Final Fantasy 15: Geld verdienen - so bekommt ihr viele Gil

Christopher Bahner 1

Wie in jedem Teil der Reihe bezahlt ihr auch in Final Fantasy 15 eure Rechnungen mit der Ingame-Währung Gil. Geld verdienen könnt ihr im Rollenspiel durch verschiedene Tätigkeiten und wir wollen euch in diesem Guide die besten Methoden zum Gil verdienen vorstellen, damit ihr euch vor Bosskämpfen und anderen Herausforderungen mit guter Ausrüstung eindecken könnt.

Final Fantasy 15: Season Pass jetzt kaufen! *

Wollt ihr in Final Fantasy XV schnell Gil verdienen, ist das nicht mehr so einfach wie früher, denn Kämpfe dienen im aktuellen Teil nicht mehr als Einnahmequelle für Geld und ihr müsst daher auf andere Methoden zurückgreifen. Dabei spielen etwa die verschiedenen Talente von Noctis eine Rolle. Wir stellen euch die besten Methoden zum Geld verdienen genauer vor.

Video: Final Fantasy XV – So bekommt ihr viele Gil

Final Fantasy XV - So bekommt ihr viele Gil.

Final Fantasy 15: Gil verdienen mit Jagdaufträgen

Als früheste Einkommensquelle für mehr Gil dienen zu Beginn die Jagdaufträge. Diese könnt ihr bei jedem Restaurant in der Spielwelt von Eos annehmen. Redet dafür einfach mit dem Besitzer und wählt Aufträge entsprechend dem empfohlenen Level aus. Neben Gil bekommt ihr als Belohnung auch verschiedene Items wie Heilgegenstände, Accessoires und Schätze. Nehmt also für regelmäßige Geldspritzen jeden Jagdauftrag mit, der euch über den Weg läuft.

Beachtet bei den Jagdaufträgen zudem folgende Tipps.

  • Unterschätzt nicht die angegeben, empfohlenen Level für die Aufträge. Seid ihr zu schwach für einen Auftrag, verschwendet ihr nur unnötig wertvolle Heil-Items und Zeit.
  • Neue Aufträge erhaltet ihr, wenn ihr im Rang aufsteigt. Diesen erhöht ihr durch Absolvieren von Jagdaufträgen. Höhere Ränge bedeuten mehr Aufträge und letztendlich eben mehr Gil für euch. Nehmt also regelmäßig welche an und erledigt sie zwischen euren anderen Quests.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die verrücktesten Gaming-Rekorde in RDR, GTA 5, Dark Souls und mehr.

Mit Bauer Noctis Geld durch Karotten-Anbau verdienen

In Final Fantasy XV versteckt sich sogar eine kleine Farmsimulation für alle Landwirte unter euch. So könnt ihr im Spiel regelmäßig Karotten anpflanzen und sie später für Geld bei Händlern verkaufen. Dazu müsst ihr die Hütte beim Ort Cape Caem aufsuchen, wo ihr die Fähigkeit zum Karotten-Anbau lernen könnt. Der NPC dort gibt euch dann die nötigen Karotten-Samen und ihr könnt sofort beginnen.

  • Den Ackerboden zum Anpflanzen findet ihr auf einem Hügel in der Nähe der Hütte. Ihr müsst hier nur die Samen benutzen und der Rest des Vorgangs nimmt seinen Lauf.
  • Bereits am darauffolgenden Tag könnt ihr zum Acker zurückkehren und den Fortschritt überprüfen. Je länger ihr dabei wartet, desto mehr Karotten könnt ihr letztendlich ernten.
  • Nach der Ernte müsst ihr dann erst einige Zeit warten, bis ihr erneut Samen anpflanzen könnt.
  • Jede Karotte bringt euch bei Restaurant-Besitzern 500 Gil ein.
  • Karotten können aber auch als Tauschobjekt eingesetzt werden, für die ihr spezielle Items bekommt. Vier Karotten bringen euch im Gegenzug etwa eine Waffe ein und drei Karotten ein Teil für euer Auto.

Verkauft Schätze mit Vorsicht

Auf euren Reisen durch Eos werdet ihr immer wieder Schätze finden, die ihr für Gil verkaufen könnt. Dabei solltet ihr jedoch vorsichtig sein, denn Schätze sind nicht nur zum Verkaufen da. Manche Schätze braucht ihr, um euch mächtige Magiesprüche zu erstellen. Überprüft also vor dem Verkauf, welche Schätze ihr eventuell für Zauber braucht.

Final Fantasy 15: Tipps für das Überleben in Eos

Mit Fotografie Gil verdienen

Die hippe Boyband-Bande macht auch mal gerne Selfies oder fotografiert die Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. In Final Fantasy XV könnt ihr mit diesem Talent praktischerweise sogar Geld verdienen. Begebt euch dafür zunächst zum Aussichtspunkt in Lestallum, wo ihr den Journalisten Vyv mit einer Kamera um den Hals vorfindet. Für seine Artikel braucht er einige Bilder, die ihr ihm für Gil verkaufen könnt.

  • Geld kriegt ihr für Fotos von Sehenswürdigkeiten, die ihr in der ganzen Spielwelt entdecken könnt.
  • Abgeschlossene Fotografie-Aufträge bringen euch um die 12.000 Gil ein.
  • Vyv möchte allerdings nur Bilder, die am Tag entstanden sind. Fotografiert also nicht abends oder nachts.
  • Die Aufträge von Vyv sind leider begrenzt, ihr solltet sie aufgrund der saftigen Geldbelohnung aber alle mitnehmen.

Sobald wir bessere Wege zum Gil verdienen entdecken, werden wir diesen Guide entsprechend erweitern.

Wie gut kennst du Final Fantasy? (Quiz)

Die Final Fantasy-Reihe existiert seit vielen Jahren und kann immer noch Spieler für sich begeistern - in Kürze dann mit dem nächsten Teil namens Final Fantasy XV. Um bis dahin zu beweisen, dass du der ultimative Final Fantasy-Kenner bist, kannst du nun dieses Quiz absolvieren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link