Stellaris: Die besten Mods und wie ihr sie installiert

Christoph Hagen 1

Das 4X-Strategiespiel Stellaris bietet euch die Möglichkeit zahlreiche Mods zu installieren. Wie dies genau funktioniert und welche Mods die besten sind, haben wir euch auf dieser Seite zusammengefasst.

Bei Stellaris habt ihr die Chance, euer Spiel eigenhändig zu modifizieren, bzw. bereits erschienende Mods zu installieren. Auf der offiziellen Steam-Seite findet ihr bereits eine Menge der bisher veröffentlichten Modifizierungen. Ob nun Inhalte aus anderen Universen, wie Star Wars oder Star Trek, musikalische Untermalungen oder Sprachkorrekturpakete - die Liste der Ideen ist lang. Wie ihr euch diese Mods auf euer System holen könnt und welche am interessantesten sind, erklären wir euch auf dieser Seite.

Stellaris: Launch-Trailer.

Mods via Steam Workshop

Auf der Homepage des Steam-Workshops, könnt ihr diesen abonnieren und erhaltet so Zugang zu einem Großteil der Stellaris Mods. Ihr könnt im Launcher den Reiter Mods aktivieren und dann werden eure Mods automatisch via Workshop aktualisiert. Ihr könnt auch durch einen weiteren Reiter einfach eure gewünschten Mods ein- und ausschalten.

Steam Mods Stellaris

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Die 10 besten PC-Spiele 2016 im Jahresrückblick.

Mods selbstständig installieren

Mods die nicht direkt von Steam kommen, müssen eigenhändig installiert werden. Paradox Interactive bietet selbst verschiedene Mods auf deren offiziellen Mod-Seiten zu Stellaris an. Ladet ihr diese herunter, müsst ihr sie in den Installationsordner entpacken (NICHT in den Steam-Ordner).

Mac: /Documents/Paradox Interactive/Stellaris/mod/

Windows: C\Documents\Paradox Interactive\Stellaris\mod\

Linux: /.paradoxinteractive/Stellaris/mod/

Habt ihr dies getan, müsst ihr die Mods nur noch im Stellaris-Launcher aktivieren.

Die besten Mods für Stellaris

Wir haben euch einige der besten und beliebtesten Mods zusammengestellt. Schaut rein, testet sie aus und sagt uns eure Meinung im Kommentarbereich.

Beste Mods: Increased Research Window Size

Diese recht einfache Mod hilft enorm dabei, eine bessere Übersicht zu erhalten. Oftmals sind Abbildungen in Stellaris sehr klein und man läuft Gefahr, Dinge zu übersehen. Mit Increased Research Window Size könnt ihr euer Forschungsfenster vergrößern und somit bis zu 7 Forschungsmöglichkeiten angezeigt bekommen.

Forschungsfenster vergrößern

Beste Mods: Expanded Colours (120 New Colours)

Die Flaggen sind euch zu eintönig? Holt euch mit der Mod Expanded Colours (120 New Colours) etwas mehr künstlerische Freiheit. Laut des Entwicklers, soll sich dieser Mod nicht auf das Erreichen von Errungenschaften oder auf Speicherstände auswirken.

120 neue Farben

 

Beste Mods: Deutschkorrektur

Es gab einige Fehler in der deutschen Übersetzung von Stellaris. Die Community hat dies erkannt und sehr schnell gehandelt, um viele Fehler zu korrigieren. Die Deutschkorrektur von shoki hat allerdings nicht auf jeden Begriff einen Effekt. Aufgrund der Ironman-Kompatibilität hat die Mod keinen Einfluss auf:

  • Planetennamen
  • Flottennamen
  • Schiffsnamen
  • Armeenamen
  • Reichsnamen
  • Spezies-Namen von vordefinierten Reichen
  • Sonstige mit neutralen Aliens zusammenhängende Namen

Deutsche Übersetzung für Stellaris

 Beste Mods: Playable Robots

In Stellaris fliegt ihr durch die gesamte Galaxis und weit und breit sind keine Roboter zu sehen?! Das könnt ihr ändern! Der Playable Robots Mod von Delincious stellt euch eine Roboter-Spezies zur Verfügung. Als kleinen Bonus bringen die Roboter auch ihre eigenen Schiffe mit sich.

Roboter-Spezies

Beste Mods: Playable Invaders

Möchtet ihr gerne einmal in die Haut eurer Gegner in Stellaris schlüpfen? Kein Problem, der Mod Playable Invaders von Delincious verschafft euch diesen Blickwinkel auf die Galaxis.

Invaders-Spezies
Beste Mods: Flags, Emblems & Backgrounds

Diese Mod stellt euch 22 neue Gold- und Silberembleme zur Verfügung. Viel Spaß bei der Gestaltung mit Flags: Emblems & Background von swefpifh.

Flaggen und Embleme erhalten hier einen frischen Anstrich

Beste Mods: Beautiful Battles

Bei den Schlachten in Stellaris können unzählige Raumschiffe gegeneinander in den Kampf ziehen lassen. Dabei werden allerhand Geschosse gegen die feindlichen Linien abgefeuert. Mit der Mod Beautiful Battles von Blackthorn könnt ihr die Auseinandersetzungen noch verschönern. Mit sehr viel Mühe hat der Autor der Modifikation einiges verbessert.

Schönere Weltraumkämpfe

Beliebteste Mods: A Better System Scale

Wenn für euch die Proportionen in Stellaris noch etwas ausbaufähig erscheinen, könnt ihr dies mithilfe der Mod A Better System Scale von banvile anpassen. Hierdurch werden die Planeten größer und ihre Monde kleiner. Außerdem befinden sich die Schiffe nun näher an den Planeten.

Schönere Proportionen in Stellaris

Beliebteste Mods: Star Trek Emblem Pack

Der Gedanke liegt nahe - für ein Weltraum-Strategiespiel mit Imperien, Allianzen und Förderationen kann Star Trek gar nicht unerwähnt sein. Der Mod Star Trek Emblem Pack von Swiss Knight fügt eurem Spiel die Nationalembleme der unterschiedlichen Spezies aus der Welt von Star Trek hinzu.

Romulanisches Imperium

Beliebteste Mods: Mass Effect Music Mod

Wollt ihr gerne etwas Abwechslung von der Musik in Stellaris haben, könnt ihr mit der Mass Effect Music Mod von Skullkid 20 Musikstücke aus Mass Effect in die Spielwelt integrieren.

Mass Effect Music Mod

Habt ihr noch weitere Mods, die ihr gerne empfehlen würdet? Schreibt sie uns in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung