Android OS

Zur Homepage Ver. 5.0.2 Lollipop - für Linux

Android beschreibt sowohl die Plattform für Smartphones und Tablets, sowie das Open-Source-Betriebssystem mit gleichem Namen. In der Regel meint “Android” im täglichen Sprachgebrauch ein Mobiltelefon oder andere Multimediagerät, das unter dem gleichnamigen Betriebssystem läuft.

7.270
Fünf Dinge, die du noch nicht über Android wusstest

Android OS: Mehr als nur ein Betriebssystem

Genau wie iOS für Apple-Geräte betreibt das Android Betriebssystem mehrere Smartphones, Tablet-Computer, Mobiltelefone und Netbooks verschiedener Hersteller, die sich am Linux-Kernel orientieren. Neben iOS gehört Android mittlerweile zu dem weltweit am weitesten verbreitetsten Systemen für Mobilfunkgeräte und besitzt mit Googles Play Store, die Hauptmitglied der Android zugrunde liegenden Open Handset Alliance sind, einen umfangreichen App-Store, dessen Inhalte zusehends mehr werden.

21.922
Android KitKat
Darunter befinden sich neben Apps aus den Bereichen Office, Sicherheit und vielen praktischen Alltagsanwendungen mittlerweile auch der hauseigene Google Play Store für Musik, Bücher (eBooks), Filme und Spiele. Diese Anwendungen können je nach Hersteller kostenfrei, kostenpflichtig oder eine Mischung aus beiden sein, wobei man in der Free-Version häufig mit Werbung rechnen muss oder aber durch In-App-Käufe in Spielen Inhalte oder Boni freischalten kann.

Die Android-Versionen

Version Bezeichnung
1.0 Base
1.1 Base_1.1
1.5 Cupcake
1.6 Donut
2.0.x/2.1 Éclair
2.2.x Froyo
2.3.x Gingerbread
3.x.x Honeycomb
4.0.x Ice Cream Sandwich
4.1.x/4.2.x/4.3.x Jelly Bean
4.4.x KitKat
5.0 Lollipop
6.0 Marshmallow
7.0 Nougat
Kostenlose und reduzierte Apps und Spiele für Android zu Ostern GIGA Bilderstrecke Kostenlose und reduzierte Apps und Spiele für Android zu Ostern

Android OS: Die Geschichte

Im Herbst 2003 gründete Andy Rubin nach Beendigung seiner Laufbahn als CEO bei Danger das Unternehmen Android. Als Software für die damals noch nicht allgegenwärtigen Mobiltelefone war es noch recht unbekannt und behandelte in erster Linie standortbezogene Dienste. Das System diente aber ursprünglich zur Steuerung von Digitalkameras.

Android 5.1 Lollipop: Angebliche Infos und Zeitrahmen für nächstes Update durchgesickert [Gerücht] Bild

2005 kaufte Google das Unternehmen und gab im November 2007 schließlich bekannt, mit 33 anderen Mitgliedern der Open Handset Alliance das Betriebssystem für Mobilfunktelefone Android zu entwickeln. Verfügbar war es schließlich offiziell ab dem 21.10.2008.

Seither haben sich vor allem Samsung und HTC einen Namen in der Produktsparte von Android-Geräten gemacht und auch Google startet mit der Nexus-Reihe nun eigene Geräte mit dem Android-Betriebssystem.

Bildergalerie LG G3 Android 5.0 Lollipop

Zum Thema:

Abstimmung wird geladen
Bildquelle: Highwaystarz-Photography
Abstimmung: Was haltet ihr vom mobilen Bezahlen?
Was haltet ihr vom mobilen Bezahlen?

Geht es nach einigen Experten, soll das Bezahlen mit Bargeld schon bald ein Ende finden. Stattdessen soll z.B. das Smartphone als digitale Geldbörse an der Kasse bereitstehen. Was haltet ihr vom mobilen Bezahlen?

1

von

Alle Artikel zu Android
  1. „Smart Lock“ bei Android einrichten

    Martin Maciej
    „Smart Lock“ bei Android einrichten

    Wer sein Android-Smartphone absichern will, kann seit Android 5.0 Lollipop auf das Smart-Lock-Feature zugreifen. Hierbei kann man ein Smartphone oder ein Tablet über einen NFC-Tag oder mit Hilfe einer Smartwatch entsperren. Erfahrt hier, wie man „Smart Lock“ aktivieren...

  2. Eigene Android-App erstellen – die besten Tipps und Tricks

    Selim Baykara
    Eigene Android-App erstellen – die besten Tipps und Tricks

    Eine eigene Android-App für Smartphones oder Tablets zu erstellen, ist heute einfacher denn je – auch wenn ihr nicht erst langwierig programmieren lernen wollt. In diesem Artikel helfen wir euch beim Einstieg und stellen verschiedene Möglichkeiten vor, wie ihr...

  3. Lösung: Fehlercode 505 in Android

    Robert Schanze
    Lösung: Fehlercode 505 in Android

    Beim Installieren von Apps wird in Android manchmal der Fehlercode 505 angezeigt. Oft ist der App-Cache oder veraltete Software Schuld daran. Wir erklären euch mit welchen Lösungen ihr den Fehler beheben könnt.

  4. Shpock: Kosten der Flohmarkt-App für Verkauf im Überblick

    Selim Baykara
    Shpock: Kosten der Flohmarkt-App für Verkauf im Überblick

    Mit Shpock könnt ihr schnell und einfach Altes oder Ungebrauchtes über einen digitalen Flohmarkt über Android oder iOS verkaufen. Das funktioniert zwar auch ganz kostenlos, Shpock verkauft allerdings auch Services, mit denen ihr mitunter erfolgreicher verkaufen...


  5. Kostenlose und reduzierte Apps und Spiele für Android zu Ostern

    Peter Hryciuk 1
    Kostenlose und reduzierte Apps und Spiele für Android zu Ostern

    Das lange Wochenende mit den Osterfeiertagen steht vor der Tür und wir haben die aktuell kostenlosen und reduzierten Apps und Spiele für Android zusammengefasst. Damit herrscht an den kommenden Tagen keine Langeweile. Hinweis: Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung...

  6. Beaconmanager: Was ist das?

    Martin Maciej
    Beaconmanager: Was ist das?

    Wer sich die Hintergrundprozesse und vorab installierten Apps auf seinem Android-Gerät anschaut, wird zahlreiche unbekannte Einträge finden, deren Verwendung sich nicht auf den ersten Blick erschließt. Häufig findet sich bei Modellen wie dem Samsung Galaxy...

  7. Kaufberatung Smartphone – So findet ihr das richtige Handy

    Robert Schanze
    Kaufberatung Smartphone – So findet ihr das richtige Handy

    Wenn ihr wisst, worauf ihr achten müsst, habt ihr euer neues Smartphone sehr schnell gefunden. Die Hardware ist heutzutage gar nicht mehr so wichtig wie früher, es geht vielmehr um die Schlüsselfunktionen wie Akkulaufzeit, Kamera und Betriebssystem-Updates....

  8. Standardbrowser unter Android festlegen

    Martin Maciej
    Standardbrowser unter Android festlegen

    Möchte man im Netz auf dem Android-Smartphone surfen, öffnet man dazu für gewöhnlich die präferierte Browser-App. Klickt man auf Links in Apps oder aus Mails, kann sich unter Umständen aber eine andere installierte Browser-Anwendung öffnen. Hier greift das...

  9. Android: .nomedia-Datei herunterladen & korrekt einfügen

    Robert Schanze
    Android: .nomedia-Datei herunterladen & korrekt einfügen

    Mit einer .nomedia-Datei könnt ihr in Android verhindern, dass bestimmte Bilder und Videos in eurer Galerie angezeigt werden. Wir zeigen, wie ihr so eine .nomedia-Datei erstellen oder downloaden könnt und wie man sie einsetzt.

  10. „Bitte nicht stören“-Modus bei Android und iPhone aktivieren

    Martin Maciej
    „Bitte nicht stören“-Modus bei Android und iPhone aktivieren

    Üblicherweise meldet sich das Smartphone mit einem Ton oder einer Vibration, wenn ein Anruf oder eine Mitteilung eingeht. Möchte man vermeiden, dass das Smartphone in ungünstigen Situationen Töne ausgibt, kann man den„Bitte nicht stören“-Modus am Android-Smartphone...