Destiny

Jonas Wekenborg

Entwickler Bungie und Publisher Activision haben mit Destiny nichts geringeres als den nächsten Halo-Konkurrenten in die Welt gerufen. Mit einer beeindruckenden Präsentation auf der E3 2013 demonstrierte das Team, dass sich der Shooter keinesfalls zu verstecken braucht.

Destiny The Law Of The Jungle Cinematic Trailer.

Destiny: Der neue Streich der Halo Macher

Ein komplett neues Universum bietet uns Bungie mit Destiny. 700 Jahre in der Zukunft soll das Spiel angesiedelt sein, die Menschheit ist fast ausgerottet und nur noch eine Stadt existiert – und gerade diese wird von einem mysteriösen Raumschiff, genannt Traveler, beschützt.

Destiny solle insgesamt vier Teile umfassen, die dann jeweils mit den Comet-Packs, kostenpflichtigen DLCs, erweitert werden sollen. Dabei legt Activision großen Wert darauf, dass der Shooter Teenager-freundlich werden solle, wenngleich auch ungleich bizarrer als bisher bekannte Shooter. Spaßig und zugänglich lautet einem Leak zufolge das Motto. Dass sich dafür das Studio der Halo-Schöpfer hervorragend anbietet, steht außer Frage.

Destiny Trailer.

Destiny: Halo für Teens

Allzu genaue Details zum Spiel liegen bislang noch nicht vor, liest man aber den 27 Seiten umfassenden Vertrag zwischen Entwicklerstudio und Publisher Activision, entsteht schnell der Eindruck, dass hier Großes geplant ist. Für das Studio wurden mehrere Meilensteine festgelegt,mit deren Erfüllung sie eine Menge Geld einfahren könnten.

So erwarte Activision das erste Spiel der Reihe bereits 2013, damit das Studio ein Bonuszahlung von insgesamt 7.500.000 US-Dollar erhalte. Dabei dürften die Ausgaben für das Spiel jedoch höchstens 1,5 Millionen Dollar betragen, was in etwa 20 Prozent der Gehälter entspräche.

Insgesamt könnte Bungie sich mit Einhaltung der Auflagen, wobei ein Gamerscore von 90 Prozent oder höher nicht wirklich in ihren Händen liegen, eine goldene Nase für die Zukunft erarbeiten. Insgesamt verspricht Activision 60.000.000 US-Dollar.

2018 dürfe das Studio anschließend wieder eigene Wege gehen und andere Spiele entwickeln. Was also aus der Halo-Reihe wird, ob sie noch einmal von den ursprünglichen Schöpfern angefasst wird, ist bisher noch unklar.

Sobald wir weitere Infos zu Destiny und die dazugehörigen Comet-DLCs haben, findet ihr sie natürlich sofort bei uns.

 

Destiny Klassen: Werdet zur Legende

Ihr schlüpft in Destiny in die Rolle eines der Guardian genannten Elitekämpfer der drei verschiedenen Völker. Als eine von drei Klassen könnt ihr euch verschiedene Fähigkeiten sichern, die ihr neben einem reichhaltigen Waffenarsenal gegen eure Feinde zum Einsatz bringen könnt. Dabei lassen sich die drei Arten von Hütern in die Klassen Jäger (Rogue), Titan (Tank) und Warlock (Spellsword) eingliedern.

destiny-guardians

Bungie bestätigte außerdem, dass alle Charaktere (außer den Beta-Charakteren) von der Last-Gen auf die Next-Gen portiert werden können und es zudem möglich sein wird, die Spielfortschritte in mögliche weitere Teile zu übernehmen. Was das bedeutet, wo Bungie sich eventuell wieder Halo widmen will, ist nicht genau bekannt.

Destiny Release

Der Releasetermin für Destiny wurde auf den 09. September 2014 festgelegt. Destiny erscheint für PS3, PS4, Xbox 360 und Xbox One.

 

Welche Klasse spielt ihr in Destiny? (Umfrage)

Egal, was die Kritiker sagen, ihr spielt das SciFi-MMO. Aber als welche Klasse, fragen wir uns? Wer soll eure Hüter-Legende sein?

 

Weitere Themen

Alle Artikel zu Destiny

  • Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben

    Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben

    Rage-Kiddies, „Deine Muddah“-Sprüche, Schüsse, Frustration und Hass – das verbinden wir doch alle mit Ego-Shootern, die man online gegen andere Spieler zockt. Jeder hat schon mal einen Fuß in dieses Genre gesetzt, der ein oder andere auch etwas länger. Aus diesem Grund stellen wir dir heute 10 Online-Shooter vor, die du auf jeden Fall mal gespielt haben solltest.
    Mike Koch 6
  • Die teuersten Videospiel-Produktionen aller Zeiten

    Die teuersten Videospiel-Produktionen aller Zeiten

    Wer Spiele entwickeln möchte, der muss ziemlich tief in den Geldbeutel greifen. Nicht selten kommen da Beträge in dreistelliger Millionenhöhe zusammen. Wir haben die teuersten Videospiel-Produktionen aller Zeiten mal zusammengefasst.
    Kamila Zych
  • Bungie: Deswegen ist Destiny 2 besser als sein Vorgänger

    Bungie: Deswegen ist Destiny 2 besser als sein Vorgänger

    Destiny 2 soll besser sein als sein Vorgänger und das Spiel sein, welches sich Spieler von Beginn an gewünscht haben. Wie Entwickler Bungie das erreichen will, verriet der Lead Concept Artist Jesse van Dijk im exklusiven Interview auf der gamescom 2017.
    Sandro Kreitlow
  • Die außergewöhnlichsten Marketing-Aktionen für Games

    Die außergewöhnlichsten Marketing-Aktionen für Games

    Eine gute Werbeaktion kann einem Spiel zum großen Erfolg verhelfen. Daher ist es nicht überraschend, dass Publisher viel Aufwand und Geld in innovatives Marketing stecken. Dabei entstehen oft recht außergewöhnliche Aktionen.
    Marcel-André Wuttig
  • Diese 7 PS4-Games machen deine Festplatte voll

    Diese 7 PS4-Games machen deine Festplatte voll

    Vor allem Spieler, die keine PS4 Pro besitzen, kennen das Problem: Du lädst ein paar Spiele herunter und schon ist deine Festplatte voll. Vor allem diese sieben Games tragen ihren Teil dazu bei.
    Marcel-André Wuttig 3
  • Destiny: Einige Inhalte kommen erst nach „Destiny 2“-Launch auf Xbox-Konsolen

    Destiny: Einige Inhalte kommen erst nach „Destiny 2“-Launch auf Xbox-Konsolen

    Die Veröffentlichung von Destiny 2 im September dieses Jahres ist nur noch wenige Monate entfernt. Dabei haben Xbox-One-Nutzer noch immer nicht alle Inhalte gesehen, die der Vorgänger Destiny zu bieten hat. Laut Entwickler Bungie sollen diese noch kommen – allerdings erst nach der Veröffentlichung von Destiny 2.
    Luis Kümmeler
  • Destiny: Spieler wird aus Raid-Gruppe gekickt und gemobbt

    Destiny: Spieler wird aus Raid-Gruppe gekickt und gemobbt

    Offenbar gibt es eine neue fragwürdige Disziplin unter Online-Spielern. Erst vor wenigen Tagen schrieben wir über einen Gamer, der wegen einer Behinderung aus einem Counter-Strike-Match gemobbt wurde. Nun gibt es im Sci-Fi-Shooter Destiny einen ähnlichen Fall.
    Stephan Otto
  • Destiny: Crota-Raid-Challenge - Belohnungen, Neuerungen und Herausforderungen

    Destiny: Crota-Raid-Challenge - Belohnungen, Neuerungen und Herausforderungen

    Das Zeitalter des Triumphs erwartet euch in Destiny und damit eine Neuauflage des Raids „Das Ende von Crota“. Ihr könnt wöchentliche Raid-Herausforderungen abschließen und dadurch besondere Belohnungen erhalten. In diesem beliebten Raid erwarten euch direkt zwei Challenges. Wir erklären euch auf dieser Seite, was sich bei Crota und der Todsängerin geändert hat.
    Christoph Hagen
  • Destiny: Trailer zum finalen Update „Zeitalter des Triumphs“

    Destiny: Trailer zum finalen Update „Zeitalter des Triumphs“

    Der Entwickler Bungie hat den Launch-Trailer zum Update „Zeitalter des Triumphs“ für Destiny: Das Erwachen der Eisernen Lords veröffentlicht. Mit dem Update möchte Bungie in der kommenden Woche offiziell die Destiny-1-Ära ausklingen lassen und Spielern die Möglichkeit geben, klassische Raids noch einmal zu besuchen und frische Belohnungen einzusacken.
    Luis Kümmeler
  • Destiny 2: Geleaktes Poster zeigt Release-Datum

    Destiny 2: Geleaktes Poster zeigt Release-Datum

    Bisher war nur bekannt, dass Destiny 2 noch in diesem Jahr kommen soll. Zwei unterschiedlich im Netz veröffentlichte Poster könnten nun Aufschluss über das genaue Releasedatum geben. 
    Sandro Kreitlow
* gesponsorter Link