Mario Kart 8 Deluxe: Fahrzeugteile und Goldteile freischalten

Victoria Scholz

Fahrzeuge spielen in Rennspielen schon immer eine große Rolle. Selbst in Fun-Racern wie Mario Kart 8 Deluxe sind sie von Interesse. Hier gibt es jedoch keine Fahrzeuge im herkömmlichen Sinne. Vielmehr könnt ihr sie aus verschiedenen Fahrzeugteilen zusammenstellen - aber erst nachdem ihr sie freigeschaltet habt.

Über 70 Fahrzeugteile gilt es in Mario Kart 8 Deluxe freizuschalten. Das lustige Rennspiel für die Nintendo Switch erweitert die Palette der Fahrzeuge, die ihr noch im Wii-U-Spiel Mario Kart 8 ergattern konntet. Zusätzlich zu den Fahrzeugen aus den drei DLCs finden weitere Teile in das Spiel, die ihr fröhlich hin und her kombinieren könnt. Neu am achten Teil der Reihe ist, dass jeder Charakter auch jedes Fahrzeug benutzen kann. Mit dieser neu dazu gewonnenen Freiheit sollten wir uns schnell alle Fahrzeuge in Mario Kart 8 Deluxe ansehen!

Mario Kart 8 Deluxe: Schnell Münzen sammeln im Schlachtmodus.

So erhaltet ihr die goldenen Fahrzeugteile

Bilderstrecke starten(13 Bilder)
Die besten Kinderspiele 2014: Mario Kart, Deponia, LEGO

Wollt ihr richtig glänzen, solltet ihr euch schnell um die Goldteile kümmern. Dabei handelt es sich um ein goldendes Chassis, goldene Reifen und goldene Gleiter. Braucht ihr noch mehr im schillernden Edelmetall, verraten wir euch an anderer Stelle, wie ihr den Gold-Mario als Charakter freischalten könnt.

Das englische Lösungsbuch für Mario Kart 8 Deluxe - jetzt kaufen*

Im Gegensatz zu den anderen Fahrzeugteilen müsst ihr für die Goldteile andere Voraussetzungen schaffen. Ihr schaltet sie folgendermaßen frei:

Bild Fahrzeugteil Freischaltung
mario-kart-8-deluxe-fahrzeuge-gold-kart
Gold-Kart alle Spiegel-Cups abschließen und mindestens einen Stern bekommen
mario-kart-8-deluxe-fahrzeuge-gold-reifen
Gold-Reifen alle Nintendo-Entwickler-Geister im Zeitfahren besiegen
mario-kart-8-deluxe-fahrzeuge-gold-gleiter
Gold-Gleiter 5.000 Münzen sammeln

Wollt ihr das goldene Kart besitzen, braucht ihr mindestens einen Stern pro Cup. Bedenkt dabei, dass ihr für diese Aufgabe mindestens 54 Punkte benötigt, also zweimal den ersten und zweimal den zweiten Platz erreichen müsst.

Über 70 normale Fahrzeugteile freischalten

Steckt ihr euch aber erst einmal normale Ziele und wollt die über 70 Teile freischalten, findet ihr in diesem Absatz mehr Infos dazu. Insgesamt gibt es 40 Chassis (Karts, Quads und Bikes), 21 Räder und 14 Gleiter, die ihr freischalten könnt. Zieht man die Goldteile ab, könnt ihr also 39 Chassis, 20 Räder und 13 Gleiter auf normale Weise erhalten. Die Fahrzeuge bestehen teilweise aus den Standard-Wagen der Wii-U-Version sowie der drei erhältlichen DLCs. Mit dabei sind aber auch drei besondere Fahrzeuge:

  • Clown-Kutsche
  • Inkstriker
  • Splat-Quad

Ihr könnt nicht auswählen, welche Teile ihr freischaltet. Das wird zufällig ausgewählt. Sammelt einfach viele Münzen. Alle 30 Münzen schaltet ihr ein Fahrzeugteil frei. Dabei werden euch aber keine Münzen abgezogen - es handelt sich vielmehr um einen Meilenstein, den ihr erreichen müsst. Bei eurer 60. Münze im Inventar erhaltet ihr das zweite Fahrzeugteil. Erreicht ihr aber die magische Grenze von 500 Münzen, geht es danach in 50er Schritten weiter.

In der folgenden Tabelle könnt ihr alle Chassis, Reifen und Gleiter nachlesen. Wir arbeiten bereits an einer Bilderstrecke, die euch alle Wagen und Fahrzeugteile noch einmal bildlich verdeutlichen sollen.

Chassis Standard-Kart, Turboflitzer, U-Kart, Katzen-Cabrio, Rennwagen, Dreirad-Bolide, Cool-Cabrio, Kirmes-Droschke, Pünktchen-Kart, PS-Galeere, Sauseschuh, Sportcoupé, Gold-Kart, GLA, W 25 Silberpfeil, 300 SL Roadster, Blue Falcon, Tanuki-Buggy, Bolide, Fichtenbock, Flügel-Raser, Clown-Kutsche, Standard-Bike, Turbo-Bike, Renn-Bike, Hyper-Bike, Flammen-Bike, Cross-Bike, Roller, Jet-Bike, Yoshi-Bike, Eponator, Fashion-Scooter, Inkstriker, Standard-Quad, Splat-Quad, Wilder Wiggler, Bärchen-Bolide, Knochenmühle
Reifen Riesig, Klein, Retro, Slick, Metall, Knopf, Rallye, Schwamm, Holz, Kissen, Standard (blau), Riesig (orange), Klein (blau), Retro (rot), Slick (violett), Rallye (weiß), Goldräder, GLA, Triforce, Blatt
Gleiter Wolkenballons, Wario-Gleiter, Feisthörnchen, Sonnenschirm, Fallschirm, Gleitschirm, Blumengleiter, Bowser-Gleiter, Segelflieger, MKTV-Gleiter, Goldgleiter, Hyrule-Gleiter, Papierflieger

Quiz: Welcher Mario Kart-Spielertyp bist du?

Was sagt deine Spielweise bei Mario Kart also über dich aus? Teste mit diesem Quiz, welcher Spielertyp du bist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung