Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

Deine erste Adresse für Tipps, Cheats & Komplettlösungen aktueller und beliebter Games - powered by GIGA

  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. spieletipps
  5. Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle | Weideburg erkunden und nach Elyses kommen

Pokémon Strahlender Diamant & Leuchtende Perle | Weideburg erkunden und nach Elyses kommen

Mit „erkunde Weideburg“ ist gemeint, dass ihr diesen Rüpel ansprechen sollt.

In Pokémon Strahlender Diamant und Leuchtende Perle sind keine sonderlich schweren Spiele, aber hin und wieder gibt es ein paar Aufgaben, die euch ins Grübeln bringen werden. Ein potenzieller Stolperstein befindet sich in Weideburg. Hier sollt ihr nämlich die Stadt erkunden, aber was ist genau damit gemeint? Wir verraten es euch.

 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle
Facts 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle
Anzeige

Das müsst ihr in Weideburg erledigen

In Weideburg sammelt ihr auf eurer Reise den vierten Arena-Orden ein. Den nächsten Arenaleiter in Herzhofen könnt ihr jetzt noch nicht herausfordern, sodass nicht ganz klar wird, was eure nächste Aufgabe ist. Wenn ihr das Menü öffnet, wird als Aufgabenbeschreibung „Erkunde Weideburg“ angezeigt. Damit es mit der Handlung weitergeht, müsst ihr den Team-Galaktik-Rüpel ansprechen. Er sprecht vor dem Großmoor und flüchtet dann vor euch.

Anzeige

Folgt dem Rüpel in Richtung Route 213. Vor dem Ausgang der Stadt wird euch euer Rivale ablenken und zu einem Kampf herausfordern. Nach dem Sieg müsst ihr die Verfolgung des Rüpels wieder aufnehmen. Über Route 213 folgt ihr dem Rüpel bis zum Kühnheitsufer, wo ihr ihn schließlich bekämpft.

So erreicht ihr Elyses

Nachdem ihr den Rüpel vertrieben habt, geht ihr ein paar Schritte nach Norden, wo ihr auf Cynthia vor dem Eingang zu See trefft. Cynthia spricht euch auf die Entons an, die auf Route 210 neben dem Café Frisch & Gesund den Pfad nach Elyses blockieren. Cynthia gibt euch Medizin, die die Kopfschmerzen der Entons lindern soll.

Anzeige
Von Cynthia erhaltet ihr eure nächste Aufgabe.
Von Cynthia erhaltet ihr eure nächste Aufgabe.

Fliegt also nach Trostu und begebt euch nach Norden zu den Entons. Nachdem ihr ihnen die Medizin gegeben habt, taucht wieder Cynthia auf, die euch bittet, ihrer Großmutter in Elyses einen Anhänger zu überbringen. Wenn ihr Route 210 folgt, werdet ihr in Elyses ankommen. Auf halbem Wege gibt es jedoch ein Problem: Dichter Nebel blockiert den Weg. Hier müsst ihr die VM Auflockern über die Pokétch-App aktivieren. Falls ihr Auflockern nicht habt, könnt ihr euch im folgenden Video ansehen, wo ihr sie in Weideburg erhaltet.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige