In Cyberpunk 2077 gibt es mehrere Wege zu leveln, aber auch unterschiedliche Bereiche in denen ihr leveln könnt. Im Folgenden verschaffen wir euch einen Überblick vom Charakterlevel, Street Cred, Attributslevel und, wie ihr alles möglichst schnell auf die maximale Stufe bringt, auf fairem Weg wie auch durch einen Level-Glitch.

 

Cyberpunk 2077

Facts 
Cyberpunk 2077

Egal, ob ihr als Nomade, Streetkid oder Konzerner in Cyberpunk 2077 startet, ihr müsst euch während eurer Spielzeit aufleveln. Nicht nur um gefährlicher zu werden, sondern auch, um gewisse Vorzüge in Night City genießen zu dürfen. Wir zeigen euch nicht nur alle fairen Wege um aufzuleveln, sondern auch, einen Level-Glitch mit dem ihr extrem schnell in eurer Stufe zeigt und nebenher noch schnell Geld verdient.

Welche Bereiche gibt es und wie levelt ihr sie?

Das Spiel kann manchmal etwas unübersichtlich sein, das ist beim leveln nicht anders. Es gibt insgesamt 3 Bereiche in denen ihr Stufenaufstiege erhalten könnt:

  1. Charakterlevel
  2. Street Cred
  3. Attribute

 

Im Charakterlevel steigt ihr durch XP die ihr bei den unterschiedlichen Jobs und Missionen in Night City verdient. Das Max-Level eures Charakters liegt bei 50.

Street Cred ist eure Reputation auf der Straße und besitzt ebenfalls die maximale Stufe von 50. Eure Reputation auf der Straße erlaubt es euch spezielle Waffen und Ausrüstungen zu tragen. Ebenso wie verschiedene Shops besuchen zu dürfen und weitere Cyberware kaufen zu können. Street Cred verdient ihr durch das Absolvieren der Nebenmissionen, Aufträge und der NCPD-Aktivitäten während ihr die Stadt erkundet.

Das maximale Attributslevel liegt bei 20 und bezieht sich auf: Konstitution, Reflexe, technische Fähigkeiten, Intelligenz und Coolness. Ihr levelt ein Attribut durch einen Attributspunkt auf, den ihr bei einem Charakterlevel-Anstieg erhaltet. Durch das maximale Charakterlevel 50, könnt ihr also nicht alle Attribut auf Level 20 bringen. Verskillt euch also nicht, denn Attribute zurücksetzen und Punkte neu verteilen ist nicht so leicht.

Dies ist allerdings noch nicht alles. Innerhalb eines Attributs kann jeder Vorteils-Baum ebenfalls einen Fortschritt erlangen. Auch hier ist das Max-Level 20.

Oben links seht ihr Charakterlevel und Street Cred. Unten links das Level der jeweiligen Fertigkeit.
Oben links seht ihr Charakterlevel und Street Cred. Unten links das Level der jeweiligen Fertigkeit.

Wichtig: Den Fertigkeitsfortschritt levelt ihr durch Verwendung. Beispiel: Wenn ihr vermehrt Sturmgewehre verwendet, steigt euer Fertigkeitsfortschritt in diesem Vorteils-Baum an.

Der Fertigkeitsfortschritt ist allerdings direkt an das jeweilige Attribut gebunden. Wenn ihr eure Reflexe beispielsweise auf Level 10 habt, könnt ihr durch die Verwendung von Sturmgewehren nicht über Stufe 10 hinaus kommen, egal, wie viel ihr mit einem Sturmgewehr spielt. Wichtig: Achtet also darauf, dass ihr die jeweiligen Fertigkeiten benutzt bei denen ihr noch weitere Stufen steigen könnt.

Durch einen Stufenanstieg im Fertigkeitslevel erhaltet ihr entweder einen Vorteilspunkt oder einen Stat-Boost.

So schaut ihr euer genaues Level an

Den Fertigkeitsfortschritt seht ihr innerhalb eines Attributs in der linken unteren Ecke, sobald ihr ein Attribut auswählt. Oben links im Menü könnt ihr euer Charakterlevel und eure Street Cred sehen. Falls ihr dazu jedoch genauere Informationen haben möchtet, ist dies etwas versteckt.

Öffnet das Menü und hovert in der angezeigten Menüleiste über „Charakter“, darunter seht ihr dann „Werte“, klickt dort drauf. Nun könnt ihr unten links die Vorteile eines höheren Levels im Bereich Street Cred sehen und oben links eure XP-Anzeige für das Charakterlevel. Den Leisten könnt ihr genau entnehmen, wie viele EP ihr für den nächsten Levelanstieg braucht.

Im Werte-Menü seht ihr euer genaues Level beim Charakter und bei eurer Street Cred.
Im Werte-Menü seht ihr euer genaues Level beim Charakter und bei eurer Street Cred.

Ihr könnt bei Bedarf auch von eurem Inventar in das oben beschrieben Menü springen. Wenn ihr euch im Inventar befindet, sehr ihr auf der linken Seite den Button „Werte“. Klickt einfach drauf.

Schnell leveln - so gehts

Der schnellste Weg um eine große Anzahl XP zu erhalten sind die Hauptmissionen. Sie sind jedoch oftmals wesentlich länger als die Aufträge oder andere Nebenaktivitäten.

Wichtig: Je höher der Schwierigkeitsgrad ist, desto mehr XP erhaltet ihr bei der Absolvierung der Mission. Falls ihr also eine Herausforderung sucht und dafür mit mehr EP belohnt werden möchtet, solltet ihr den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Nebenaktivitäten wie Nebenmissionen, Aufträge oder NCPD-Aufgaben bringen zwar nicht so viel XP, sie könnt ihr jedoch schneller abarbeiten. Benutzt also nicht die Schnellreise, da des Öfteren mehrere Nebenaufgaben auf der Map sehr nah beieinander liegen. Fahrt also lieber mit eurem Auto von Punkt A nach B und arbeitet währenddessen die kleinen Nebenaufgaben die auf eurem Weg liegen ab.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
Cyberpunk 2077: Vorteilssplitter - Fundorte für kostenlose Perk Points

XP-Glitch durch den Sasquatch-Bosskampf

Der aller schnellste Weg um in der Stufe zu steigen, befindet sich allerdings hinter einem Glitch. Durch den Level-Glitch verdient ihr circa alle 10 Sekunden 30.000 Eddies und erhaltet dabei extrem viele Erfahrungspunkte und Street Cred. Falls ihr also keine Probleme damit habt einen Bug im Spiel auszunutzen, dann solltet ihr folgendes machen.

Voraussetzungen für den Level-Glitch

Ihr könnt den XP-Glitch nur in der Hauptmission „I Walk the Line“ anwenden, die Mission die ihr von den Voodoo Boys erhaltet. In der Hauptmission senden sie euch in das örtliche, heruntergekommene Einkaufszentrum, wo ihr auf die Gang „Animals“ trefft. Spielt innerhalb der Mission bis zur großen Haupthalle, wo ihr euch mit dem Fahrzeug verbinden sollt. Extrem wichtig: In der Haupthalle müsst ihr alle Feinde erledigen, dazu gehören auch die Geschütztürme.

Die Gegner sind auf zwei Ebenen verteilt, nachdem ihr alle erledigt habt, könnt ihr euch mit dem Van verbinden. Dadurch spawnen weitere Feinde, die ihr ebenfalls ausschalten müsst. Wichtig: Legt sicherheitshalber nach der zweiten Welle an Gegnern einen manuellen Speicherstand an, falls ihr doch einen Gegner übersehen habt. Macht euch daraufhin auf den Weg zum Bosskampf gegen Sasquatch.

Bosskampf gegen Sasquatch

Nun steht der Bosskampf gegen die Anführerin der Animals an: Matilda K. Rose aKa Sasquatch. Greift vor allem ihren Schwachpunkt auf ihrem Rücken an, damit solltet ihr sie schnell zu Boden bringen. Extrem wichtig: Bringt ihre Lebensanzeige auf 0, tötet sie danach aber nicht! Achtet gegen Ende des Kampfes vor allem darauf, dass ihr keine explosiven Angriffe, Granaten oder ähnliches, verwendet. Sie soll down gehen, aber nicht sterben! Ob es geklappt hat, seht ihr daran, dass euer Fadenkreuz immer noch rot ist, wenn ihr auf sie am Boden zielt.

Bringt Sasquatch zu Boden, aber tötet sie nicht direkt.
Bringt Sasquatch zu Boden, aber tötet sie nicht direkt.

Lootet sie, lasst sie weiterhin am Leben und legt einen neuen, manuellen Speicherpunkt an. Falls das nicht funktioniert, habt ihr in der Haupthalle Gegner übersehen. Dann müsstet ihr den älteren Speicherpunkt laden und nochmals alle Gegner in der Halle niederstrecken.

Wenn ihr allerdings vor Sasquatch einen manuellen Speicherpunkt anlegen könnt, könnt ihr mit dem Glitch fortfahren. Nachdem ihr den Speicherstand angelegt habt, könnt ihr sie töten. Ihr erhaltet daraufhin 30.000 Eurodollar, eine große Menge an Street Cred und XP. Vollzieht nun folgende Schritte, um den Bug auszunutzen:

  1. Erstellt wieder einen neuen Speicherpunkt.
  2. Ladet diesen neuen Speicherstand.
  3. Der Boss sollte nun wieder bewusstlos vor euch liegen, manchmal steht sie aber auch bewusstlos vor euch.
  4. Speichert auf dem selben Slot den ihr in Schritt 1 angelegt habt und ladet ihn direkt wieder. Wichtig: Überschreibt auf keinen Fall den Speicherpunkt von davor.
  5. Dieses Prozedere könnt ihr so oft wie ihr möchtet wiederholen.

Zusätzlicher Tipp: Erhöht den Schwierigkeitsgrad, damit ihr mehr XP erhaltet. Denn: Je höher er ist, desto mehr EP erhaltet ihr pro Kill.

Cyberpunk 2077 besitzt jedoch eine Bugs. Problematisch ist es, wenn Sasquatch nach dem laden des Speicherpunktes unverwundbar am Boden liegt, oder herumsteht und telefoniert. Wenn sie steht und teleportiert, könnt ihr sie trotzdem niederstrecken. Falls sie unverwundbar sein sollte, ladet euren Spielstand einfach erneut und sie sollte wieder leben.

Wenn ihr das Farmen beenden und die Mission fortsetzen möchtet, dann kann es sein, dass ihr den Boss-Raum nicht verlassen könnt. Schließt in diesem Fall das Spiel komplett und startet es neu. Wenn ihr euren Speicherstand nun ladet, sollte es weitergehen.