WWE Network: kostenlos anmelden

Martin Maciej 29

Heiß wurde es von Wrestling-Fans ersehnt, nun geht es endlich auch in Deutschland los: ab sofort könnt ihr euch komplett ohne Umwege, VPN-Tricksereien und Sonstiges auch hierzulande im WWE Network anmelden. Den ersten Monat könnt ihr den Zugang sogar kostenlos nutzen.

WWE Network: kostenlos anmelden

Nachfolgend erfahrt ihr, wie die kostenlose Anmeldung beim WWE Network funktioniert, welche Inhalte hierzulande verfügbar sind und was man sonst so beachten sollte.

Zur Anmeldung *

WWE Network: Anmelden und 1 Monat kostenlos nutzen

  1. Steuert zunächst die entsprechende Webseite für das Online-Angebot der größten Wrestling- und Sports-Entertainment-Liga der Welt an.
  2. Klickt hier auf „Start your free month“.
  3. Wählt aus, ob ihr euch mit Twitter, Google oder Facebook mit dem WWE-Network verbinden wollt oder einen komplett neuen, eigenständigen Account erstellen möchtet.
  4. Tragt alle notwendigen Daten ein.
  5. Als Zahlungsmethode stehen aktuell die Kreditkarte sowie PayPal zur Verfügung.
  6. Der Preis für den Zugang zum WWE-Network liegt bei 9,99 US-Dollar.
  7. Nach aktuellem Umrechnungskurs bezahlt ihr demnach ab Februar 9,30 € monatlich für die WWE-Videos im Stream. Update: Inzwischen gab es die ersten Abbuchungen. Zu den 9,99 US-Dollar wird zusätzlich noch die Mehrwertsteuer draufgerechnet. Die Kosten für das WWE-Network liegen demnach bei run 11 €.
  8. Den ersten Monat könnt ihr das Netflix für WWE-Fans kostenlos testen und so bei Fastlane 2016 gratis live oder in der Wiederholung dabei sein.

Nach der Erstellung des Accounts habt ihr Zugriff auf Tausende Stunden von Videomaterial aus der WWE-Geschichte. Unter anderem könnt ihr über das WWE-Network auf die Live-Übertragungen aller Großveranstaltungen wie Wrestlemania, Summerslam und Royal Rumble zugreifen. Dank kostenlosem Probemonat seht ihr Fastlane 2016 live sogar gratis. Termin für den Rumble ist die Nacht von Sonntag, 21. Februar auf Montag, den 22. Februar. Einige Wochen nach der Ausstrahlung wurden nun auch die deutschen Kommentatoren für Royal Rumble 2016 nachgereicht. Weitere Inhalte:

  • WWE Breaking Ground: Der Weg zum WWE Superstars und zur WWE Diva
  • Swerved: „Versteckte Kamera“-Clips mit WWE Superstars, Regie führt Jeff Tremaine (Jackass)
  • The Monday Night War: 20-teilige Dokumentation über die Quotenschlacht zwischen WWE und WCW
  • Stone Cold Podcast: Steve Austin im Gespräch mit diversen Lichtgestalten der Wrestling-Welt
  • Total Divas: WWE Divas hinter den Kulissen
  • WWE NXT
  • WWE Superstars
  • WWE Main Event
  • Hall of Fame-Zeremonien
  • Riesiges Archiv mit Highlights aus der Wrestling-Geschichte, zum Beispiel aus Mid-South-Wrestling mit einem jungen Jim Ross,
  • Diverse weitere Video-Produktionen rund um die WWE
  • Das Inventar an Video-Inhalten wird regelmäßig erweitert. Laut eigenen Angaben gibt es bereits jetzt über 4.200 Stunden Video-Content im WWE-Network zu sehen.

Die wöchentlichen WWE-Shows sind allerdings nicht Teil des WWE-Networks. RAW könnt ihr in Deutschland jeweils donnerstags bei Tele 5 sehen, ProSieben MAXX zeigt die neueste Ausgabe von SmackDown jeweils am Freitag. Im WWE-Network gibt es lediglich ältere RAW- und SmackDown-Ausgaben zu sehen.

Bilderstrecke starten
47 Bilder
WWE 2K17 Roster: Liste der bestätigten Stars und Gerüchte.

WWE Network: Inhalte, Preis und kompatible Geräte

Das WWE-Network kann sowohl am PC im Browser als auch über verschiedene weitere Geräte abgerufen werden. Die entsprechenden Apps wurden inzwischen auch nachgereicht, so dass ihr z. B. das WWE Network über die PlayStation 4 empfangen könnt:

  • Xbox One und Xbox 360
  • PlayStation 4 und PlayStation 3
  • Apple TV
  • Amazon Fire TV
  • Roku
  • iOS
  • Android
  • Kindle Fire
  • Verschiedene Smart-TV-Geräte

Einen Offline-Modus gibt es leider nicht, alle Sendungen können nur mit einer aktiven Internetverbindung angesehen werden. Wir zeigen euch auch, wie man beim WWE Network kündigen kann.

Aktualisiert am 9. Februar

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung