Rocket League: Rangliste - so funktioniert das Ranking-System (Season 6)

Christopher Bahner 7

Mittlerweile befindet sich der einstige Indie-Hit Rocket League in Season 6 und lässt euch erneut um die Plätze ganz oben auf der Rangliste kämpfen. Mit jeder neuen Saison gibt es dabei Änderungen beim Ranking-System und wie ihr im Leaderboard aufsteigen könnt. Und auch die Belohnungen ändern sich dabei. Wir verraten euch alle Neuerungen, die Season 6 mit sich bringt und wie die neue Rangliste genau funktioniert.

Habt ihr euch durch unsere Tipps und Tricks für die Autoball-Karriere fit gemacht und wisst, wie ihr in Rocket League: Tore schießen könnt, seid ihr bereit für Ranglisten-Spiele. In Season 1 war es noch so, dass ihr entsprechend der Stärke eurer Gegner am Ende eines Matches für Siege oder Niederlagen Punkte hinzu- oder abgezogen bekommen habt. Dies hat dann euren Platz in den verschiedenen Ligen bestimmt (Bronze, Silber, Gold oder Platinum). Doch wie sieht es mittlerweile in Season 6 mit dem Ranking-System aus?

Die Erfolgsgeschichte von Rocket League begann bereits vor über zwei Jahren! Im folgenden Video wird das Spiel zelebriert!

2 Jahre Rocket League - Jubiläums-Trailer.

Die Saison-Historie von Rocket League in der Übersicht

  • Season 1: 8. September 2015 - 11. Februar 2016 (Belohnung: Dachaufsatz)
  • Season 2: 11. Februar 2016 - 20. Juni 2016 (Belohnung: Raketenspur)
  • Season 3: 20. Juni 2016 - 22. März 2017 (Belohnung: Räder)
  • Season 4: 22. März 2017 - 5. Juli 2017 (Belohnung: Trail)
  • Season 5: 5. Juli 2017 - 28. September 2017 (Belohnung: Spielerbanner)
  • Season 6: Seit dem 28. September 2017 aktiv

Rangliste - so ranked ihr auf dem Leaderboard

Wollt ihr in Rocket League ein Ranked-Match spielen, müsst ihr im Online-Spiel bei der Suche einen oder mehrere Filter unter dem Punkt Rang auswählen und anschließend ein Match suchen. Die Ranglisten-Spiele erkennt ihr an dem goldenen Ball neben den Modi. Ranglisten-Spiele sind in folgenden Konstellationen möglich:

  • Einzel-Duell (1 vs. 1): Hier spielt der individuelle Skill die größte Rolle. In der Arena tretet ihr nur gegen einen Gegner an.
  • Doppel (2 vs. 2): Das klassische Doppel ist ein beliebter Modus, bei dem ihr euch optimal mit eurem Partner absprechen müsst.
  • Einzel-Standard (3 vs. 3): Je nach eurem Level werdet ihr hier mit zwei anderen Spielern in ein Team gepackt und tretet gegen ein anderes Dreierteam an.
  • Standard (3 vs. 3): Die wahrscheinlich beliebteste Playlist erlaubt euch mehr Möglichkeiten beim Matchmaking als der Einzel-Standard. Hier können sich gezielt Teams treffen und ihre Fähigkeiten messen.

Für jede Option gibt es eine Rangliste. Spielt ihr also beispielsweise nur im Doppel, ranked ihr auch nur auf dem entsprechenden Leaderboard. Bevor ihr euch an eure ersten Ranglisten-Spiele wagt, solltet ihr aber vorher in den normalen Playlists-Matches trainieren, damit ihr besser vorbereitet seid.

rocket-league-rangliste-regeln-belohnungen-screenshot

Ihr könnt online auch Rocket League im Splitscreen spielen und gemeinsam mit Freunden an einem PC oder einer PlayStation 4 im geteilten Bildschirm Ranglisten-Spiele absolvieren.

Indie-Spiele wie Rocket League feiern auch ihr Debüt auf der Nintendo Switch. Welche Spiele euch hier in Zukunft noch erwarten, seht ihr in der folgenden Bilderstrecke!

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Nintendo Switch: 24 kommende Indie-Titel.

Tier-Liste in Rocket League

Seit Season 2 wird euer Skill-Rating in sogenannte Tiers eingeteilt. Dies macht das System zwar komplexer aber auch etwas undurchsichtiger, so dass man nicht immer genau nachvollziehen kann, wofür es denn nun eigentlich genau Punkte gibt. Darüber hinaus gilt: Wenn ihr noch „Unranked“ seid, müsst ihr zunächst zehn Ranking-Spiele in einer einzigen Playlist absolvieren, um euren Tier-Rang zu determinieren. Andernfalls bleibt ihr unplatziert.

Das Rocket-League-T-Shirt bekommt ihr hier! *

Am Ende eines jeden Matches könnt ihr euren Tier-Fortschritt einsehen. Zudem seht ihr ihn im Matchmaking-Bildschirm. Folgende Tier-Ränge gibt es im Spiel:

  • Unplatziert
  • Bronze I
  • Bronze II
  • Bronze III
  • Silber I
  • Silber II
  • Silber III
  • Gold I
  • Gold II
  • Gold III
  • Platin I
  • Platin II
  • Platin III
  • Diamant I
  • Diamant II
  • Diamant III
  • Champion I
  • Champion II
  • Champion III
  • Grand Champion

Hinweis! Die Champion-Division ist nur einem sehr kleinen Anteil der Spielerschaft vorbehalten. Das Spiel justiert hierbei stets nach.

So verfolgt ihr eure Ränge, Tiers und Statistiken

Wenn ihr euch dafür entscheidet, kompetitiv Rocket League zu spielen, solltet ihr regelmäßig dem Rocket League Tracker einen Besuch abstatten. Hier könnt ihr euch je nachdem, ob ihr über Steam, PlayStation 4 oder Xbox One spielt, mit euren Spieler-IDs einloggen und könnt dann sehr viele Statistiken und Rangfortschritte eurer Spielerkarriere in Rocket League einsehen.

Mehr Belohnungen dank Season Reward Level

Seit Season 5 bekommt ihr zusätzlich Season Rewards, die in einem gesonderten Level getrackt werden. Dieser Season Reward Level ist unabhängig von eurem Skill-Rang und hat nichts mit den Belohnungen am Ende einer Saison zu tun. Dabei startet ihr wie im Multiplayer auf „Unranked“ und kommt mit jedem Sieg dem Stufenanstieg im Season Reward Level näher.

Für jeden neuen Level benötigt ihr zwölf Siege und steigt so nach und nach von Bronze bis Gold und darüber hinaus auf. Dabei ist zu beachten, dass ihr nicht im Season Reward Level sinkt, wenn ihr ein Spiel verliert. Jedoch steigt der Level nur an, wenn ihr im selben Level wie euer Season Reward Level spielt oder darüber hinaus. Spielt ihr also beispielsweise gerade in der Bronze-Liga, erhöhen Siege hier nicht euren Season Reward Level, wenn dieser schon auf Silber oder höher liegt.

Die Belohnungen für euren Season Reward Level erhaltet ihr momentan nur am Ende einer Season. In Zukunft sollt ihr aber bald Belohnungen direkt bei einem Stufenaufstieg erhalten.

Erkennt ihr alle Videospiele anhand der Steam-Rezensionen? Rocket League ist übrigens auch dabei.

Steam ist viel mehr als eine reine Spiele-Bibliothek inklusive Shop. Hier findet ihr eine Welt voller Reviews, die ihr sogar nach "Lustig" sortieren könnt. Eine Art "Best of" präsentieren wir euch in unserem Quiz. Erratet ihr alle Spiele, die hier per Steam-Review beschrieben werden?

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung