Super Mario Maker: Editor-Tools freischalten - so kommt ihr schnell an neue Items

Christopher Bahner

Testet ihr fleißig die Möglichkeiten des Editors vom Super Mario Maker aus und wollt nicht lange warten bis neue Editor-Tools freigeschaltet werden? Dann schaut in die folgende Anleitung, denn wir erklären euch, wie ihr alle Editor-Tools schnell freischalten könnt, damit euch mehr Möglichkeiten zum Bau eurer kreativen Mario-Levels zur Verfügung stehen.

Super-Mario-Maker-editor-tools-freischalten-banner

Super Mario Maker jetzt kaufen*

Als wichtigstes Spieleelement steht euch im Super Mario Maker der Level-Editor zur Verfügung, mit dem ihr eigene Level erstellen könnt. Jedoch steht euch zu Beginn nur eine Grundausstattung an Werkzeugen und Items zur Levelgestaltung zur Verfügung. Wir zeigen euch, wie ihr die restlichen Editor-Tools schnell freischalten könnt.

Super Mario Maker.

Super Mario Maker: Alle Editor-Tools schnell freischalten

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
So Badass können die Nintendo-Charaktere sein!

Neue Editor-Tools werden im Spiel regelmäßig mit dem Möbelwagen geliefert. Diesen könnt ihr durch einen kleinen Trick schneller erscheinen lassen. Geht einfach wie folgt vor, nachdem ihr den Hinweis „In Kürze verfügbar“ für neue Werkzeuge und Objekte erhaltet:

  1. Benutzt alle eure Items im Werkzeug-Bildschirm mindestens einmal. Es dürfen keine roten Ausrufe-Zeichen bei neuen Items mehr zu sehen sein.
  2. Nun platziert 500 Gegenstände mit eurem Stylus im Level. Ihr könnt diese wahllos platzieren und wechselt zwischendurch auch mal zwischen den Objekten.
  3. Anschließend bekommt ihr die Meldung „Eine Lieferung ist früher als erwartet eingetroffen“ mit entsprechendem Möbelwagen.

Super Mario Maker: 10 Easter Eggs im Titelbildschirm (mit Video)*

Nun dürft ihr euch über neue Werkzeuge, Level-Layouts und Gegenstände für euren Mario-Baukasten freuen. Nach einer Viertelstunde bekommt ihr dann wieder die Meldung „In Kürze verfügbar“. Wiederholt dann einfach die selben Schritte noch einmal, um euch so nach und nach alle Editor-Tools freizuschalten. Nach 500 platzierten Blöcken erkennt das Spiel eure Arbeit an und gibt euch neue Werkzeuge an die Hand.

Wir zeigen euch außerdem, wie ihr das Baumeister-Kostüm für Mario freischalten könnt.

Super Mario Maker: Alle Editionen im Überblick*

Das Bossgegner-Quiz: Kannst du diesen Bossen ihre Spiele zuordnen?

Wie viele hundert Bossgegner haben wir in unserer Gaming-Laufbahn wohl schon bezwungen? Da kann man sich doch unmöglich an alle erinnern. Oder? Beweist, dass dem nicht so ist – und ordnet diese Bosse ihren Spielen zu!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung