Samsung Galaxy Tab S5e: Tablet-Marktstart verschoben – Vorbesteller erhalten Geschenk

Simon Stich 1

Das Samsung Galaxy Tab S5e kommt nun doch etwas später als erwartet. Erst Mitte April soll das Tablet bei den ersten Kunden ankommen – und damit genau zehn Tage später, als ursprünglich geplant. Vorbesteller bekommen mit den AKG-Y500-Kopfhörern noch ein schönes Geschenk obendrauf.

Samsung Galaxy Tab S5e: Tablet-Marktstart verschoben – Vorbesteller erhalten Geschenk
Bildquelle: GIGA - Samsung Galaxy Tab S5e.

Samsung Galaxy Tab S5e verzögert sich etwas

Mit dem Galaxy Tab S5e hat Samsung vor wenigen Tagen ein neues Tablet vorgestellt, das sich irgendwo zwischen Mittelklasse und Premium-Bereich bewegt. Für einen sollte das 10,5-Zoll-Tablet eigentlich ab dem 5. April 2019 in den Verkauf geben. Daraus wird nun aber leider nichts. Der Marktstart und auch die Vorbesteller-Aktion verschieben sich um ein paar Tage nach hinten. Nun soll es erst am 15. April offiziell zu haben sein. Die Pre-Order-Aktion, bei der die drahtlosen Kopfhörer AKG Y500 mit im Paket liegen, startet ab dem 25. März und endet einen Tag vor dem offiziellen Release.

Warum das Galaxy Tab S5e nun verspätet in die Läden kommt, ist vonseiten Samsungs leider nicht kommuniziert worden. Das „e“ im Namen steht übrigens ganz wie beim Smartphone Galaxy S10e für „essential“. Die neue Produktreihe ist günstiger, bietet dafür aber auch keine High-End-Hardware

Was wir von dem Tablet halten, seht ihr in unserem Hands-On-Video:

Samsung Galaxy Tab S5e.

Samsung Galaxy Tab S5e: Tablet mit Android 9 Pie

Samsung setzt beim Galaxy Tab S5e auf die neueste Version von Android, mitsamt der Benutzeroberfläche „One UI“. Das System wird von einem Akku mit einer Kapazität von 7.040 mAh angetrieben. Nach Angaben des Herstellers soll das Tablet 14,5 Stunden Video-Wiedergabe ermöglichen, bevor es wieder an die Steckdose muss. Mittels Schnelllademodus braucht das Tablet etwas mehr als drei Stunden, um wieder voll auf den Beinen zu sein.

Der digitale Assistent Bixby feiert auf dem Galaxy Tab S5e sein Tablet-Debüt. Seit ein paar Monaten kann er Anweisungen auch auf Deutsch entgegennehmen. Aufgerufen wird er über „Hi, Bixby“ oder über eine Taste an der Seite des Tablets.

Highlight des Galaxy Tab S5e ist sicher der Super-AMOLED-Screen, der mit 2.560 x 1.600 Pixeln auflöst und auf eine Diagonale von 10,5 Zoll kommt. Das Tablet wiegt nur 400 Gramm und ist 5,5 Millimeter dünn. Mit dem Snapdragon 670 ist leider nicht der schnellste Prozessor mit an Bord. Ihm stehen 4 GB Arbeitsspeicher und eine interne Speicherkapazität von 64 GB zur Seite. Fotos sind rückwärtig mit bis zu 13 MP, frontseitig mit bis zu 5 MP möglich.

Welche Tablets verkaufen sich hierzulande aktuell am besten? Findet es heraus in der Bilderstrecke:

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Top 10: Die aktuell beliebtesten Tablets in Deutschland.

Samsung hat bei seinem Tablet zwar auf einen klassischen Kopfhöreranschluss im bekannten 3,5-mm-Format verzichtet, bietet dafür aber immerhin nicht weniger als vier Lautsprecher an. Die Bluetooth-Kopfhörer AKG Y500 kosten normalerweise 149 Euro, sind für Vorbesteller aber kostenlos.

Die WLAN-Variante des Samsung Galaxy Tab S5e ist für 419 Euro, die LTE-Variante für 479 Euro zu haben. , allerdings beginnt die Pre-Order-Aktion erst ab dem 25. März. Deswegen sollte man mit der Vorbestellung bis zu diesem Datum warten. Wir werden euch informieren.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung