Pokemon Go: Bonbons und Sternenstaub - Das müsst ihr für euer Pokémontraining wissen

Christoph Hagen 31

Damit ihr eure Pokémon in Pokémon Go auf die nächste Stufe bringen möchtet, müsst ihr ein paar Items zur Hilfe nehmen. Diese besonderen Items sind Sternenstaub und Bonbons, welche sich neben den Wettkampfpunkten zu einigen Neuerungen an der Pokémon Spielmechanik einreihen. Was es mit Sternenstaub und Bonbons auf sich hat, zeigen wir euch in diesem Guide.

Viele der kleinen Monster aus Pokémon Go können von euch auf die nächste Entwicklungsstufe gebracht werden. Dafür benötigt ihr jedoch eine Menge Bonbons. Es ist schon überraschend, dass sich Entwickler Niantic Labs von der klassischen Levelstruktur verabschiedet hat. Anstatt eure Pokémon von Level zu Level zu bringen, damit sie sich weiterentwickeln, müsst ihr sie nun „gut füttern“. Alte Pokémon-Fans werden jedoch die Sonderbonbons bereits kennen. Die einzelnen Monster benötigen unterschiedliche viele Bonbons. Um Karpador zu entwickeln benötigt ihr die höchste Anzahl von 400 Bonbons. Für weitere Informationen lest auch unseren Profi-Guide zu Pokémon Go.

Pokémon GO: Profi-Tipps.

Serverprobleme bei Pokémon Go? Wir haben ein paar Tipps für euch.

Pokémon Go: Das sind die Funktionen von Sternenstaub und Bonbons

Mit jedem gefangenen Pokémon in Pokémon Go erhaltet ihr sowohl Sternenstaub als auch Bonbons. Die Süßigkeiten sind dabei immer auf die Pokémon-Art abgestimmt. Fangt ihr etwas ein Rattfratz, erhaltet ihr auch Rattfratz-Bonbons. Diese gelten ebenfalls für Weiterentwicklungen, also in unserem Beispiel mit Ratikarl. Ein Pokémon kann nur mit den „eigenen“ Bonbons weiterentwickelt werden, weshalb es sich auf jeden Fall lohnt, Pokémon mehrfach zu fangen. Außerdem levelt ihr so auch schnell euren Trainer-Level.

Das sind die Funktionen von Sternenstaub und Bonbons:

  • Leveln: Wenn ihr einen Blick auf eure Pokémon-Daten werft, seht ihr die Anzeigen für Bonbons und Sternenstaub eines jeden eurer Pokémon. Um ein Pokémon auf das nächste Level zu bringen, müsst ihr Sternenstaub einsetzen. Drückt einfach auf die Option Power Up und euer Pokémon wird stärker. Im Gegensatz zu Bonbons, könnt ihr Sternenstaub für jedes Pokémon einsetzen.

pkmgo

  • Weiterentwickeln: Auch wenn euer Pokémon immer mehr Muskeln aufweist, irgendwann möchte man es auf die nächste Entwicklungsstufe bringen. Diese Aufgabe benötigt in Pokémon Go jedoch eine Menge Zeit. Ihr sammelt die Bonbons beinahe ausschließlich nur durch das Fangen der jeweiligen Pokémon. Fangt ruhig Pokémon öfter, damit die Anzeige für die benötigten Bonbons sich schnell füllt. Ihr könnt auch die Option „Verschicken“ nutzen, welche euch doppelte Pokémon wieder in die Wildnis freilassen lässt. Wenn ihr dies tut, erhaltet ihr vom Professor ein Geschenk. Dieses beinhaltet Bonbons, welche ihr für die Pokémon nutzen könnt, die ihr weiterentwickeln wollt.
  • Events: Achtet auf die vielen verschiedenen Events in Pokémon Go, da ihr mit ihnen zusätzliche Bonbons verdienen und kommt so schneller voran.
Pokémon GO
Entwickler:
DeNA Co., Ltd.
Preis: Kostenlos
Pokémon GO
Entwickler: Niantic, Inc.
Preis: Kostenlos

Ihr könnt in Pokémon Go ebenfalls durch das Ausbrüten von Eiern Sternenstaub und Bonbons erhalten.

Weiterentwicklung durch Bonbons - So viele Süßigkeiten braucht ihr für die entsprechenden Pokémon

Bisher haben wir vier Abstufungen von benötigten Bonbons für die Weiterentwicklung eurer Pokémon herausgefunden. Die meisten davon sind recht einfach zu erreichen. Einen Unterschied machen dabei besonders mächtige Pokémon - und natürlich Karpador. Wenn ihr Garados bekommen wollt, müsst ihr ganze 400 Bonbons von Karpador sammeln. In unserer Liste haben wir diese für euch zusammengefasst.

Pokémon, die sich mit 12 Bonbons entwickeln:

  • Raupy - Safcon
  • Hornliu - Kokuna
  • Taubsi - Tauboga

Pokémon, die sich mit 25 Bonbons entwickeln:

  • Bisasam - Bisaknosp
  • Glumanda - Glutexo
  • Schiggy - Schillok
  • Rattfratz - Rattikarl
  • Nidoran - Nidorina
  • Nidoran - Nidorino
  • Myrapla - Duflor
  • Quapsel - Quaputzi
  • Abra - Kadabra
  • Machollo - Maschock
  • Knofensa - Ultrigaria
  • Kleinstein - Georok
  • Nebulak - Alpollo
  • Evoli - Flamara, Blitza, Aquana
  • Dratini - Dragonir

pokemon 3

Pokémon,die sich mit 50 Bonbons entwickeln:

  • Safcon - Smettbo
  • Kokuna - Bibor
  • Tauboga - Tauboss
  • Habitak - Ibitak
  • Rettan - Arbok
  • Pikachu - Raichu
  • Sandan - Sandamer
  • Piepi - Pixi
  • Vulpix - Vulnona
  • Pummeluff - Knudeluff
  • Zubat - Golbat
  • Paras - Parasek
  • Digda - Digdri
  • Enton - Entoron
  • Tentacha - Tentoxa
  • Bluzuk - Omot
  • Mauzi - Snobilikat
  • Menki  - Rasaff
  • Fukano - Arkani
  • Ponita - Gallopa
  • Flegmon - Lahmus
  • Magnetillo - Magneton
  • Dodu - Dodri
  • Jurob - Jugong
  • Sleima - Sleimok
  • Muschas - Austos
  • Krabby - Kingler
  • Traumato - Hypno
  • Voltobal - Lektrobal
  • Owei - Kokowei
  • Kabuto - Kabutops
  • Tragosso - Knogga
  • Koffing - Weezing
  • Rihorn - Rizeros
  • Seeper - Seemon
  • Goldini - Golking
  • Sterndu - Starmie
  • Armonitas - Amoroso

Pokémon, die sich mit 100 Bonbons entwickeln

  • Bisaknosp - Bisafloor
  • Schillok - Turtok
  • Glutexo - Glurak
  • Nidorina - Nidoqueen
  • Nidorino - Nidoking
  • Kadabra - Simsala
  • Maschok - Machomei
  • Alpollo - Gengar
  • Ultrigaria - Sarzenia
  • Georok - Geowaz
  • Dragonir - Dragoran
  • Quaputzi - Quappo
  • Duflor - Giflor

Karpador entwickeln

Dieses Pokémon benötigt etwas mehr Zuwendung. Wenn ihr ein Garados erhalten wollt, braucht ihr insgesamt 400 Bonbons!

Bilderstrecke starten
16 Bilder
12 Spiele, die aus absurden Gründen verboten sind.

Tipps zu Sternenstaub und Bonbons in Pokémon Go

Wir haben ein paar Tipps für euch zusammengetragen. Eine wichtige Information ist, dass es in Pokémon Go wohl besser ist, erst die Pokémon weiterzuentwickeln und sich danach aufzuleveln, da es wohl bessere Boni für die Gesamtstatistik bringt.

Ein paar Bonbons sammeln, Pokémon fangen - das klingt alles nicht sehr schwer, doch ist es komplizierter als man denkt. Durch die spezifischen Bonbons dauert es eine Weile, bis ihr genügend beisammen habt. Ihr braucht das Glück, die richtigen Pokémon zu finden und dann benötigt es sehr viele Bonbons bis zur nächsten Stufe. Eine kleine Hilfe gibt es aber dennoch: Wenn ihr zum Beispiel euer Schillok weiterentwickeln wollt, könnt ihr die entsprechenden Bonbons auch von Schiggys sammeln. Hauptsache ihr fangt Pokémon aus einer Familie.

Screenshot_2016-07-06-19-22-10

Mit Sternenstaub und Bonbons könnt ihr auch die WP (Wettkampfpunkte) und KP (Kampfpunkte) eurer Pokémon verbessern. Die KP stellen dabei die Gesundheit eurer kleinen Monster dar und die WP beschreiben einen Durchschnitt der Statuswerte. Falls ihr auf euren Wegen durch die Welt von Pokémon Go meist auf Pokémon mit einem niedrigen WP-Wert stoßt, dann seid geduldig und steigert euren Trainer-Level, um bessere Pokémon finden zu können.

Die Kämpfe in den Gyms/Arenen haben übrigens keine Auswirkungen auf eure Statuswerte. Die verdienten Punkte bleiben in der jeweiligen Trainigsarena.

Sternenstaub und Bonbons pro Pokémon-Level

Mit steigender Kraft eurer Pokémon könnt ihr diese für steigende Preise verbessern. Sowohl Bonbons als auch Sternenstaub hilft euch dabei, die kleinen Monster zu trainieren. Wir listen euch auf, wie viele der jeweiligen Items ihr benötigt.

Level 1 - 4

  • Bonbons: 1
  • Sternenstaub: 200

Level 5 - 8

  • Bonbons: 1
  • Sternenstaub: 400

Level 9 - 12

  • Bonbons: 1
  • Sternenstaub: 600

Level 13 - 16

  • Bonbons: 1
  • Sternenstaub: 800

Level 17 - 20

  • Bonbons: 1
  • Sternenstaub: 1.000

Level 21 - 24

  • Bonbons: 2
  • Sternenstaub: 1.300

Level 25 - 28

  • Bonbons: 2
  • Sternenstaub: 1.600

Level 29 - 32

  • Bonbons: 2
  • Sternenstaub: 1.900

Level 33 - 36

  • Bonbons: 2
  • Sternenstaub: 2.200

Level 37 - 40

  • Bonbons: 2
  • Sternenstaub: 2.500

Level 41 - 45

  • Bonbons: 3
  • Sternenstaub: 3.000

Level 46 - 48

  • Bonbons: 3
  • Sternenstaub: 3.500

Level 49 - 52

  • Bonbons: 4
  • Sternenstaub: 4.000

Level 53 - 56

  • Bonbons: 4
  • Sternenstaub: 4.500

Level 57 - 60

  • Bonbons: 4
  • Sternenstaub: 5.000

Level 61 - 64

  • Bonbons: 6
  • Sternenstaub: 6.000

Level 65 - 68

  • Bonbons:8
  • Sternenstaub: 7.000

Level 69 - 72

  • Bonbons: 10
  • Sternenstaub: 8.000

Level 73 - 76

  • Bonbons: 12
  • Sternenstaub: 9.000

Level 77 - 80

  • Bonbons: 15
  • Sternenstaub: 10.000

Weibliche & männliche Pokémon: Kennst du die Unterschiede? (Quiz)

Das Geschlecht eines Pokémon ist ein Mysterium. Während wir früher dachten, dass die meisten Pokémon geschlechtsneutral sind, wurden wir mit der Zeit eines Besseren belehrt. Alle Infos mit anschließendem Quiz zu weiblichen und männlichen Pokémon gibt es hier.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung