Mit The Last of Us erschien ein zeitloser Klassiker von Naughty Dog, der 2013 auf die PlayStation 3 schlich. Ein Jahr später feierte das Spiel als Remastered Release auf der PS4. Wie ihr The Last of Us auf dem PC spielen könnt, verraten wir euch in diesem Artikel.

 

The Last of Us

Facts 
The Last of Us

Xbox und PlayStation veröffentlichen regelmäßig Exklusivtitel für ihre Konsolen. Wollen PC-Spieler solche Spielen haben, schauen sie meist in die Röhre. Es gibt allerdings Alternativen, mit denen ihr Spiele wie The Last of Us am PC spielen könnt; und eine wäre PS Now: Seit dem 23. August 2017 gibt es den Streaming-Dienst PlayStation Now, mit welchem ihr auch auf eurem Computer etliche PlayStation-Klassiker ohne großes Gefummel und völlig legal spielen könnt. Darunter The Last of Us.

The Last of Us am PC spielen: Mit PS Now

Seit dem 23. August 2017 ist PS Now auf dem Markt und ermöglicht PC-Spielern zum ersten Mal, etliche PS4-Exklusives zu spielen – gegen einen kleinen Aufpreis. Wer einen Windows-PC besitzt, kann damit also PS4- und PS3-Spiele streamen. Das Zauberwort ist hierbei Streaming, denn ihr ladet euch The Last of Us nicht herunter, sondern spielt es aus der Cloud heraus.

Zum Streamen von PS4-Spielen braucht ihr eine Internetverbindung mit einer Geschwindigkeit von mindestens 5 MBit/s. Ja, auch bei Singleplayer-Spielen, denn ihr ladet euch die Software wie gesagt nicht herunter, sondern streamt die Titel. Habt ihr den Servcice einmal, könnt ihr aus über 700 Spiele wählen – wachsend.

 

PS Now ist ein Abo-Service, für den ihr keine PS4 benötigt. Jedoch solltet ihr einen PSN-Account besitzen und über 18 Jahre alt sein. Das Angebot ist natürlich nicht kostenlos, sondern muss abonniert werden. Hierbei könnt ihr euch für drei verschiedene Modelle entscheiden, sowie die Testversion eine Woche lang ausprobieren.

Euer PC muss mindestens Windows 7 besitzen. Zudem braucht ihr einen DualShock-Controller von Sony, den ihr an euren PC anschließt. Wir haben alle weiteren Informationen zu PS Now für euch hier zusammengefasst.

Neben The Last of Us ist es über PS Now auch möglich, Red Dead Redemption auf dem PC zu spielen sowie Uncharted 4 und God of War. Tipp: Interessiert ihr euch nur für ein besonderes Spiel, so könnt ihr euch den Dienst ja für ein oder zwei Monate holen, jenen Wunschtitel durchspielen und PS Now anschließend wieder absetzen.

Alternativen zu PS Now

Ihr habt ansonsten keine Möglichkeit, The Last of Us in einer Version für den PC zu spielen. Ein Update auf dieser Plattform ist nicht vorgesehen. Ob The Last of Us 2 für den PC erscheinen wird, ist außerdem recht unwahrscheinlich.

PlayStation 3 kaufen? Preise und Bundles in der Übersicht

Die einzig wahre Alternative wäre es, euch eine PlayStation 3 zu kaufen. Eine gute gebrauchte Konsole erhaltet ihr bereits für unter 100 Euro. Die Remastered-Version erschien auch für die PS4, die neuere Konsole ist aber deutlich teurer als ihr Vorgänger.

Victoria Scholz
Victoria Scholz, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?