Ihr wollt Eier schneller ausbrüten, um euren Pokédex in Strahlender Diamant & Leuchtende Perle zu füllen oder die Shiny-Jagd voranzubringen? Wir zeigen euch alle Tricks für das Ausbrüten und wie ihr selber Eier machen könnt.

 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle
Facts 
Pokémon: Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Eier schnell ausbrüten - so geht's

Im Verlaufe des Spiels erhaltet ihr einige Pokémon-Eier. Damit die Eier schlüpfen, müsst ihr sie im aktiven Team haben und Schritte sammeln. Alternativ könnt ihr auch eine Strecke mit dem Fahrrad zurücklegen. Wollt ihr Eier schneller ausbrüten, ist das sogar empfehlenswert.

Wollt ihr wissen, wie viele Schritte ihr noch gehen müsst, könnt ihr den Statusbericht des Eis öffnen. Je nach Pokémon-Ei, können die Schritte variieren. Die beste Methode, Eier schneller zum Schlüpfen zu bringen, ist eine lange und gerade Strecke, die ihr mit dem Fahrrad entlangfahren könnt.

Eine geeignete Strecke findet ihr in Trostu. Stellt euch neben das Pokémon-Center, stellt den „Turbo“ des Fahrrads ein und fahrt hinunter Richtung Route 209. Sobald ihr hier die Bäume erreicht, dreht ihr um und fahrt den Weg hinauf in Richtung Route 210. Auch hier stoßt ihr irgendwann auf Bäume, an denen ihr umdreht. Ihr könnt hier also hoch und herunter fahren und Eier schnell ausbrüten.

Eier schneller ausbrüten
Startet hier und fahrt den Weg hoch und herunter. So könnt ihr Eier schneller ausbrüten.

Eier-Brutzeit halbieren

Wollt ihr die Brutzeit von Eiern und damit die benötigten Schritte zum Ausbrüten halbieren, solltet ihr Pokémon mit den Fähigkeiten „Flammkörper“ oder „Magmapanzer“ ins Team nehmen. Hier einige der Pokémon, die diese Fähigkeiten besitzen können:

  • Ponita und Galoppa
  • Schneckmag und Magcargo
  • Magby, Magmar und Magbrant
  • Camerupt
  • Lavados
  • Heatran

Besitzt ihr die Edition Leuchtende Perle, könnt ihr im Untergrund ein Magby fangen. Das Feuer-Pokémon ist exklusiv in Leuchtende Perle zu finden, wenn ihr die Bereiche „Magmagrotte“ oder „Glühsandgrotte“ besucht. Als Besitzer von Strahlender Diamant müsst ihr den Sinnoh-Dex vervollständigen, damit in den benannten Bereichen Pokémon wie Schneckmag, Magcargo oder Camerupt erscheinen. Wollt ihr verständlicherweise nicht so lange warten, könnt ihr auch einfach ein Magby tauschen.

Pokémon im Untergrund jagen
In heißen Biotopen findet ihr einige Pokémon mit den besagten Fähigkeiten.

Selber Eier machen im Pokémon-Hort von Strahlender Diamant & Leuchtende Perle

Auf dem Weg nach Schleieide werdet ihr in Trostu den Pokémon-Hort nordwestlich des Pokémon-Centers finden. Hier könnt ihr Pokémon abgeben, die nach einiger Zeit im Level steigen. Ihr könnt allerdings auch Eier bekommen, wenn ihr zwei gleiche Pokémon mit unterschiedlichem Geschlecht auswählt und eine Weile im Hort lasst.

Ihr solltet vorher ein Ditto fangen, denn das Formwandler-Pokémon kann sich mit jedem anderen Pokémon paaren. Das macht euch die Produktion von Eiern deutlich einfacher.