Subnautica

Achim Truckses

Unknown Worlds Entertainment bringt mit Subnautica ein fantastisches Unterwasser-Abenteuer heraus. Die Geschichte verschlägt euch auf einen verlassenen Alien-Wasserplaneten, auf dem ihr mit eurem Raumschiff notlanden müsst. Das Spiel ist für PC auch als VR-Adventure spielbar, für die Konsolen-Version gibt es noch keine VR-Option. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum Spiel.

Subnautica - Konsolen Launch Trailer.

Jetzt kaufen! *

Die wichtigsten Fakten zu „Subnautica“:

  • Release-Datum: 13.01.18 (PC), 04.12.18 (PS4 & Xbox One)
  • Genre: Adventure
  • Plattformen: PC (VR-Unterstützung: HTC Vive; Oculus Rift), PS4 und Xbox One (Vorerst keine VR-Unterstützung für Konsole)
Subnautica
Preis: 20,99 €
  • Szenario / Features: Nachdem ihr auf dem Alien-Planeten notgelandet seid, stellt sich schnell heraus, dass der Weg zum Überleben in die Tiefen der Ozeane führt. Wichtige Ressourcen, Nahrung und Lebensraum, findet ihr also nur unter Wasser. Leider hausen in den Alien-Ozeanen auch viele gefährliche Lebewesen, gegen die ihr euch verteidigen müsst. Subnautica ist ein Erkundungs- und Abenteuerspiel, ihr müsst den Meeresboden nach Ressourcen absuchen und neue Nahrungsquellen erschließen. Eure Rettungskapsel verfügt über die nötige Technologie um diese Ressourcen in wichtige Werkzeuge und andere Objekte umzuwandeln. Baut euch also Unterwasser-Kapseln und Wohn-Module oder U-Boote, um euren Erkundungsradius zu erweitern. Außerdem könnt ihr neue Überlebensstrategien entwickeln, wie z.B. Terraforming. Der Planet bietet viele Korallenriffe, Vulkane, Höhlensysteme, welche es zu erkunden gilt. Es ist aber trotzdem Vorsicht geboten, die Meere und Tiefseegräben verbergen viele Gefahren und manche Regionen, die noch am Tage ungefährlich waren, werden bei Nacht von tödlichen Wasserkreaturen bevölkert.
  • Entwickler: Unknown Worlds Entertainment
  • Publisher: Unknown Worlds Entertainment

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

* gesponsorter Link