The Witcher 3: Winterkirsche, blaue Lotusblume und Basilikum aus Nazair finden

Christopher Bahner 3

Winterkirsche, blaue Lotusblume und Basilikum aus Nazair sind seltene Pflanzen, die mit der Erweiterung „Blood and Wine“ für The Witcher 3: Wild Hunt ihren Weg ins Spiel gefunden haben. Ihr benötigt sie, um Mutagene in andere Farben zu transmutieren. Wir zeigen euch die Fundorte der seltenen Pflanzen und wofür ihr sie einsetzen könnt.

The Witcher 3: Wild Hunt jetzt kaufen! *

Beschäftigt ihr euch in The Witcher 3: Blood and Wine viel mit Rezepten und Zutaten für Alchemie, werden euch schon bald die neuen Pflanzen Winterkirsche, blaue Lotusblume und Basilikum aus Nazair ins Auge fallen, die ihr für die neuen Mutagenrezepte benötigt. Wir zeigen euch die Fundorte der seltenen Gewächse und wie ihr sie selber anbauen könnt.

The Witcher 3: Wild Hunt - Blood and Wine - Launchtrailer "Final Quest".

The Witcher 3 - Blood and Wine: Gewächshaus bauen und seltene Pflanzen anbauen

In den Weiten des neuen Gebiets Toussaint haben wir selbst noch keine Winterkirschen, blauen Lotusblumen oder Basilikum aus Nazair gefunden. Die einzige Möglichkeit, an die seltenen Pflanzen heranzukommen, besteht bis dato darin, das Gewächshaus bzw. den Kräutergarten auf eurem Weingut Corvo Bianco zu errichten.

Um das Gewächshaus zu bauen, müsst ihr zunächst 5.000 Kronen in euer Haupthaus investieren, um es zu renovieren. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, bekommt ihr dann beim Haushofmeister die Option zum Bau des Gewächshauses, das euch noch einmal 2.000 Kronen kostet. Zum Gewächshaus gelangt ihr, wenn ihr vor eurem Haupthaus rechts über die Brücke geht und dem Weg folgt. Es ist ein kleines offenes Gebäude, das von Pflanzen überwuchert ist.

Sansretour-Tal

Winterkirsche finden

Die Winterkirsche erkennt ihr gut an den roten Blüten und ihr benötigt sie, um grüne und blaue Mutagene in rote zu verwandeln. Jeweils vier Winterkirschen wachsen in eurem Gewächshaus und ihr solltet bei jedem Besuch in Corvo Bianco vorbeikommen, um sie zu ernten. Ihr könnt auch für mehrere Tage meditieren und warten, bis sie erneut gewachsen sind, wenn ihr schnell viele Exemplare braucht.

Sansretour-Tal

Blaue Lotusblume finden

Blaue Lotusblumen erkennt ihr an den lila Blüten und ihr braucht sie, um rote und grüne Mutagene in blaue zu verwandeln. Ansonsten gilt auch hier das Gleiche wie für die Winterkirschen. Vier Exemplare warten darauf, von euch geerntet zu werden.

Sansretour-Tal

Basilikum aus Nazair finden

Als dritte Pflanze im Gewächshaus findet ihr Basilikum aus Nazair vor. Mit dem grünen Kraut verwandelt ihr rote und blaue Mutagen in grüne. Auch hier gibt es vier Exemplare für euch, die nach einigen Tagen wieder nachwachsen.

Sansretour-Tal

Bei uns lest ihr auch, wie ihr rote Mutagene in The Witcher 3 leicht farmen könnt und wie ihr das große Gwint-Turnier von Beauclair gewinnt.

Wie gut kennst du The Witcher? (Quiz)

Ihr wisst, in welche Richtung euer Silberschwert zeigen soll? Beste Voraussetzungen als Hexer, würden wir mal sagen. Aber wieviel Potential und vor allem wie viel Wissen über The Witcher steckt wirklich in euch. Testet es in unserem Quiz.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung