Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Alle Infos zu Hollow Knight Silksong: News von Entwickler Ari Gibson

Alle Infos zu Hollow Knight Silksong: News von Entwickler Ari Gibson

Wir zeigen euch alle bekannten Infos zu Silksong, dem Nachfolger von Hollow Knight. (© Team Cherry)

Hollow Knight 2 (besser bekannt als Hollow Knight: Silksong) wird von seinen Fans bereits seit der ersten Ankündigung am Valentinstag 2019 sehnsüchtig erwartet. Wir haben für euch alle bekannten Infos, Leaks und Gerüchte zum Nachfolger des modernen Metroidvania-Klassikers gesammelt.

 
Indie Games
Facts 

Release-Date und Eckdaten zu Hollow Knight Silksong

Das Wichtigste direkt zu Beginn: Es gibt nach wie vor kein offizielles Releasedatum von Hollow Knight: Silksong. Allerdings wurde während eines Xbox-Showcases am 12. 6. 2022 versprochen, dass es innerhalb des nächsten Jahres erscheinen soll. Diese Info wurde von Microsoft auf Twitter bestätigt.

Anzeige

In einem Tweet vom 10.05.2023 hat Matthew Griffin, der Marketing-Manager von Team Cherry, verkündet, dass das Spiel doch nicht zum versprochenen Termin erscheinen wird. Er hat aber gleichzeitig versichert, dass es mehr Infos geben wird, sobald der Release näher kommt. Damit wurde auch vielen die Angst vor einem plötzlichen Release genommen.

Ari Gibson, der Art Director von Team Cherry, hat einem Fan bei einem Treffen mitgeteilt, dass „sie das Spiel bald rausbringen müssen“. Weiterhin erzählte er, dass das Spiel zwar riesig ist, aber trotzdem schnell beendet werden kann:

Den zwei existierenden Trailern ist zu entnehmen, dass ihr in die Rolle von Hornet aus dem ersten Teil schlüpfen und in gewohnter Metroidvania-Manier das neue Land Pharloom erkunden dürft. Dabei wird das Gameplay deutlich geschmeidiger und schneller ausfallen als im behäbigen, aber doch knackigen Hollow Knight.

Anzeige

Außerdem wurde bereits bestätigt, dass Silksong für die folgenden Plattformen erscheint:

Anzeige

Wie bereits im Vorgänger wird Komponist Christopher Larkin die Musik und das Sounddesign übernehmen. Auf Bandcamp könnt ihr bereits zwei Samples seiner Arbeit hören.

In Hollow Knight Silksong dürft ihr den beliebten Charakter Hornet spielen. (Bildquelle: hollowknightsilksong.com)

Leaks und Theorien der Community

In den nunmehr 4 Jahren mit spärlichen Informationen klammert sich die Community an jeden Strohhalm, den sie finden können. Viele Leaks und Theorien haben sich allerdings bisher nicht bewahrheitet, besonders im Bezug auf den Release von Silksong. Wir wollen euch aktuelle Theorien und Leaks allerdings trotzdem nicht vorenthalten. Wir sortieren sie absteigend nach Aktualität:

  • Ein Eintrag in den Microsoft Rewards weist darauf hin, dass bald eine Store-Page für Silksong veröffentlicht werden könnte (Quelle: Reddit). Das bestätigt das Versprechen, dass Hollow Knight: Silksong noch dieses Jahr erscheint.
  • Der Februar wird gerne als Release-Monat gesehen, unter anderem weil auch der Vorgänger Hollow Knight in diesem Monat erschienen ist und Silksong in diesem Monat angekündigt wurde.
  • Team Cherry hat eine neue Trademark für ein Spiel namens Fearless Fox angemeldet. Das deutet darauf hin, dass sie sich bereits mit der Entwicklung eines neuen Spieles beschäftigen.
  • Unter einem ihrer Instagram-Posts hat Makoto Koji, die Sprecherin von Hornet bestätigt, dass sie alle Aufnahmen abgeschlossen hat (Quelle: Reddit). Da Hornet wahrscheinlich ähnlich vertont sein wird wie in Hollow Knight und damit keinen echten Dialog von sich gibt, ist das leider kein Hinweis auf einen baldigen Release.
  • Am 23.9.2023 wurde bekannt, dass sich einige Bilder der Steam-Seite geändert haben. Diese haben aber höchstwahrscheinlich mit neuen Richtlinien der Plattform zu tun.
Anzeige

Sollten neue Informationen und (vertrauenswürdige) Leaks auftauchen, ergänzen wir diese für euch.

Silksong-Informationen aus dem Edge-Magazin

Die größte Informationsquelle neben den offiziellen Informationen auf hollowknightsilksong.com ist Ausgabe 354 des Magazins Edge vom Februar 2021. Dort durfte Journalistin Jen Simpkins einen ausführlichen Bericht inklusive nie gesehener Screenshots veröffentlichen.

Im Gegensatz zum Vorgänger ist euer erstes Ziel in Silksong nicht der Ab- sondern der Aufstieg zum zentralen Ort von Pharloom, der Zitadelle. Dabei wird, wie der Name Silksong schon vermuten lässt, Musik eine zentrale Rolle spielen.

Cover und Rücken von Edge Ausgabe 354
Die meisten Informationen über Silksong stammen aus einem Artikel im Edge-Magazin vom Februar 2021. (Bildquelle: Edge auf Twitter)

Die Welt von Pharloom ist an Hornets Agilität angepasst. Diese Agilität ist laut Ari Gibson auch der Grund, dass aus dem anfänglich nur als DLC geplanten Charakter ein eigenständiges Spiel geworden ist – Hornet hätte sich im klaustrophobischen Heilandsnest nur den Kopf gestoßen.

Doch sie ist nicht nur agiler, sondern auch eloquenter. Das sorgt dafür, dass Hornet in Dialogen auch selbst zu Wort kommt. Außerdem kann sie direkt Quests annehmen, die laut Team Cherry aber auf keinen Fall die überraschenden Begegnungen und Questlines des Vorgängers ersetzen sollen, sondern sie vielmehr ergänzen.

Hornet reitet eine riesige Assel
Da Hornet auch reden kann, fällt es ihr deutlich leichter, Freunde zu finden. (Bildquelle: Screenshot Team Cherry)

Da sie im Gegensatz zu ihren Halbgeschwistern auch natürlichen Ursprungs ist, verlässt sich Hornet weniger auf Magie und Seele, sondern mehr auf Seide und mechanische Gadgets. Diese werden wahrscheinlich die Talismane aus Hollow Knight ersetzen und ein diverses Kampfsystem ermöglichen.

Diesen Kampfstil lernt sie teilweise direkt von ihren Gegnern. Die intelligenten Kreaturen in Pharloom agieren deutlich strategischer als die simpel gestrickten Käfer von Heilandsnest, die durch die Infektion auf ihre Instinkte reduziert wurden. Den stärkeren Schaden, den sie austeilen, kontert Hornet mit ihrer schnelleren und effektiveren Heilfähigkeit.

Hornet benutzt einen Stachel-Ball.
Hornet setzt weniger auf Magie und mehr auf Waffen. (Bildquelle: Screenshot GIGA, Reveal-Trailer)

Im Gegensatz zu Hollow Knight verliert ihr nicht immer euer Geld bei einem Tod und müsst es wiederholen. Stattdessen erhaltet ihr Rosenkränze, die ihr aufbrechen könnt, um die zugehörige Währung zu verwenden.

Die beliebten Raupen, die ihr in Hollow Knight befreien konntet, haben es leider nicht nach Pharloom geschafft. Das heißt aber nicht, dass ihr keine kleinen, hilflosen Kreaturen befreien dürft, denn in Silksong könnt ihr Flöhe aus allerlei gefährlichen Situationen heraushelfen und euch so mit der Zeit einen eigenen Flohzirkus aufbauen.

 

Hornet vor einem Spinnenkokon
Hornet kann es kaum erwarten, mit euch die Geheimnisse von Pharloom zu entwirren. (Bildquelle: Screenshot Team Cherry)

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige