In der Beta von Valorant bekamen Spieler bereits einen Vorgeschmack auf den Ranked-Modus. Zum Release ist er jedoch nicht von Beginn an spielbar. Wann kommt der Ranked-Modus und wie funktioniert er eigentlich? Das erklären wir euch im folgenden Guide.

 

Valorant

Facts 
Valorant

Wann kommt Ranked?

Nach anfänglichen Schwierigkeiten ist ein schwerwiegender Bug behoben worden und der Ranked-Modus in Valorant ist nun freigeschaltet. Viel Spaß und Erfolg!

Wie funktioniert der Ranked-Modus in Valorant?

Wie viele Matches braucht ihr, um Ranked-Modus freizuschalten?

Um den kompetitiven Ranked-Modus freizuschalten, benötigt ihr 20 ungewertete („unraked“) Matches. Hierbei ist es egal, ob ihr sie gewinnt oder verliert. Ihr müsst sie einfach nur abschließen. Siege und Niederlagen haben keinerlei Auswirkung auf euren Rang, sobald ihr Ranked-Modus freigeschalten habt.

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Valorant: Alle Waffen und Tipps zur Handhabung

Wie viele Matches braucht ihr, um eingestuft zu werden?

Damit ihr euren ersten Rang erhaltet und eingestuft seid, müsst ihr 5 Einstufungs-Matches („placement matches“) absolvieren. Eure Leistung innerhalb der Spiele bestimmt euren ersten Rang im Ranked-Modus.

 

Alle Ränge im Ranked-Modus im Überblick

Es gibt insgesamt 8 Ränge in Valorant und jeder Rang, mit der Ausnahme des höchsten Rangs „Radiant“, besitzt zudem drei Stufen. Jede Stufe hat ein eigenes Abzeichen, somit gibt es insgesamt 22 unterschiedliche Plaketten. Die 8 Ränge sehen wie folgt aus:

  • Iron
  • Bronze
  • Silber
  • Gold
  • Platinum
  • Diamant
  • Immortal
  • Radiant

Wie funktioniert der Ranked-Modus?

Laut Riot Games ist das Gewinnen der Matches der wichtigste Faktor, um im Rang zu steigen. Allerdings wird auch eure individuelle Leistung bewertet. Sobald ihr eingestuft seid, spielt ihr im Ranked-Modus nur mit Mitspielern, die sich innerhalb von zwei Rängen eures eigenen Rangs befinden. Ihr könnt aber auch mit Freunden zusammen spielen, die außerhalb eures Rangs sind. Euer Fortschritt bezieht sich immer auf einen Akt, der 2 Monate dauert.

Vom Gameplay her betrachtet ändert sich am Spiel übrigens absolut gar nichts.

Setzt sich der Rang zurück, wenn ihr länger nicht spielt?

Nein. Euer Rang wird nicht zurückgesetzt, wenn ihr Mal längere Zeit nicht spielen solltet. Wenn ihr allerdings 14 Tage lang inaktiv seid, ist euer Rang verborgen und wird erst dann wieder angezeigt, sobald ihr wieder ein Match bestreitet.

Falls ihr in der Beta bereits den Ranked-Modus gespielt habt, müssen wir euch leider mitteilen, dass euer erspielter Rang in der Beta nicht ins finale Spiel übernommen wird. Alle Spieler fangen also von Null an.

Wenn du ein absoluter Gaming-Experte bist und dich durch sämtliche Genre gespielt hast, dann ist dieser Test genau das Richtige für dich. Zeige mit diesem Quiz, dass du noch alle Waffen kennst, die du je mit deinem Charakter in der Hand hattest.

Warum gab es keinen Ranked-Modus zum Release?

Riot Games wollte erst alle Systeme und Server stabil zum Laufen bringen, bevor sie den Ranked-Modus einführen. Zudem wollten sie neuen Spielern, die die Beta nicht spielen konnten, die Chance geben, dass sie sich erst einmal mit dem Spiel vertraut machen. Da in ihren Augen ansonsten ein unfairer Vorteil für alle Beta-Spieler gegenüber den Neueinsteigern herrschen könnte.