Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Gebäude verschieben und mit Haus umziehen | Animal Crossing: New Horizons

Gebäude verschieben und mit Haus umziehen | Animal Crossing: New Horizons

Entscheidet mit Voraussicht, wo ihr Gebäude platziert. Ein Umzug kann nämlich ziemlich teuer werden.

In Animal Crossing: New Horizons müsst ihr euch schon früh dafür entscheiden, wo ihr euer Haus, Wohnungen der Nachbarn oder andere Gebäude platziert. Wenn sich die Insel im Laufe der Zeit verändert, wollt ihr diese Entscheidungen womöglich rückgängig machen und Gebäude verschieben. Wir erklären euch, wie das geht!

 
Animal Crossing: New Horizons
Facts 
Animal Crossing: New Horizons
Anzeige

Gebäude und Häuser der Bewohner verschieben

Die schlechte Nachricht: Ihr müsst erst mehrere Tage spielen, bevor ihr Gebäude verschieben könnt. Dazu wird nämlich das ausgebaute Servicecenter benötigt. Bevor das gebaut wird, müsst ihr euer eigenes Haus kaufen und für Tom Nook eine Brücke sowie drei Häuser einrichten, damit neue Bewohner auf die Insel ziehen. Wenn das geschafft ist, müssen einige weitere Tage ins Land ziehen, bis schließlich das Servicecenter ausgebaut wird und Melinda auf die Insel zieht.

Anzeige

Wie bereits erwähnt, passiert das nicht so schnell – etwa eine Woche kann es schon dauern. Ist das neue Servicecenter errichtet, müsst ihr mit Tom Nook über „Infrastruktur“ sprechen. Danach könnt ihr „Positionen ändern“ auswählen und bestimmen, welches Gebäude verschoben werden soll. Leider ist das nicht so günstig. Jede Verschiebung schlägt mit 50.000 Sternis zu Buche. Ist der Spaß bezahlt, erhaltet ihr ein neues Haus-Kit, mit dem ihr die neue Position des Gebäudes auf der Insel bestimmen dürft.

Animal Crossing | Dinge, die Tom Nook euch verheimlicht
Animal Crossing | Dinge, die Tom Nook euch verheimlicht

Anzeige

So zieht ihr mit eurem Haus um

Über den oben beschriebenen Weg könnt ihr nur Läden, das Museum und die Wohnungen der Nachbarn verschieben. Euer eigenes Haus könnt ihr dort nicht auswählen. Dazu müsst ihr nämlich mit Tom Nook nicht über „Infrastruktur“, sondern über „Eigenheim-Beratung“ reden. Wählt dann die Option „Ich will umziehen“ aus und stimmt der Gebühr von 30.000 Sternis zu, um eine neue Position für euer Haus aussuchen zu dürfen. Jede Umpositionierung dauert übrigens einen Tag.

War der Guide hilfreich? Dann bewertet ihn doch gerne unterhalb! Oder habt ihr Anregungen, Kritik, Verbesserungsvorschläge? Schreibt uns eine Mail an redaktion@spieletipps.de und verratet unserer Redaktion eure Meinung.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige