Um euch auf die erste Saison der GO Kampf-Liga von Pokémon GO vorzubereiten, habt ihr die Chance einige spannende Raidbosse zu bekämpfen – darunter auch das Typ-Psycho Pokémon Cresselia. Welche Konter sich am besten eignen, um Cresselia zu besiegen, verraten wir euch in diesem Guide.

Die erste Saison von Pokémon GOs Kampf-Liga verspricht einige neue Herausforderungen und etliche weitere Pokémon-Begegnungen. Doch schon im Spezial-Event vom 10. März bis zum 12. März, könnt ihr gegen Stufe 5 Raidbosse wie Registeel oder Cresselia antreten. Im Kampf gegen das Legendäre Pokémon, müssen mindestens zwei Trainer teilnehmen, damit es besiegt werden kann. Spielt ihr ohne Freundschafts-Boni oder nutzt keine Wetter-Vorteile, ist es ratsam ein Level von 30 bis 35 zu haben und mit insgesamt 4 Trainern (euch eingeschlossen) ins Raid zu ziehen.

NEWZEROL Handy Swing Kompatibel für Poke Ball Plus/Pokemon Go *
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 29.3.2020 10:38 Uhr

Cresselia im Überblick

Typ
Dex-Nr. Gen. 4 – 488
WP als Raidboss 33794
Sofort-Attacken Psychoklinge, Konfusion
Lade-Attacken Aurorastrahl, Mondgewalt, Seher

Cresselia gehört dem Typ Psycho an und weist deswegen eine Schwäche gegen alle Typ Käfer-, Unlicht- und Geist-Attacken auf. Ihr solltet sie nicht mit Pokémon der Typen Kampf und Psycho angreifen, da es resistent gegen deren Attacken ist.

Cresselia mit diesen Pokémon besiegen

Crypto-Snibunna, Crypto-Hundemon und Skelabra sind besonders hilfreich im Kampf gegen Cresselia. Doch es gibt noch weitere Taschenmonster, die von großen Nutzen sein können. Um welche es sich handelt, listen wir euch in der unteren Tabelle auf:

Nr.  Pokémon Typ 1 Typ 2 Attacken
416 Crypto-Snibunna
Standpauke, Schmarotzer
229 Crypto-Hundemon
Standpauke, Schmarotzer
609 Skelabra
Bürde, Spukball
491 Darkrai
Standpauke, Finsteraura
354 Crypto-Banette
Dunkelklaue, Spukball
248 Crypto-Despotar
Biss, Knirscher
487 Giratina (Urform)
Dunkelklaue, Spukball
94 Gengar
Dunkelklaue, Spukball
359 Crypto-Absol
Standpauke, Finsteraura
212 Crypto-Scherox
Zornklinge, Kreuzschere
127 Crypto-Pinsir
Käferbiss, Kreuzschere

Wetter-Einfluss bei der Cresselia-Jagd

Findet der Raid-Kampf bei windigem Wetter statt, erhält Cresselia einen Wetter-Boost, der das Level 20 auf 25 erhöht. Die maximalen WP von 1633 steigen auf 2041 WP und bei bedecktem Wetter verstärken sich die Lade-Attacken Aurorastrahl und Mondgewalt.

Damit die Attacken eurer Unlicht-, Geist- und Käfer-Pokémon verstärkt werden, solltet ihr bei Nebel (Unlicht/Geist) und Regen (Käfer) kämpfen.

Bilderstrecke starten(25 Bilder)
Pokémon GO: Die skurrilsten Pokémon-Fundorte im realen Leben

Kommt ihr im Kampf gegen Cresselia nicht weiter oder habt ihr Probleme mit anderen Raidbossen in Pokémon GO? Dann teilt uns eure ungeklärten Fragen gerne mit und schreibt uns euer Anliegen in die Kommentare.