trilogie, besitzt wieder zwei Geheimausgänge, die euch zu den beiden Bonusleveln führen. Anders als im zweiten Teil gibt es hier aber keine zusätzlichen Ausgänge mehr.

Mehr Spiele mit Crash Bandicoot - sortiert von Scheiß nach Heiß:

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Alle Crash-Bandicoot-Spiele in der Historie: Von Tops und Flops

Alle geheimen Level und Schlüssel in Crash Bandicoot 1

„Schlüssel“ ist eigentlich der falsche Begriff für die Bedingung, die ihr freischalten müsst, um die beiden Bonuslevel zu erhalten. Vielmehr benötigt ihr Neo-Cortex-Symbolbilder. Davon gibt es jeweils drei, die in zwei Stages versteckt sind. Habt ihr alle eingesammelt, öffnet sich ein Geheimausgang, der euch zum Bonus bringt. Der Teleporter leuchtet dann blau und kann betreten werden, sobald ihr alle Symbole gefunden habt. Die beiden Level, die ihr für diese Aufgaben besuchen müsst, sind:

  • Sunset Vista und
  • Jaws of Darkness.

Den ersten Schlüssel in Sunset Vista findet ihr folgendermaßen:

  1. Um das erste Cortex-Gesicht zu finden, müsst ihr auf die dritte Etage des Levels. Geht ganz nach oben, bis ihr auf dem obersten Level der Ruine angekommen seid. Sucht nach einem kleinen Raum, der eine weiße Kiste zeigt. Besiegt die Echse und lauft in den Raum.

  2. Das zweite Cortex-Gesicht findet ihr direkt im Anschluss. Lauft zuerst weiter und passt auf die Fledermäuse auf. Jetzt kommen drei Blöcke, die sich nach vorn bewegen. Ihr müsst auf den zweiten Block springen. Neben dem Symbol findet ihr auch ein Leben.

  3.  Das letzte Gesicht ist links vom Teleporter, der euch ins Bonuslevel bringt. Schnappt euch das Leben und geht nach links weiter. Zwischen den Blöcken könnt ihr nämlich durch. Lauft bis nach ganz links durch und springt ein wenig, um es zu erhalten.

Der nächste Schlüssel im Level Jaws of Darkness ist folgendermaßen zu holen:

  1. Der Schlüssel kommt direkt nach den beiden Plattformen, die halbkreisförmig schweben. Danach müsst ihr spitze Pfeile passieren und kommt an einem Turm aus Boxen und TNT vorbei. Zerschlägt sie, um das erste Gesicht zu erhalten.

  2. Geht jetzt weiter, bis ihr an sehr vielen Pfeilen vorbeikommt, die aus den Wänden schießen. Am Ende des Gangs wartet eine Schlange auf euch. Springt auf ihren Kopf und danach zur Plattform mit dem Fragezeichen.

  3. Lauft von hier aus nach links weiter. Auch, wenn es so aussieht, als ob ihr nach hinten gehen müsstet, könnt ihr nach links rennen. Die Früchte weisen euch den Weg. Sobald ihr zu ihnen lauft, erscheinen Plattformen. Hier befindet sich nicht nur der Teleporter, sondern auch das letzte Gesicht in den Kisten.

Wollt ihr alles noch einmal im Video sehen, empfehlen wir euch den YouTube-Kanal PS4Trophies. In 21:26 seht ihr die Schlüssel in Sunset Vista und in 1:13:39 alle Objekte im Level Jaws of Darkness.

Alle versteckten Level und Geheimausgänge in Crash Bandicoot 2

Im zweiten Teil der Trilogie erwarten euch fünf Geheimausgänge, wovon euch aber nur zwei in versteckte Level befördern. Sie sind in diesen Stages versteckt:

  • Un-Bearable
  • Hangin‘ Out

Wie ihr in diesen Leveln zu den Geheimwegen kommt, erfahrt ihr an anderer Stelle. In unserem Text zu allen Geheimnissen, Cheats und Tipps in Crash Bandicoot N.Sane Trilogy haben wir Videos und Beschreibungen für euch.

Kennt ihr euch mit der PlayStation aus? Wirklich? Testet euch im Quiz:

Kennt ihr euch mit Sony und deren Konsolen aus? Wir haben hier 10 Fakten für euch, bei denen ihr erraten müsst, ob es sich um wahre oder falsche Infos handelt. Donald Trump hat eine besondere PlayStation, die Destiny-Macher stecken hinter dem Design des PS4-Controllers? Testet euch in diesem Quiz und findet heraus, wie gut ihr die PlayStation kennt!

 

Alle versteckten Level und Geheimausgänge in Crash Bandicoot 3

Bevor ihr euch an die beiden Geheimausgänge macht, müsst ihr den geheimen Warp-Raum finden. Schaltet fünf Relikte frei. Dann wird eine neue Plattform auftauchen, die sich im Bereich der Levelauswahl befindet. Macht Folgendes, um zu den geheimen Leveln zu kommen:

  • Hot Coco: Um hierher zu gelangen, müsst ihr das Rennen Road Crash beginnen. Fahrt so lange, bis ihr links ein gelbes Schild mit einem Alien findet. Fahrt zu diesem Schild, sodass ihr neben der Straße seid. Schon werdet ihr weggewarpt.
  • Eggipus Rex: Geht zum geheimen Warp-Raum und dann zum Level Hang‘ Em High. In diesem Level geht es zu einer Todesroute. Meistert ihr sie, erhaltet ihr einen gelben Edelstein. Geht damit jetzt zu Dino Might! und findet den Weg des gelben Edelsteins. Dafür müsst ihr rechts auf eine blau leuchtende Plattform. Ihr gleitet nach oben und findet euch auf einem neuen Weg wieder. Bald verfolgt euch ein Dino und ihr könnt euch an einen fliegenden Dino, also einen Pterodactylus hängen. Fliegt mit ihm zum Bonuslevel.

In dem YouTube-Video von ProsafiaGaming werden euch noch einmal alle geheimen Level der Trilogie gezeigt. Für alle Geheimwege in Crash Bandicoot 3: Warped müsst ihr zu Minute 23 und Sekunde 9 spulen. Ab hier zeigt euch der YouTuber nicht nur, wie ihr zu den Bonusleveln gelangt, sondern auch, wie ihr sie meistern könnt.

Erkennst du diese Games anhand ihrer mit Google Translate übersetzten Spielbeschreibung?

Wir haben uns einen kleinen Spaß erlaubt und deutsche Spielbeschreibungen bei Google Translate ins Chinesische übersetzt und dann ins Deutsche zurück übersetzt. Dabei kamen ziemlich lustige Beschreibungen zustande. Kannst du erraten, um welche Games es sich handelt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung