Zelda - Breath of the Wild: Drachen Eldra, Naydra und Farodra - Fundorte auf der Karte

Christopher Bahner

In The Legend of Zelda: Breath of the Wild gehören Drachen zu den mächtigsten Geschöpfen im ganzen Spiel. Insgesamt gibt es drei von ihnen, die auf die Namen Eldra, Farodra und Naydra hören. Die Drachen haben feste Spawn-Punkte und hängen zudem mit einigen Schrein-Aufgaben zusammen. Wir zeigen euch die Fundorte der Drachen im Video und auf der Karte.

Season Pass für Zelda: Breath of the Wild jetzt kaufen! *

Die drei Drachen Eldra, Farodra und Naydra verkörpern in Zelda: Breath of the Wild die Kraft der Elemente Kraft, Mut und Weisheit. An den jeweiligen Quellen dieser Elemente könnt ihr dementsprechend Schrein-Aufgaben für die Drachen annehmen und euch auf die Jagd nach ihnen machen. Wir zeigen euch die Fundorte der Drachen und wie ihr an ihre wertvolle Beute kommt.

Das folgende Video zeigt euch, wie wir alle Drachen gefunden und uns ihre Schuppen besorgt haben.

Zelda - Breath of the Wild: Fundorte aller Drachen.

Zelda – Breath of the Wild: Alle Drachen finden

Die drei Drachen Eldra, Farodra und Naydra findet ihr grundsätzlich tagsüber häufiger als nachts. Vor allem bei Sonnenaufgang habt ihr eine gute Chance auf diese legendären Geschöpfe zu treffen. Habt ihr die entsprechenden Schrein-Aufgaben angenommen, begebt euch zu ihren möglichen Lebensräumen, die wir auf der folgenden Karte für euch eingezeichnet haben.

zelda-breath-of-the-wild-drachen-fundorte-karte

Wenn ihr einen der Drachen entdeckt, wird er am Himmel umherfliegen und sich langsam dem Boden nähern. Versucht dann, ihn mit euren Pfeilen eine seiner Körperstellen zu treffen. Ihr könnt dabei die Aufwinde benutzen, die der Drache erzeugt, um euch mit eurem Gleiter in die Lüfte zu katapultieren.

LOL! Ihr glaubt nicht, was für peinliche Tode wir in Breath of the Wild erlebt haben. In der Bilderstrecke zeigen wir euch unsere Fails!

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Zelda: Die dümmsten Tode in Breath of the Wild.

Dabei bekommt ihr je nachdem, wo ihr den Drachen getroffen habt, andere Beute von ihm. Dieser Gegenstand wird dann auf den Boden fallen, wo er auch auffällig leuchtet. Die Items von den Drachen gehören zu den wertvollsten im ganzen Spiel. Verwendet ihr sie etwa als Zutat für Kochrezepte, könnt ihr die Wirkungsdauer von Effekten enorm verlängern und so z.B. länger sprinten. Welche Körperteile ihr treffen könnt und welche Beute sie euch geben, entnehmt ihr der folgenden Tabelle.

Beute Zu treffender Körperteil Zeitbonus auf Kocheffekte
Schuppe Beliebige Körperstelle kurz
Klaue Klauen oder Beine mittel
Zahn Zähne oder das Maul lang
Hornsplitter Horn oder Zackenkamm maximal

Die Drachenbeute könnt ihr natürlich auch bei Händlern für viele Rubine verkaufen. Wir zeigen euch dazu etwa auch, wie ihr schnell Rubine farmen könnt.

Bei den Schrein-Aufgaben für die Drachen geht es immer darum, für die Göttin an den Quellen eine Schuppe des jeweiligen Drachen abzulegen, um diese Prüfungen abzuschließen. Im Folgenden geben wir euch weitere Einzelheiten zu den einzelnen Drachen und ihren jeweiligen Schrein-Aufgaben und Fundorten.

Seid ihr ein echter Zelda-Experte? Dann testet euer Wissen mit unserem ultimativem Quiz!

Wie gut kennst du The Legend of Zelda? (Quiz)

Fans warten schon sehnsüchtig auf <a href="//www.giga.de/spiele/the-legend-of-zelda/">The Legend of Zelda</a> für Wii U. Damit ihr die Zeit angemessen überbrücken könnt, haben wir ein Quiz für euch, bei dem ihr beweisen könnt, dass ihr wahre Kenner/innen von Link, Zelda & Co. seid!

Eldra – Fundort

Schrein-Aufgabe: Die Quelle der Kraft

Ihr findet den Schrein an der Quelle der Kraft, die sich im Westen des Stalls von Ost-Akkala befindet. Interagiert ihr hier mit der Statue der Göttin, wird diese von euch eine Schuppe von Eldra verlangen.

Lebensraum: Eldra erscheint ganz im Norden von Hyrule, nördlich der Berge von Eldin fliegt er Richtung Westen und zieht anschließend durch die Kukudja-Schlucht.

Farodra – Fundort

Schrein-Aufgabe: Im Rachen des Drachen

Für diese Aufgabe müsst ihr zur Quelle des Mutes, die sich südwestlich der Zwillingsberge befindet. Sprecht mit Kashiwa im Zuguland-Wald, westlich der Brücke über den Floria-Fluss, um diese Schrein-Aufgabe zu starten.

Lebensraum: Farodra kann an mehreren Orten auftauchen. Zum einen fliegt er vom Phirone-Turm aus Richtung Osten durch das Gebiet mit den Wasserfällen. Andere Spawnpunkte sind der Hylia-See, in den er eintaucht, bevor er die Hylia-Brücke überquert oder ihr findet ihn als dritte Möglichkeit über der Gerudo-Hochebene.

Naydra – Fundort

Schrein-Aufgabe: Schatz der Ranelle-Spitze

Dieser Schrein befindet sich versteckt in einer Höhle auf dem Gipfel der Ranelle-Spitze. Hier findet ihr Naydra auch schon direkt, den ihr vom Schlamm des Hasses befreien müsst. Schießt dafür auf die betroffenen Stellen, die wie orange glühende Augäpfel aussehen.

Lebensraum: Naydra könnt ihr an verschiedenen Orten in der Ranelle-Bucht antreffen. Manchmal entdeckt ihr den Drachen schon vom Platz der Ranelle-Straße aus. Alternativ findet ihr ihn auf der Ranelle-Spitze oder in der Ranelle-Bucht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link