Android OS

Zur Homepage Ver. 5.0.2 Lollipop - für Linux

Android beschreibt sowohl die Plattform für Smartphones und Tablets, sowie das Open-Source-Betriebssystem mit gleichem Namen. In der Regel meint “Android” im täglichen Sprachgebrauch ein Mobiltelefon oder andere Multimediagerät, das unter dem gleichnamigen Betriebssystem läuft.

14.502
Fünf Dinge, die du noch nicht über Android wusstest

Android OS: Mehr als nur ein Betriebssystem

Genau wie iOS für Apple-Geräte betreibt das Android Betriebssystem mehrere Smartphones, Tablet-Computer, Mobiltelefone und Netbooks verschiedener Hersteller, die sich am Linux-Kernel orientieren. Neben iOS gehört Android mittlerweile zu dem weltweit am weitesten verbreitetsten Systemen für Mobilfunkgeräte und besitzt mit Googles Play Store, die Hauptmitglied der Android zugrunde liegenden Open Handset Alliance sind, einen umfangreichen App-Store, dessen Inhalte zusehends mehr werden.

22.459
Android KitKat
Darunter befinden sich neben Apps aus den Bereichen Office, Sicherheit und vielen praktischen Alltagsanwendungen mittlerweile auch der hauseigene Google Play Store für Musik, Bücher (eBooks), Filme und Spiele. Diese Anwendungen können je nach Hersteller kostenfrei, kostenpflichtig oder eine Mischung aus beiden sein, wobei man in der Free-Version häufig mit Werbung rechnen muss oder aber durch In-App-Käufe in Spielen Inhalte oder Boni freischalten kann.

Die Android-Versionen

Version Bezeichnung
1.0 Base
1.1 Base_1.1
1.5 Cupcake
1.6 Donut
2.0.x/2.1 Éclair
2.2.x Froyo
2.3.x Gingerbread
3.x.x Honeycomb
4.0.x Ice Cream Sandwich
4.1.x/4.2.x/4.3.x Jelly Bean
4.4.x KitKat
5.0 Lollipop
6.0 Marshmallow
7.0 Nougat

Android OS: Die Geschichte

Im Herbst 2003 gründete Andy Rubin nach Beendigung seiner Laufbahn als CEO bei Danger das Unternehmen Android. Als Software für die damals noch nicht allgegenwärtigen Mobiltelefone war es noch recht unbekannt und behandelte in erster Linie standortbezogene Dienste. Das System diente aber ursprünglich zur Steuerung von Digitalkameras.

Android 5.1 Lollipop: Angebliche Infos und Zeitrahmen für nächstes Update durchgesickert [Gerücht] Bild

2005 kaufte Google das Unternehmen und gab im November 2007 schließlich bekannt, mit 33 anderen Mitgliedern der Open Handset Alliance das Betriebssystem für Mobilfunktelefone Android zu entwickeln. Verfügbar war es schließlich offiziell ab dem 21.10.2008.

Seither haben sich vor allem Samsung und HTC einen Namen in der Produktsparte von Android-Geräten gemacht und auch Google startet mit der Nexus-Reihe nun eigene Geräte mit dem Android-Betriebssystem.

Bildergalerie LG G3 Android 5.0 Lollipop

Zum Thema:

Abstimmung wird geladen
Bildquelle: Highwaystarz-Photography
Abstimmung: Was haltet ihr vom mobilen Bezahlen?
Was haltet ihr vom mobilen Bezahlen?

Geht es nach einigen Experten, soll das Bezahlen mit Bargeld schon bald ein Ende finden. Stattdessen soll z.B. das Smartphone als digitale Geldbörse an der Kasse bereitstehen. Was haltet ihr vom mobilen Bezahlen?

von

Alle Artikel zu Android
  1. S Suggest: Was ist das und kann man das löschen?

    Martin Maciej
    S Suggest: Was ist das und kann man das löschen?

    Wer ein Android-Smartphone besitzt, findet dort meist bereits nach dem ersten Einschalten zahlreiche Apps, deren Bedeutung sich nicht auf Anhieb erschließt. Bei Geräten der Samsung-Galaxy-Reihe ist oft die Anwendung „S Suggest“ vorinstalliert.

  2. Ratgeber: Die 10 besten Android-Smartphones für unter 300 Euro

    Christin Richter 35
    Ratgeber: Die 10 besten Android-Smartphones für unter 300 Euro

    Wer ein Handy ohne Vertrag kaufen und für ein neues, günstiges Smartphone zwischen 200 und 300 Euro ausgeben möchte, hat oft die Qual der Wahl. Dabei finden sich unter den preiswerten Handys oft Geräte der gehobenen Mittel- bis Oberklasse mit solider Hardware-Ausstattung...

  3. Handy als Waage nutzen: Geht das?

    Martin Maciej
    Handy als Waage nutzen: Geht das?

    Ein handelsübliches Smartphone ist schon lange nicht mehr nur zum Telefonieren da. Ob Videos ansehen, Pokémon fangen oder hochauflösende Fotos erstellen, Handys haben sich zu Allroundern im Alltag entwickelt. Was noch fehlt, ist eine Funktion zum Wiegen. Dabei...

  4. WAP-Billing sperren und Abofallen vermeiden

    Martin Maciej
    WAP-Billing sperren und Abofallen vermeiden

    Einmal falsch gedrückt und schon flattert eine Rechnung ins Haus. Kostenfallen lauern sowohl am PC als auch auf mobilen Geräten. Auf dem Smartphone oder Tablet wird häufig über das sogenannten „WAP-Billing“ abgerechnet. Ein Betrag wird also direkt über die...

  5. Widgets bei Android löschen

    Martin Maciej
    Widgets bei Android löschen

    Neben den üblichen Icons für Apps bietet der Homescreen eines Handys auch Platz für die sogenannten Widgets. In der Regel gehören Widgets zu bereits installierten Apps und zeigen auf dem Homescreen mehr Informationen als nur das bloße App-Icon an. Falls ihr...

  6. Unbekannter Anruf aus Guinea (Vorwahl 0224): Was tun? Wer ist das?

    Martin Maciej 7
    Unbekannter Anruf aus Guinea (Vorwahl 0224): Was tun? Wer ist das?

    „Verpasster Anruf: Ungespeicherte Nummer 00224....“ – so sieht es derzeit auf vielen Smartphone-Displays aus. Seit Ende April mehren sich die Meldungen von Telefonbesitzern, die von Nummern mit der entsprechenden Vorwahl angerufen werden oder einen solchen verpassten...

  7. SIM-Toolkit: Was ist das?

    Martin Maciej
    SIM-Toolkit: Was ist das?

    Wer sich durch die installierten und laufenden Anwendungen auf seinem Android-Smartphone scrollt, findet oft Einträge, deren Bedeutung sich nicht auf den ersten Blick erschließt. Hierzu gehört das SIM-Toolkit, oft auch „SIM Application Toolkit“ oder „STK“ bezeichnet...

  8. Amazonoprime.com: Werbung im Android-Browser - was ist das?

    Martin Maciej
    Amazonoprime.com: Werbung im Android-Browser - was ist das?

    Wer sich derzeit mobil mit dem Smartphone auf verschiedenen Webseiten aufhält, wird teilweise kurz nach dem Aufrufen des gewünschten Beitrags auf ein vermeintliches Amazon-Gewinnspiel weitergeleitet, bei dem man iPhone 7 gewonnen haben soll. Dabei handelt es...

  9. Die 9 besten PDF-Reader für Android

    Christin Richter 3
    Die 9 besten PDF-Reader für Android

    Die mitgelieferten PDF-Reader-Apps auf Android-Geräten sind oftmals nicht optimal. Falls ihr auf der Suche nach einem neuen Reader für euer mobiles Gerät seid, mit dem ihr Seiten drehen, blättern und Bookmarks setzen könnt, haben wir nachfolgend Empfehlungen...