WhatsApp ist der beliebteste Smartphone-Messenger der Deutschen. Und auch Smartwatches finden immer mehr Besitzer. Doch wie funktioniert WhatsApp mit den cleveren Android-Wear-Uhren zusammen, etwa der Huawei Watch? Wir erklären, wie es geht..

 

Huawei Watch

Facts 
Huawei Watch

Der Zugriff auf WhatsApp von einer Android-Wear-Smartwatch ist eingeschränkt möglich. Weil das Display am Handgelenk recht klein ist, erhält man zwar keinen Zugriff auf das Nachrichten-Archiv, Nachrichten zu senden oder auf eingegangene WhatsApp-Nachrichten zu antworten, geht aber trotzdem.

In unserem Video zeigen wir zur Erinnerung noch einmal, wie man Android-Wear-Apps richtig installiert, sie startet und gegebenenfalls auch wieder restlos deinstalliert.

Android Wear Apps installieren, deinstallieren und starten

Auf diese zwei Arten kann man WhatsApp auf der Smartwatch nutzen:

Neue WhatsApp-Nachrichten von der Smartwatch verschicken per Google Spracheingabe

Hierfür machen wir uns die Fähigkeit der Google-App zunutze, per Sprachbefehl Nachrichten abzusenden. Weil eine Android-Wear-Smartwatch dieselben Sprachbefehle unterstützt wie das gekoppelte Smartphone, geht es also auch über die Uhr.

android-wear-screenshot-whatsapp-1
android-wear-screenshot-whatsapp-2
android-wear-screenshot-whatsapp-3
android-wear-screenshot-whatsapp-4
  1. Falls noch nicht geschehen; „Ok-Google“-Hotword am Smartphone aktivieren: Am Handy zu EinstellungenGoogleSuche & NowSprache„Ok-Google“-Erkennung navigieren und den Schalter bei Sagen Sie Ok Google, um eine Sprachsuche in der Google App zu starten aktivieren.
  2. An der Smartwatch kann man nun einen Sprachbefehl starten, wenn man „Ok Google“ sagt. Wichtig: Das Smartphone-Display muss aus sein, sonst springt die Sprachsuche stattdessen am Smartphone an.
  3. Folgendes in die Smartwatch sprechen: WhatsApp-Nachricht an [Namen des WhatsApp-Kontaktes]: [Nachricht].
  4. Dabei flüssig sprechen! Schon bei kurzen Pausen wird der Sprachbefehl als „fertig“ angesehen.
  5. Das war es schon – nach kurzer Zeit ist die Nachricht gesendet und man darf sich fühlen wie Michael Knight.

WhatsApp-Nachrichten beantworten auf Android-Wear-Smartwatches

whatsapp-android-wear-beantworten-screen1
whatsapp-android-wear-beantworten-screen2
whatsapp-android-wear-beantworten-screen3
whatsapp-android-wear-beantworten-screen4

Einfacher geht's, wenn man eine WhatsApp-Nachricht bekommt und diese beantworten will:

WhatsApp-Nachrichten von der Smartwatch aus beantworten – per Spracherkennung oder Emoji

  1. Von der WhatsApp-Benachrichtigungskarte ausgehend solange nach links wischen, bis die Option „Antworten“ erscheint.
  2. Jetzt einfach sprechen. Nach einer kurzen „Bedenkpause“ wird die Nachricht gesendet.
  3. Tipp: Man kann auch Satzzeichen aussprechen – diese werden richtig interpretiert. Beispiel: „Ich wollte dich noch fragen Komma ob du auf dem Heimweg Schlagsahne kaufen kannst Punkt“.
  4. Statt los zu sprechen kann man auch einmal nach unten wischen und somit Emojis versenden – spaßig.

 

Dieser Artikel ist Teil einer Zusammenarbeit zwischen GIGA und Huawei, in der wir verschiedene Aspekte des Mate S und der Huawei Watch redaktionell beleuchten.

Video: Huawei Watch im Test

Huawei Watch: Test

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).