Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Digital Life
  4. Magenta TV: Jugendschutz-PIN ändern & deaktivieren

Magenta TV: Jugendschutz-PIN ändern & deaktivieren

© IMAGO / Future Image

Wie bei den meisten Streaming-Diensten gibt es auch bei Magenta TV eine Jugendschutz-PIN, durch die der Zugriff auf Inhalte ab 16 und 18 gesperrt wird. Um sich die PIN leichter zu merken, kann man den Code ändern. Wer keine Kinder im Haus hat, kann die Jugendschutz-PIN für Magenta TV auch deaktivieren.

 
Magenta TV
Facts 

Bei Magenta TV wird zwischen zwei verschiedenen Sperr-Codes unterschieden: dem Benutzer-PIN und der Erwachsenen-PIN. Die Benutzer-PIN benötigt man für TV- und Gaming-Inhalte, die Erwachsenen-PIN ist für „Erwachsenenangebote“ wie die „Erotic Lounge“ vorgesehen.

Anzeige

Magenta TV: So ändert & deaktiviert man die Jugendschutz-PIN

Die PINs müssen bei Magenta TV sowohl am Receiver als auch in der Browser-Version und den Apps des Streaming-Dienstes eingegeben werden. Seid ihr in einem Haushalt ohne Jugendliche, könnt ihr die Eingabe so deaktivieren:

  1. Im Browser ruft ihr diesen Link auf und loggt euch in den Magenta-TV-Account ein.
  2. Ruft das Menü für euren Magenta-TV-Zugang auf.
  3. Steuert die Einstellungen an.
  4. Hier ruft ihr den Bereich „Kinder und Jugendschutz“ auf.
  5. Gebt die Benutzer-PIN ein.
  6. Wählt die Option „Sperre aufheben“.
  7. An dieser Stelle lässt sie die PIN auch ändern.
Anzeige

Einmal eingerichtet, müsst ihr den Jugendschutz-PIN für Inhalte ab 0, 6, 12, 16 und ab 18 nicht mehr eingeben. Für jede Altersstufe kann die Einstellung separat vorgenommen werden. Die Eingabe der Erwachsenen-PIN lässt sich nicht deaktivieren oder umgehen. Für das gesonderte Erwachsenenangebot bei Magenta TV muss die PIN für den Jugendschutz also immer eingegeben werden.

Anzeige
Magenta TV: Alle Infos zum Streamingdienst der Telekom
Magenta TV: Alle Infos zum Streamingdienst der Telekom

Jugendschutz-PIN vergessen?

Habt ihr sie vergessen, könnt ihr die Eingabe in eurem Kundenkonto zurücksetzen:

  1. Loggt euch in das Kunden-Center ein.
  2. Wählt den Bereich „Konto“ aus.
  3. Weiter geht es in den Abschnitt „Passwörter und PINs“.
  4. Geht in den Bereich „Sicherheit“.
  5. Hier könnt ihr die „Benutzer-PIN verwalten“.

Am Magenta-TV-Receiver wählt ihr den Abschnitt „Benutzer“, um die PIN-Verwaltung zu erreichen. In der Magenta-TV-App könnt ihr in den „Kinder & Jugendschutz“-Einstellungen die Option „Keine PIN oder PIN vergessen“ auswählen. Lässt sich die Benutzer-PIN nicht ändern, nehmt Kontakt mit dem Telekom-Support auf (zum Support).

Magenta TV: Jugendschutz-PIN vorübergehend ausschalten

Man kann die Eingabe nicht nur dauerhaft, sondern auch vorübergehend ausschalten. Die Option eignet sich zum Beispiel, wenn man zwar Minderjährige im Haushalt hat, abends aber ungestört im Magenta-TV-Programm zappen will. Das geht so:

  1. Öffnet die Jugendschutz-Einstellungen für euren Magenta-TV-Account.
  2. Wählt die „Komfort“-Funktion aus.
  3. Dort könnt ihr den Zeitraum auswählen, für den ihr die PIN-Eingabe ausschalten wollt. Das geht für bis zu 4 Stunden.
  4. Danach wird die Funktion deaktiviert und die Eingabe ist wieder erforderlich. Innerhalb des gewählten Zeitraums wird die Einstellung zudem zurückgesetzt, wenn man das Magenta-TV-Gerät ausschaltet oder sich abmeldet.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige