Mittelerde - Schatten des Krieges: Editionen, Vorbestellerbonus und Season Pass

Christopher Bahner

In Mittelerde: Schatten des Krieges macht ihr euch auf, Festungen innerhalb Mordors in spektakulären Belagerungskämpfen zu erobern. Dabei lassen euch diverse Editionen und besonders die umfangreiche Mithril Edition vor Verkaufsstart die Qual der Wahl. Aber auch einen Vorbestellerbonus und einen Season Pass für weitere Inhalte nach Release wird es geben.

Mittelerde: Schatten des Krieges in der Standard Edition vorbestellen!*

Mittelerde: Schatten des Krieges erscheint am 24. August 2017 für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Zeit, sich bereits jetzt Gedanken über eure favorisierte Edition zu machen oder die offiziellen Systemanforderungen zu überprüfen, um euren PC auf Vordermann zu bringen. In unserer Vorschau zu Mittelerde: Schatten des Krieges oder im folgenden Gameplay-Video bekommt ihr schon einmal einen guten Eindruck vom Spiel.

Mittelerde: Schatten des Krieges - Gameplay-Trailer.

Mittelerde - Schatten des Krieges: Vorbestellerbonus im Detail

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Mittelerde - Schatten des Krieges: Alle legendären Sets bekommen

Sofern ihr Mittelererde: Schatten des Krieges bis einschließlich 23. August 2017 vorbestellt, erhaltet ihr Vorbestellerboni in Form von vier legendären Ork-Champions und einem exklusiven epischen Schwert der Herrschaft.

mittelerde-schatten-des-krieges-vorbestellerbonus

Mittelerde - Schatten des Krieges: Silber Edition

Die Silber Edition ist eine reine digitale Sonderedition und zum derzeitigen Zeitpunkt über den Microsoft Store und die Steam-Seite vorbestellbar. Im deutschen PlayStation Store ist sie noch nicht erhältlich (Stand: 13. März 2017). Für 79,99 € bzw. 89,99 € erwarten euch neben dem Hauptspiel folgende Inhalte.

  • Nemesis-Erweiterung „Schlächterstamm“
  • Nemesis-Erweiterung „Banditenstamm“
  • Silberne Schatzkiste

Mittelerde: Schatten des Krieges in der Silber Edition vorbestellen!*

Mittelerde - Schatten des Krieges: Gold Edition

In der Gold Edition sind schon ein paar mehr Extras enthalten und ihr könnt sie auch als Retail-Version vorbestellen. Für 99,99 € bzw. 109,99 € bekommt ihr folgende Extras.

  • Nemesis-Erweiterung „Schlächterstamm“
  • Nemesis-Erweiterung „Banditenstamm“
  • Story-Erweiterung „Galadriels Klinge“
  • Story-Erweiterung „Die Verwüstung Mordors“
  • Goldene Schatzkiste
  • Exklusives Steelbook

mittelerde-schatten-des-krieges-gold-edition

Mittelerde: Schatten des Krieges in der Gold Edition vorbestellen!*

Mittelerde - Schatten des Krieges: Mithril Edition

Die limitierte Mithril Edition von Mittelerde: Schatten des Krieges kostet stolze 300 €. Trotz des hohen Preises ist sie jedoch derzeit schon vergriffen. Vielleicht werden in Zukunft aber wieder Exemplare erhältlich sein. Neben allen Inhalten der Gold Edition gibt es zusätzlich Folgendes.

  • 30 cm hohe Statue „Tar-Goroth-Balrog gegen Carnan-Drachen“
  • Sammlung mit exklusiven Lithografien
  • Magnetischer Ring der Macht mit Premiumhülle
  • Exklusives Steelbook
  • Offizieller Soundtrack auf CD
  • Stoffkarte von Mordor
  • Stämme-Sticker-Paket
  • Exklusive Mithril-Schatzkarte

mittelerde-schatten-des-krieges-mithril-edition

Mittelerde: Schatten des Krieges in der Mithril Edition vorbestellen!*

Mittelerde - Schatten des Krieges: Season Pass im Detail

In sämtlichen Editionen sind die Inhalte des Season Pass schon teilweise (Silber Edition) oder in Gänze (Gold- und Mithril Edition) enthalten. Neben den beiden Nemesis-Erweiterungen „Schlächterstamm“ und „Banditenstamm“ handelt es sich dabei um die Story-DLCs „Galadriels Klinge“ und „Die Verwüstung Mordors“.

  • Die beiden Nemesis-Erweiterungen enthalten jeweils einen neuen Ork-Stamm mit neuen Feinden, Gefolgsleuten, Missionen, Fähigkeiten, Waffen, Festungen, Wildnisaktualisierungen und einen mythischen Ausrüstungsset
  • Die beiden Story-Erweiterungen enthalten jeweils eine neue Kampagne, spielbare Charaktere, Fähigkeiten, Nebenmissionen, Feinde, Alliierte und mehr.

Der Season Pass ist derzeit noch nicht erhältlich und es gibt auch noch keinen konkreten Verkaufspreis. Sobald sich das ändert, erfahrt ihr das an dieser Stelle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung